Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > seltsamer Flammenkegel
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Bertram Radelow

SP-Schnüffler

Bertram Radelow

Registriert seit: Apr 2001

Wohnort: CH-7270 Davos

Verein: Argos, MGD

Beiträge: 926

Status: Offline

Beitrag 21348 , seltsamer Flammenkegel [Alter Beitrag03. November 2002 um 21:19]

[Melden] Profil von Bertram Radelow anzeigen    Bertram Radelow eine private Nachricht schicken   Besuche Bertram Radelow's Homepage    Mehr Beiträge von Bertram Radelow finden

Kann mir jemand den Flammenkegel erklären? Wieso ist der erst so dunkel, als ob es kaltes Gas wäre? Oder ist das ein Abgas, das in der Luft anfängt zu brennen?

Bertram

Folgende Datei wurde angehängt:

Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 21351 [Alter Beitrag03. November 2002 um 21:25]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

vielleicht ist der Anteil am sichtbaren Licht in diesem Abschnitt des Abgasstrahls zu dunkel zum sehen. Sehen tun wir dort nur den absorbierenden Teil des Abgases (Partikel).
Ähnliches konnte man auch schon auf den anderen Bildern sehen von der Spiningrocket.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8015

Status: Offline

Beitrag 21365 [Alter Beitrag03. November 2002 um 23:37]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Das Phänomen ist eigentlich bei allen Raketen zu beobachten. Die Flamme eines WL fängt auch nicht direkt an der Düse an - aber umso besser zu sehen bei N4800T und vergleichbaren Motoren.

Ich vermute mal, dass das Gas erst abkühlen muss, um Licht im sichtbaren Bereich abzugeben.

Dass das Abgas noch verbrennt halte ich für unwahrscheinlich, dann wäre die Verbrennung im Motor ja weit von stöchiometrisch entfernt.

Oliver
Bertram Radelow

SP-Schnüffler

Bertram Radelow

Registriert seit: Apr 2001

Wohnort: CH-7270 Davos

Verein: Argos, MGD

Beiträge: 926

Status: Offline

Beitrag 21384 [Alter Beitrag04. November 2002 um 07:35]

[Melden] Profil von Bertram Radelow anzeigen    Bertram Radelow eine private Nachricht schicken   Besuche Bertram Radelow's Homepage    Mehr Beiträge von Bertram Radelow finden

@Oliver:
Soo heiss kann das Gas gar nicht werden, dass es JENSEITS des sichtbaren Spektrums emittiert. Der Stern Rigel ist aussen 40000° heiss und leuchtet blauweiss.
Zur Zeit habe ich wirklich den Verdacht, dass die Reaktion tatsächlich nicht stöchiometrisch war und Reste der Verbrennung dann bei Frischluft-Zufuhr zu Ende verbrennen.
Etwa so wie beim Fliegen mit Motorfliegern ein fettes Gemisch zur Motorkühlung eingesetzt werden kann. Vielleicht war der Sinn des ganzen ja tatsächlich eine Motorkühlung?
Bertram
Sebastian

Raketenbauer

Sebastian

Registriert seit: Jan 2001

Wohnort: Markdorf

Verein:

Beiträge: 128

Status: Offline

Beitrag 21387 [Alter Beitrag04. November 2002 um 09:21]

[Melden] Profil von Sebastian anzeigen    Sebastian eine private Nachricht schicken   Besuche Sebastian's Homepage    Mehr Beiträge von Sebastian finden

Hi,

Ziel eines Motors ist es, die Ausströmgeschwindigkeit zu erhöhen. Das kann man erreichen, indem das mittlere Molekulargewicht der Verbrennungsprodukte möglichst niedrig gehalten wird. Insofern muss es auch keine stöchiometrische Verbrennung gewesen sein.

Cheers,
Sebastian
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 21389 [Alter Beitrag04. November 2002 um 09:53]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

wenn das Abgas leicht blau leuchtet, dann sehen wir es bei Tageslicht nicht weil es von der Umgebungshelligkeit überdeckt wird.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben