Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (9): « 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 »

Autor Thema 
Unregistriert

Anzündhilfe

Registriert seit: Jan 1970

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 0

Status: Offline

Beitrag 10427 [Alter Beitrag27. Februar 2002 um 07:19]

[Melden] Profil von Unregistriert anzeigen    Unregistriert eine private Nachricht schicken   Unregistriert besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Unregistriert finden

Hallo Tom,

ich habe da offenbar was falsch verstanden bei Deinem tztztz, sorry.

Der Fall mit der Antenne und der Glühbirne ist mir bekannt, aber dazu muß man wohl 1 Kabel in die Luft und eins an Erde anschließen. Diese Konstellation ist beim Zündgerät ja nicht gegeben. Die Kabel sind isoliert, parallel und liegen auf dem Boden ohne Kontakt zur Erde.

Für SN0's ist das Gerät auch nicht gedacht, obwohl über LED und Widerstand der Strom für die Kontaktanzeige auf einige Milliampere begrenzt wird und eine Auslösung auch dabei nicht zu befürchten ist.

Wenn hier wirklich ein nicht tragbares Risiko vorliegt, lasse ich mich gern überzeugen.

Gruß Andreas
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 10428 [Alter Beitrag27. Februar 2002 um 07:22]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

uups, ich hatte mich garnicht eingeloggt!

Gruß Andreas
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5257

Status: Offline

Beitrag 10430 [Alter Beitrag27. Februar 2002 um 08:20]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Andreas,
kein Problem wink
Tom
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 10431 [Alter Beitrag27. Februar 2002 um 08:46]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

zumindest kann ein Kurzschliessen nicht schaden.
Von wegn gefummel vorm Start, ist doch cool, erst den Schlüssel umdrehen und dann die Sicherheitsklappe des Taster öffnen und dann drücken.
Man könnte ja bei großen Projekten von mehreren Leuten für jede Person jeweils einen Schlüsselschalter anbringen, damit niemand den Start verpaßt.

wie sieht das denn mit den Strömen in den Schaltern aus? Gibt es da keine Probleme.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


bobito

RMB Grafiker

bobito

Registriert seit: Jul 2001

Wohnort: Iserlohn-Letmathe

Verein: ADAC (Gold)

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 10434 [Alter Beitrag27. Februar 2002 um 11:19]

[Melden] Profil von bobito anzeigen    bobito eine private Nachricht schicken   Besuche bobito's Homepage    Mehr Beiträge von bobito finden

Zitat:
Original geschrieben von Neil
Man könnte ja bei großen Projekten von mehreren Leuten für jede Person jeweils einen Schlüsselschalter anbringen, damit niemand den Start verpaßt.



Hihi,

hast Du auf einem Atomuboot deinen Wehrdienst abgeleistet, oder "Crimson Tide" (mit Gene Hackman und Denzel Washington) gesehen? big grin


---- schnipp ---------

Auf Schlüsselschalter verzichte ich auch grade. Statt Schlüsssel finde ich einen gesicherten Kippschalter besser. Kann man nämlich nicht verlieren.

Zur Sicherheit werden einfach die Kabel erst ganz zum Schluss in die Box gesteckt. Wenns dann schon losgeht ... kommts auf selbe raus! wink



Boris

Schrecklich diese Umweltverschmutzung:
Gestern eine Dose Sardinen aufgemacht, alles voller Öl, alle Fische tot!
Hendrik

Senior Pyronaut


Supervisor

Hendrik

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Köln

Verein: SOLARIS-RMB e.V., DGLR e.V., Aero Club Rheidt e.V.

Beiträge: 2941

Status: Offline

Beitrag 10435 [Alter Beitrag27. Februar 2002 um 11:39]

[Melden] Profil von Hendrik anzeigen    Hendrik eine private Nachricht schicken   Besuche Hendrik's Homepage    Mehr Beiträge von Hendrik finden

Hallo zusammen!

Also, wenn ich mich recht erinnere, war bei meinem T2-Lehrgang ein Schlüsselschalter am Startgerät PFLICHT! Man mußte gewährleisten, daß kein Dritter die Rakete starten kann...

Dieser konnte ggf. genauso primitiv aussehen, wie der banale Steckschlüssel im Anfänger-ESTES-Zündgerät.

Kurzschlußeinrichtung am Startgerät Pflicht!
Induktionsströme sind nicht zu vernachlässigen!
Jeder popelige 4W-CB-Funker hat schon mal mit seiner Antenne Leuchtstoffröhren zum Leuchten gebracht! Hatte man einen 150W-Brenner im Auto, brannte jede dunkle Tankstelle nach Dienstschluß erfreulich hell! EM-Strahlung je nach Wellenlänge trägt weit und bewirkt viel!
Also, wenn wir eine 11m Zündleitung-Antenne zur Rakete haben und SNOs verwenden, dann möchte ich nicht, daß ein 4500W-Amateurfunker meine Rakete startet!

Diese Sicherheitseinrichtungen sind nicht gemacht worden, da bestimmte Leute Crimson Tide sahen sondern sich Gedanken machten!

Ich finde es nicht gut, wie hier Sicherheitsaspekte ins Lächerliche gezogen werden!

Viele Grüße,

Hendrik

SOL-2

Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer.
Wenn man es einem Chirurgen und einem Mörder gibt, gebraucht es jeder auf seine Weise.

Wernher von Braun (1912 - 1977), deutsch-US-amerikanischer Raketenforscher

http://solaris.raketenmodellbau.org
Solaris-RMBder Verein fürs Forum.
Johannes (Axe) Haux

Poseidon

Johannes (Axe) Haux

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort: D-73035 Göppingen-Jebenhausen

Verein: HGV, AGM, TRA #7891 L2 z.Zt. inaktiv

Beiträge: 1067

Status: Offline

Beitrag 10437 [Alter Beitrag27. Februar 2002 um 12:08]

[Melden] Profil von Johannes (Axe) Haux anzeigen    Johannes (Axe) Haux eine private Nachricht schicken   Johannes (Axe) Haux besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Johannes (Axe) Haux finden

Zitat:
Original geschrieben von bobito


Hihi,

hast Du auf einem Atomuboot deinen Wehrdienst abgeleistet, oder "Crimson Tide" (mit Gene Hackman und Denzel Washington) gesehen? big grin


---- schnipp ---------

Auf Schlüsselschalter verzichte ich auch grade. Statt Schlüsssel finde ich einen gesicherten Kippschalter besser. Kann man nämlich nicht verlieren.

Zur Sicherheit werden einfach die Kabel erst ganz zum Schluss in die Box gesteckt. Wenns dann schon losgeht ... kommts auf selbe raus! wink

Boris




Verflixt - und wieder war Hendrik schneller!

Nicht ganz,

wie ermoeglichst Du es bei unuebersichtlichem Gelaende, dass das Startgeraet garantiert AUS ist, waehrend Du den Zuender anklemmst? (Und nicht ein netter Zeitgenosse die 'rumliegenden' Strippen da hin steckt wo sie hingehoeren?).

Nur wenn Du den Schluessel in der Tasche hast, bist Du absolut sicher!

Ausserdem macht das Kurzschliessen des Zuendausganges keinen Sinn, wenn die Strippe waehrend des Zuenderanklemmens daneben liegt.
Dann hast Du naemlich einen Zuender und eine schoene grosse (z.B. 40m bei HPR) Antenne.

Einen Kippschalter finde ich auch nicht so gut.
Bei meinem Startgeraet habe ich 2 Drucktaster.
Im Ruhezustand (auch ohne Strom) ist der Ausgang kurzgeschlossen.
Der erste Taster schaltet den Pruefstrom und testet damit den Zuender.
Dieses Relais sicher auch den Haupttaster.
Nur wenn der Prueftaster UND der Starttaster gedrueckt werden wird der Zuendausgang mit Zuendstrom beschickt.
Vor der Batterie haengt natuerlich noch der Schluesselschalter. Ohne ihn geht gar nichts.

Die beiden Taster haben den Vorteil vor einem Kippschalter, dass sie automatisch wieder 'verriegeln'.

Die Zwei Taster haben den weiteren Vorteil, dass wenn das Zuendrelais aus irgend einem dummen Grund 'haengen' sollte, die Zuendung erst erfolgt, wenn der Test-Taster gedrueckt wird (das will ich auch noch aendern, dass die Reihenfolge auch noch wichtig ist - mal sehen wann ich zuviel Zeit habe).

Gruss Johannes

Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven aber keine freien Völker regieren können. (Johann Nepomuk Nestroy)
Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, daß man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird. (Ernest Hemingway)
Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd. (Otto Fürst von Bismarck)
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5257

Status: Offline

Beitrag 10438 [Alter Beitrag27. Februar 2002 um 12:18]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Deswegen habe ich mein Zündgerät etwas aufwendiger gestaltet:
<img src="http://home.t-online.de/home/RMT.EB/raketen/zuend/Schaltpl.jpg">
Tom
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 10439 [Alter Beitrag27. Februar 2002 um 12:26]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

mit dem Schlüsselarray wollte ich auf keinen Fall die Sicherheit ins lächerliche ziehen.
Ich finde nur, das da so wenig an einem Zündgerät dran ist, das muß doch schon etwas nach Technik aussehen.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


bobito

RMB Grafiker

bobito

Registriert seit: Jul 2001

Wohnort: Iserlohn-Letmathe

Verein: ADAC (Gold)

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 10441 [Alter Beitrag27. Februar 2002 um 13:14]

[Melden] Profil von bobito anzeigen    bobito eine private Nachricht schicken   Besuche bobito's Homepage    Mehr Beiträge von bobito finden

Zitat:
Original geschrieben von Johannes (Axe) Haux
wie ermoeglichst Du es bei unuebersichtlichem Gelaende, dass das Startgeraet garantiert AUS ist, waehrend Du den Zuender anklemmst? (Und nicht ein netter Zeitgenosse die 'rumliegenden' Strippen da hin steckt wo sie hingehoeren?).

Nur wenn Du den Schluessel in der Tasche hast, bist Du absolut sicher!




da hast nun auch wieder recht!

"Gutmeinende" Zeitgenossen gibts oft! Deswegen nehmen wir auch oft bei Segelfluggaststarts mit "Fussgängern" den Knüppel aus dem Cockpit

Und wenn Hendrik schreibt das so eine Einrichtung Pflicht ist, ist ein deutliches Argument.

@Neil: Not to worry. Mit dem Lächerlichen war ich gemeint! Nicht Du. BTW: Ich wollte mich garantiert nicht über Sicherheitseinrichtungen lustig machen, ich fand nur den Anblick so cool wenn 3 - 4 Leute um eine Zündbox stehen und feierlich gleichzeitig ihre Schlüssel umdrehen ... wie bei Crimson Tide eben!

Tja, ich kann auch föhlich sicherheitsbewußt sein. Fröhlich! Nicht Lächerlich! wink

Boris

Schrecklich diese Umweltverschmutzung:
Gestern eine Dose Sardinen aufgemacht, alles voller Öl, alle Fische tot!
Seiten (9): « 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben