Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Scale-Modellraketen > Raketenspitze original nachmachen????
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Basti Bastler

Anzündhilfe

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Weilheim (Bayern)

Verein: RBV Weilheim

Beiträge: 27

Status: Offline

Beitrag 25269 , Raketenspitze original nachmachen???? [Alter Beitrag29. Januar 2003 um 20:48]

[Melden] Profil von Basti Bastler anzeigen    Basti Bastler eine private Nachricht schicken   Besuche Basti Bastler's Homepage    Mehr Beiträge von Basti Bastler finden

Hallo Leidensgenossen,
Ich bin ja grad am basteln meiner AIM-120 AMRAAM, die soll ein original Nachbau werden.
Jetz bin ich grad drann das Programm für eine CNC-Drehmaschiene zu schreiben.
Jetz hab ich da das Problem, dass ich keine genauen Angaben zum Objekt hab, weder Fertigungspläne.
Alles was ich hab ist ein guter Foto, an der man nur die Form erkennt.
Ich hab einfach vom Foto die maße zu meinen Teilen ins Verhältniss gesätzt.
Jetz weiß ich nur das sie 240mm Lang und einen ´Durchmesser von 108 mm haben muss, Wandstärke denk ich mir mal so 1,5 -2,5 mm.
Reichen dieße Maße, für ein Programm?
Oder kann man 1000 verschiedene Spitzen mit diesen maßen drehn?
Man sieht jedenfalls das das nicht nur ein Radius bin oden ist.

Also jetzt meine frage:
Wie kann ich aus diesen Maßen und dem FOTO eine Zeichnung/Programm machen?

Wenn jemand eine zeichnung hätte würde mir das viel Arbeit sparen.

Danke

**Guten Flug**(soweit möglich)
Andi Wirth

Überflieger

Andi Wirth

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Winterthur/CH

Verein: ARGOS, TRA, MGSU

Beiträge: 1262

Status: Offline

Beitrag 25271 [Alter Beitrag29. Januar 2003 um 21:25]

[Melden] Profil von Andi Wirth anzeigen    Andi Wirth eine private Nachricht schicken   Besuche Andi Wirth's Homepage    Mehr Beiträge von Andi Wirth finden

Hallo Basti

Nicht 1000 - unendlich viele!
Du müsstest die Formel für die Aussenform kennen; deine Angaben lassen im Prinzip jeden beliebigen Weg vom Rumpf zur Spitze zu.
Kürzester: eine Gerade –> konische Spitze
Viertelellipse –> Ellipsoid-Form
Üblich sind neben den beiden genannten die Ogiven (habe die Formel gerade nicht zur Hand) und parabolische Formen (nicht eindeutig als Aussage, da brauchst du noch mehr Angaben).
Bei käuflichen Modellen der AMRAAM wird i.A. eine Ogive verwendet; in deinem Falle mit dem Verhältnis 2.3:1 (oder nimmt man den Radius? Dann wäre es 4.5:1).
Auf jeden Fall brauchst du für die Funktionsgleichung die Angabe, um was für eine Art Kurve es sich handelt und - je nach Grundform - noch eine bis zwei Stützstellen (Parabel).

Gruss

Andi

Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die zu machen sich kein anderer gefunden hat. (Jules Romains)
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7873

Status: Offline

Beitrag 25272 [Alter Beitrag29. Januar 2003 um 21:33]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Die AMRAAM hat einen ogiven Nosecone, allerdings dürfte der weit schlanker als 2,3:1 sein (man nimmt als Verhältnis Längebig grinurchmesser).

Es gibt bei Pete Alway irgendwo eine Zeichnung mit den genauen Abmessungen der AMRAAM, schau mal in die Linkliste.

Oliver
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 25273 [Alter Beitrag29. Januar 2003 um 21:36]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

stell doch mal das betreffende Fot hier rein, dann können wir ja gemeinsam raten und eine Demokratisch Gewählte Spitze nehmen.
Was mir mal aufgefallen ist bei Überschallspitze, die haben einen Kegel, der mit einem sehr großen Radius in den Rumpf übergeht.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7873

Status: Offline

Beitrag 25275 [Alter Beitrag29. Januar 2003 um 23:05]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Sicher dass es ein sehr großer Radius ist? Dann wäre der kleinste Teil der Spitze wirklich konisch...

Oliver
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 25280 [Alter Beitrag30. Januar 2003 um 08:51]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

meine mit großem Radius in etwa den Körperrohrdurchmesser. Also keine Abgerundete Kante sondern schon etwas mehr.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Basti Bastler

Anzündhilfe

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Weilheim (Bayern)

Verein: RBV Weilheim

Beiträge: 27

Status: Offline

Beitrag 25327 , AMRAAM SPITZE [Alter Beitrag30. Januar 2003 um 19:33]

[Melden] Profil von Basti Bastler anzeigen    Basti Bastler eine private Nachricht schicken   Besuche Basti Bastler's Homepage    Mehr Beiträge von Basti Bastler finden

So das währe eines Meiner FOTOS.

Folgende Datei wurde angehängt:


**Guten Flug**(soweit möglich)
Basti Bastler

Anzündhilfe

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Weilheim (Bayern)

Verein: RBV Weilheim

Beiträge: 27

Status: Offline

Beitrag 25329 , AIM-120 C AMRAAM [Alter Beitrag30. Januar 2003 um 19:36]

[Melden] Profil von Basti Bastler anzeigen    Basti Bastler eine private Nachricht schicken   Besuche Basti Bastler's Homepage    Mehr Beiträge von Basti Bastler finden

Da ist ja noch ein gutes

Folgende Datei wurde angehängt:


**Guten Flug**(soweit möglich)
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7873

Status: Offline

Beitrag 25346 [Alter Beitrag30. Januar 2003 um 22:14]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Das obere Foto sieht nicht wirklich nach Original aus. Mehr kann ich dazu nicht sagen, kenne mich nicht so extrem mit der AMRAAM aus.

Das hier könnte helfen: http://yellowjacketsystems.com/alway/missile_scale_data.htm#AMRAAM

Oliver
Bertram Radelow

SP-Schnüffler

Bertram Radelow

Registriert seit: Apr 2001

Wohnort: CH-7270 Davos

Verein: Argos, MGD

Beiträge: 926

Status: Offline

Beitrag 25359 [Alter Beitrag30. Januar 2003 um 23:44]

[Melden] Profil von Bertram Radelow anzeigen    Bertram Radelow eine private Nachricht schicken   Besuche Bertram Radelow's Homepage    Mehr Beiträge von Bertram Radelow finden

hi,
blaue Ringe bedeutet: Übungsattrappe

Die AMRAAM auf Bastis erstem Foto ähnelt einer echten aber sehr!

Bertram
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben