Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Basti Bastler

Anzündhilfe

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Weilheim (Bayern)

Verein: RBV Weilheim

Beiträge: 27

Status: Offline

Beitrag 24545 , Geschwindigkeitsmesser an der Rakete [Alter Beitrag16. Januar 2003 um 18:16]

[Melden] Profil von Basti Bastler anzeigen    Basti Bastler eine private Nachricht schicken   Besuche Basti Bastler's Homepage    Mehr Beiträge von Basti Bastler finden

Hi Leute,
mich würd mal interessieren ob man in eine Rakete auch einen Geschwindigkeitsmesser einbaun kann, und ein Gerät das mir das die Flughöhe misst?
Und dann sollt das mir per Funk auf einen Laptop angezeigt werden.
Ich würde da gerne ein paar versuche mit allen möglichen sachen sachen durch führen, und statistiken machen.big grin

Gibt es sowas ? Und wenn ja wo?

Danke bounce

**Guten Flug**(soweit möglich)
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Great Falls, VA, USA

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8168

Status: Offline

Beitrag 24547 [Alter Beitrag16. Januar 2003 um 18:22]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Es gibt Geräte, die können über einen Beschleunigungsmesser die momentane Geschwindigkeit und Höhe herausfinden. Bei schrägen Flugbahnen ist die Höhe natürlich nicht genau. Eine Funkübertragung der Daten ist normalerweise nicht vorgesehen, aber vielleicht hat AED, Hersteller des RDAS, was für Dich. Schau mal ins Linkverzeichnis.

Oliver
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5257

Status: Offline

Beitrag 24552 [Alter Beitrag16. Januar 2003 um 19:43]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Als Funklösung gibt es von ELV ein System mit Sender und Handheld incl. Display.
Messung bis ca. 500 M.

Das teil ist aber sehr langsam im Messen und ich hatte schon den Fall, dass ich NULL Anzeige hatte...

Aber zum Experimentieren taugt das schon...
allerdings ist das teil eher ein Schätzeisen.

Geschwindigkeitsmessung könnte man vielleicht über ein Staudruckrohr machen, da gabs mal bei Conrad vor Jahren sensoren dazu...

Aber ich hab ne viel bessere Idee:

Such mal Im Forum nach Winfrieds SALT 3 Höhenmesser.
Du wirst Augen machen !!!!

Gruss
Tom
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben