Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Auswurfladungen bei SF_Motoren
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Gunnar

Drechsel-Lehrling

Registriert seit: Dez 2002

Wohnort: München

Verein: keiner

Beiträge: 64

Status: Offline

Beitrag 24869 , Auswurfladungen bei SF_Motoren [Alter Beitrag23. Januar 2003 um 09:19]

[Melden] Profil von Gunnar anzeigen    Gunnar eine private Nachricht schicken   Besuche Gunnar's Homepage    Mehr Beiträge von Gunnar finden

Moin zusammen,
Sind die Auswurfladungen bei den SF_Motoren alle gleich stark???
Ich wollte eigentlich vor dem Erststart meiner Short den Auswurf am Boden testen. Langt dazu auch ein kleiner, z.B. A-Motor?
Oder muß ich den entsprechenden Flugmotor nehmen?

Wo ist Kropotkin??
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 24871 [Alter Beitrag23. Januar 2003 um 09:58]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

kann dir leider nicht sagen ob alle Motoren eine gleiche ausstoßladung haben. Gehe mal davon aus, das es nicht so ist, da ja auch in einem Typen schon Schwankungen zu beobachten sind.
Was für einen Motor willst du testen? Wenn es A, B oder C ist, so macht der Preis des Motors doch nicht viel aus. Ist es was anderes, z.B. anderer Hersteller, so würde ich nicht darauf bauen das die gleich sind.
Ein kleiner Test mit der eigenen Lunge zeigt aber schnelle, ob das Ausstoßsystem hackt oder nicht. Es sollte ja immer schön leichtgängig sein. Auch sollte das Volumen des Körperrohres klein gehalten werden.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Gunnar

Drechsel-Lehrling

Registriert seit: Dez 2002

Wohnort: München

Verein: keiner

Beiträge: 64

Status: Offline

Beitrag 24872 , Ausstoßladung [Alter Beitrag23. Januar 2003 um 10:17]

[Melden] Profil von Gunnar anzeigen    Gunnar eine private Nachricht schicken   Besuche Gunnar's Homepage    Mehr Beiträge von Gunnar finden

Hallo Neil,

ich benutze momentan nur SF_ Motoren...andere hab ich in München leider nicht gefunden.
Und ein A ist doch etwas billiger wie ein D....sollte es ihn mal wieder geben...:-)
Aber es dauert noch ein wenig zum 1. Test. bis jetzt sind erst alle Spanten und die Flossen fertig und momentan bastel ich grad an der Spitze.

Wo ist Kropotkin??
LaCroix

SP-Schnüffler


Moderator

LaCroix

Registriert seit: Dez 2001

Wohnort: Korneuburg/ nähe Wien

Verein:

Beiträge: 656

Status: Offline

Beitrag 24877 [Alter Beitrag23. Januar 2003 um 10:45]

[Melden] Profil von LaCroix anzeigen    LaCroix eine private Nachricht schicken   Besuche LaCroix's Homepage    Mehr Beiträge von LaCroix finden

Zitat:
Ein kleiner Test mit der eigenen Lunge zeigt aber schnelle, ob das Ausstoßsystem hackt oder nicht.



Wobei gemeint ist, das man in das Körperrohr reinpustet, und schaut, ob alles sauber trennt, nicht das man hier Motoren-Ausstoßladungen inhaliert (was neben der Raucherlunge sicher auch für die Zähne gaaanz schlecht ist big grin )

Gruß,
Thomas

Und damit treibe ich mich selbst in den Ruin!!!
MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2562

Status: Offline

Beitrag 24880 [Alter Beitrag23. Januar 2003 um 10:50]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

Hallo @ all.
Ich hatte im Sommer gelegenheit mal mit den Entwicklern von SF zu reden. Lt. deren Angaben erzeugen alle Motoren in etwa die selbe Menge Gas zum Ausstoßen, ca. 1,5 Liter.
Ich hoffe das hilft Euch.

VG
Michael

"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 24884 [Alter Beitrag23. Januar 2003 um 10:59]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

ich habe da keine bedenken das jetzt wegen meinem Posting sich ein son Ding als Zigarre in den Mund steckt wobei ja von Tom und Hendrik ein solches Bild exisitiert.
Falls einem Das Steve-O Video oder Jackass bekannt ist, sollte eher darauf hinweisen, das man seine hintere Körperöffnung nicht als Rampe mißbrauchen sollte.
Also mit 1,l Litern läst sich da ja schon was machen.
Dazu fallen mir spontan ein paar Formeln ein:
<aus den Fingern saug an>

Druck = Volumen Ausstoßladung / Volumen Rörperrohr

Bar = kg/cm^2

Kraft = Druck / Querschnittsfläche

<aus den Fingern saug aus>
Ich habe jetzt mal in Bar und Quardatzentimeter gerechnet um es einfach zu halten. Bitte stellt mich nicht an den Pranger wenn da als Kraft jetzt Kilogramm herauskommen. Läst sich nähmlich einfach mit einer Küchenwaage messen. Langen Stab durch den Motorhalter gesteckt und dann das Körperrohr nach unten gedrückt, das man den Widerstand des Fallschirmpacketes in Kilogramm bekommt.
Das ganz esollte doch funktionieren. Ich habe es noch nie getestet.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8020

Status: Offline

Beitrag 24899 [Alter Beitrag23. Januar 2003 um 12:57]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Korrigiere:

p Überdruck (der eigentliche Druck ist ja schon 1 bar, aber draußen eben auch...)
V_a Ausstoßladung
V_r Körperrohr
A Querschnitt des Rohrs
F Auswurfkraft

p = 1 bar * V_a / V_r
F = p * A

Oliver
Gunnar

Drechsel-Lehrling

Registriert seit: Dez 2002

Wohnort: München

Verein: keiner

Beiträge: 64

Status: Offline

Beitrag 24954 [Alter Beitrag24. Januar 2003 um 12:57]

[Melden] Profil von Gunnar anzeigen    Gunnar eine private Nachricht schicken   Besuche Gunnar's Homepage    Mehr Beiträge von Gunnar finden

Hi,
danke für die Antworten....damit kann ich was anfangen....jedenfalls, sobald sie fertig ist..:-)

> Zitat Neil
ich habe da keine bedenken das jetzt wegen meinem Posting sich ein son Ding als Zigarre in den Mund steckt wobei ja von Tom und Hendrik ein solches Bild exisitiert.>

Na ja.....mir ist so ein Teil lieber...:-) ein echter "Langbrenner"

Folgende Datei wurde angehängt:


Wo ist Kropotkin??
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben