Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 »

Autor Thema 
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2625

Status: Offline

Beitrag 27033 , V-2 / A-4 [Alter Beitrag11. März 2003 um 16:54]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi all,

es war für mich halt nur ne Frage der Zeit, wann ich mal dazu kommen würde, ein Scale-Modell der "Mutter aller Raketen" zu bauen.

Folgende Datei wurde angehängt:

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2625

Status: Offline

Beitrag 27034 [Alter Beitrag11. März 2003 um 16:55]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Den Anstoß dazu gaben mir die E-Mail-Diskusionen mit Eberhard, auf ein zentralen Rohr Styrodurscheiben zu kleben um dadurch die gewünschte Form der Rocket zu erhalten.

Folgende Datei wurde angehängt:

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2625

Status: Offline

Beitrag 27035 [Alter Beitrag11. März 2003 um 16:57]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Nun braucht man nur die Scheiben abdrechseln und schon ist die Form fertig. Man glaubt gar nicht, wie schön glatt das gedrechselte Styrodur wird, wenn man weiß, wie man den superscharfen Meißel zu halten hat.

Folgende Datei wurde angehängt:

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2625

Status: Offline

Beitrag 27036 [Alter Beitrag11. März 2003 um 17:01]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Das Styrodur kann man, um kleine Unebenheiten auszugleichen bzw. die Poren zu verschließen, mit Dispersionskleber abspachteln. Keinen 2K-Spachtel verwenden o.ä. ! Der verwirft das Styrodur.
Glasgewebe draufgeharzt, und ab in den Vakuumsack.

Folgende Datei wurde angehängt:

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2625

Status: Offline

Beitrag 27037 [Alter Beitrag11. März 2003 um 17:04]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Nun habe ich die überstehenden Unebenheiten leicht abgedrechselt und abgeschliffen.
Hier der untere Teil des Modells.

Folgende Datei wurde angehängt:

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2625

Status: Offline

Beitrag 27038 [Alter Beitrag11. März 2003 um 17:05]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Die Finns habe ich ebenfalls mit einer Lage Glas belegt und in der Vakuumtüte schön glatt hinbekommen.

Folgende Datei wurde angehängt:

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2625

Status: Offline

Beitrag 27039 [Alter Beitrag11. März 2003 um 17:07]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

So erkennt man schon die wohl jedem bekannte Form.

Folgende Datei wurde angehängt:

Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5251

Status: Offline

Beitrag 27040 [Alter Beitrag11. März 2003 um 17:25]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Mann Rolli,

Du bist durch wie ein Blasrohr !
Hast Du auch noch ein Privat-Leben ?

Absolute Spitzenklasse !!

Wie bekommst du Vakuum in die Tüten ?
Staubsauger ?

wavey
Tom
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2625

Status: Offline

Beitrag 27041 [Alter Beitrag11. März 2003 um 17:52]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Tom,
Zitat:
Hast Du auch noch ein Privat-Leben ?


Aber klar! Weil sich mein Berufsleben zum größten Teil jedoch Abends und am WoEnde abspielt habe ich in der Woche so manchen Vormittag frei. Da wird dann die Zeit genutzt.
Fernsehen ist nicht so viel wie bei manch Anderen.
Zitat:
Wie bekommst du Vakuum in die Tüten ? Staubsauger?


Exakt. So ein großer Kärchen-Alles-Sauger. Der zieht gewaltig Luft und auch jede Menge Kleinteile, Bohrer, Schrauben, Muttern... big grin
Das Projekt habe ich aber schon vor ca. 14 Tagen angefangen. Die Sojus war fertig, und ich hatte so ein leeres Gefühl in meiner Freizeit wink
Vielleich bin ich auch schon süchtig nach Raketen confused
Ciao, Rolli
Dany

Der mit dem Dremel tanzt

Dany

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Fislisbach, CH

Verein: ARGOS, TRA, HGV

Beiträge: 1213

Status: Offline

Beitrag 27042 [Alter Beitrag11. März 2003 um 18:32]

[Melden] Profil von Dany anzeigen    Dany eine private Nachricht schicken   Besuche Dany's Homepage    Mehr Beiträge von Dany finden

Hallo Rolli,
wie kriegst Du nun das Styrodur aus der Glasaussenhaut heraus ?

Oder soll dies drinnenbleiben (Wanddicke ?) und mehr Stabilität erzeugen ? Da soll ja noch das Motorrohr untergebracht werden ?

Fly High & Recover Safe
Dany Flury (ARGOS WebMaster & Ariane 4 Team, Schweiz) / EURocketry Forum
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben