Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Medien Forum > Meine "neue Papprakete"
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): « 1 [2]

Autor Thema 
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2522

Status: Offline

Beitrag 11912 [Alter Beitrag28. März 2002 um 22:35]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Hallo Tom,birthday

habe gerade gesehen, daß Du heute Geburtstag hast. Herzlichen Glückwunsch und allzeit guten Start - guten Flug und gute Landung !!!


Grüße Andreas
Erwin Behner

SP-Schnüffler

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bayern (nähe Augsburg)

Verein: RAMOG e.V.

Beiträge: 765

Status: Offline

Beitrag 11917 [Alter Beitrag29. März 2002 um 00:24]

[Melden] Profil von Erwin Behner anzeigen    Erwin Behner eine private Nachricht schicken   Besuche Erwin Behner's Homepage    Mehr Beiträge von Erwin Behner finden

Zitat:
Original geschrieben von bobito
BTW: Auch von mir die herzlichsten Glühstrümpfe ... wir sehen uns in Wertingen! Ich bring auch was mit!


Ich bring auch für Tom was mit nach Roggden, allerdings wird's wohl keine Überraschung sein, oder doch?

Auch von mir nochmal (hatte ja schon anderweitig gratuliert wink) birthday

Viele Grüße
Erwin
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2522

Status: Offline

Beitrag 12889 [Alter Beitrag22. April 2002 um 20:50]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Tom schrieb:
Zitat:
In Wertingen lassen wir dann diese Rakete zum ersten Mal fliegen. Bin gespannt ob alles läuft wie geplant...



Hallo Tom,

hast Du Deine Cluster inzwischen wieder repariert? Was war eigentlich die Ursache für den vorzeitigen Ausstoß?

Ansonsten war das Flugbild sehr beeindruckend mit den 4 Helden.

Gruß Andreas
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5255

Status: Offline

Beitrag 12897 [Alter Beitrag23. April 2002 um 10:44]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von Andreas H.
Was war eigentlich die Ursache für den vorzeitigen Ausstoß?




Meine eigene Dummheit roll eyes (sarcastic)

Ich hatte vergessen das die Schubmotoren ja oben offen sind.
2 Helden hatten ja 18 mm Motoren als Verzögerer, die anderen 2 halt nicht...

Da reichte dann der Druck der beim Brennschluß oben erzeugt wird um den Fallschirm auszuwerfen... Damit hatte der Schirm dann ein Loch und die Rakete kam etwas schneller als geplant zurück und es brach ein Leitwerk ab.
Ist allerdings wieder repariert tinysmile

Hier fallen mir seltsamerweise immer wieder Jürg's Worte ein:

Cheeeeeeckliste......

Warum wohl ? angel

Tom
Kai A.

Moderator

Kai A.

Registriert seit: Aug 2001

Wohnort: Salzgitter

Verein: RAMOG e.V.

Beiträge: 586

Status: Offline

Beitrag 14975 [Alter Beitrag13. Juni 2002 um 22:14]

[Melden] Profil von Kai A. anzeigen    Kai A. eine private Nachricht schicken   Kai A. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Kai A. finden

Ich fand den Namen des Threads sehr treffend für das, was ich hier kurz beschreiben möchte.

Meine neue Papprakete ist meine Interpretation der AIM9 Sidewinder.

Die Proportionen stimmen soweit, ich habe mir die Mühe nicht gemacht, die vorderen Flossen mit dem "Knick" zu versehen und auch die Spitze ist nicht wie im Original geformt. Ich glaube aber, man kann erkennen, was es sein soll. Ob sie noch die richtige Kriegsbemalung bekommt, weiß ich noch nicht. Spätestens meine erste 1:1 Sidewinder bekommt sie. stick out tongue stick out tongue Vielleicht, wenn ich ´mal nichts zu tun hab. Wenn sie bis dahin nicht im Acker steckt. fg

Durchmesser: 40mm
Rohrstärke: 0,75mm
Länge: 740mm
Gewicht: weiß ich noch nicht..
Antriebe: hoffentlich noch C6, D7, und gern auch Held5k+C6 big grin

Das Rohr ist ein Weihnachtsgeschenkpapier-Innenleben. Die Flossen bestehen aus einem Graupappe-Chromolux-Sandwich.
Chromolux ist dieser Hochglanzkarton, den es in vielen verschiedenen Farben gibt. Das Ergebnis sind stabile Pappflossen, die auch noch schön aussehen. Ich hatte gerade weißen Karton da, also hab ich den verbaut.
Die Motorhalterung besteht wieder aus übereinandergeklebten Pappscheiben und Pappröhrchen. Die Kühlung ist mit der Motorhalterung verbunden. Ich weiß, da muß die Kühlung mächtig leiden, aber die Stahlwolle ist ja austauschbar. Die Halterung ist für einen C6 gebaut, doch ich habe Zweifel, daß sie auf C fliegen wird. Das (gefühlte) Gewicht ist höher, als ich erwartete.
Der Kolben besteht ebenfalls aus Pappscheiben und einem Papprohr.
Die Spitze habe ich abermals aus einem Pappgerippe, welches mit Papier bespannt ist, gefertigt. Ich mache mich. wink Soll heißen: die Spitzen werden immer besser.
Verklebt ist alles mit einer Uhu-Vorklebung und anschließender Fixierung mit Heißkleber. Abreißversuche mit Heißkleber-Verklebungen haben mir übrigens gezeigt, daß das Papier und nicht der Heißkleber nachgibt.
Der Schirm ist nocht fertig. Soll ein quadratischer aus Spinnakertuch sein.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit. big grin

Kai

Folgende Datei wurde angehängt:



Rainer

Grand Master of Rocketry

Registriert seit: Mär 2002

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2067

Status: Offline

Beitrag 14976 [Alter Beitrag13. Juni 2002 um 22:37]

[Melden] Profil von Rainer anzeigen    Rainer eine private Nachricht schicken   Rainer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rainer finden

Hallo Kai,
das sieht doch bestens aus!

Auch die Schnurrolle
im Vordergrund des Fotos lässt mich lächzen stick out tongue wink

Nach Deinen Maßangaben und meiner IMHO Schätzung
- so 160 - 200 g ??? - wuppst Du die Rakete mit D7
gemütlich in die Wolken, und das reicht prima für einen
ruhigen Flug mit Wiederfindoption.

tinysmile
Rainer
Seiten (2): « 1 [2]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben