Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
oliver

SP-Schnüffler

oliver

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: 89250 Senden

Verein: SOLARIS-RMB;T2; Tripoli #09637

Beiträge: 897

Status: Offline

Beitrag 28741 , Flugtag [Alter Beitrag04. Mai 2003 um 20:04]

[Melden] Profil von oliver anzeigen    oliver eine private Nachricht schicken   Besuche oliver's Homepage    Mehr Beiträge von oliver finden

Hi,

da ja immer wieder mal schöne Fotos und Berichte von "kleinen privaten Flugtagen" ins Forum gestellt werden, will ich diese Reihe mal in guter Tradition fortsetzen.

Heute waren die Ulmer in Roggden, Herbert mit seiner Frau, Josef und Uli kammen auch noch dazu. Wahrscheinlich war heute überall Kaiserwetter, aber bei uns war super Kaiserwetter und fast windstill.

Geflogen wurde über D7, HELD5000 im Cluster, verschiedene Composite bis hin zu zwei Starts vom BC125.

Als Elektronik kam zum Einsatz : DentaMag, TinyTimer, Dualtimer und SALT3. Die Flüge verliefen fast alle reibungslos, die gesamte eingesetzte Elektronik hat zu 150% funktioniert, ein dickes Lob an alle Erbauer.

Besonders gefreut hat mich die Wiederauferstehung von Eberhards Vostok mit einer perfekten Landung, und mein erster Jungfernflug der BC125-Exp. auf einem BC125-Kurzbrenner.

1300gr. Startgewicht bei einer Länge von 1200mm und einem Durchmesser von 65mm ==> probiert es selber aus tinysmile

So, und jetzt noch ein paar Fotos. Ich bitte die Qualität zu entschuldigen, aber sie sind direkt von meiner neuen Videokamera abgezogen, und ich muss noch lernen.

Gruß aus Ulm
Oliver

Folgende Datei wurde angehängt:


Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken.
- Pythagoras -

Modellbau-Factory
Tommy

Epoxy-Meister

Tommy

Registriert seit: Jun 2001

Wohnort: Klettgau

Verein: ARGOS/ TRA

Beiträge: 222

Status: Offline

Beitrag 28744 [Alter Beitrag04. Mai 2003 um 22:12]

[Melden] Profil von Tommy anzeigen    Tommy eine private Nachricht schicken   Besuche Tommy's Homepage    Mehr Beiträge von Tommy finden

Hallo zämme,

auch vom Tommy die besten glückwünsche zum gelungenen wiederaufbau und dem erstflug. Bin schon auf den nächsten flugtag gespannt, auf dem ich die vostok in aktion sehen kan. macht weiter so.

viele grüße aus dem wilden süden an euch von tommy

High Power Modell Raketen im Internet
meine Seite rund um Modellraketen

und

der neuste High Power Modellraketen Trailer
DIE NEUE ALRS 7 DVD ist bald zu haben
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2619

Status: Offline

Beitrag 28748 [Alter Beitrag04. Mai 2003 um 23:52]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi Eberhard,

na Glückwunsch tinysmile Erfolgreiche Landung der Vostock! Das hört man gerne.
Cheers, Rolli
Andi Wirth

Überflieger

Andi Wirth

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Winterthur/CH

Verein: ARGOS, TRA, MGSU

Beiträge: 1262

Status: Offline

Beitrag 28749 [Alter Beitrag05. Mai 2003 um 00:08]

[Melden] Profil von Andi Wirth anzeigen    Andi Wirth eine private Nachricht schicken   Besuche Andi Wirth's Homepage    Mehr Beiträge von Andi Wirth finden

Zitat:
Original geschrieben von Rolli
Hi Eberhard,
na Glückwunsch tinysmile Erfolgreiche Landung der Vostock! Das hört man gerne.
Cheers, Rolli




Dem schliesse ich mich an! Das ist nun wirklich eine gute Nachricht. Freue mich auf deine nächste Anwesenheit in Kaltbrunn!

Gruss

Andi

Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die zu machen sich kein anderer gefunden hat. (Jules Romains)
Eberhard

SP-Schnüffler

Eberhard

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: Ulm

Verein: ARGOS; T2, TRA L3

Beiträge: 580

Status: Offline

Beitrag 28750 [Alter Beitrag05. Mai 2003 um 00:25]

[Melden] Profil von Eberhard anzeigen    Eberhard eine private Nachricht schicken   Besuche Eberhard's Homepage    Mehr Beiträge von Eberhard finden

Danke für die Blumen!

Bin selber ganz glücklich!

Meine Fallschirmmethode:
Main mit Balsastab ungefaltet, ungewickelt ohne Bag Stück für Stück "handfest" ins Körperrohr geschoben. Obendrauf - auch ohne Bag, da das Ganze eh Oberkante Unterlippe voll war - der Pilot.

1. DentaMag - Gipfelpunkt nach 6 Sekunden - Pilot hat den Hauptschirm rausgezogen und geöffnet
2. TinyTimer - Nach 8 Sekunden - Man hörte den Knall der Ausstossladung, die
ins Leere ging
3. Motorausstoss - Nach 10 Sekunden - Ebenfalls gut hörbar.

Allerdings ist der RC7 für die 2,5kg fast zu klein - die Sinkrate ist immer noch recht hoch. Werde mir wohl doch noch eine Lösung ausdenken müssen, wie ich den 2,4m²-Seidenschirm ins Körperrohr bekomme...

Grüsse

Eberhard

Wir sehen uns am 24. in Kaltbrunn....
oliver

SP-Schnüffler

oliver

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: 89250 Senden

Verein: SOLARIS-RMB;T2; Tripoli #09637

Beiträge: 897

Status: Offline

Beitrag 28751 [Alter Beitrag05. Mai 2003 um 00:33]

[Melden] Profil von oliver anzeigen    oliver eine private Nachricht schicken   Besuche oliver's Homepage    Mehr Beiträge von oliver finden

Hi,

fg ihr macht mir schon Spass, alle mitanand. Ich glaube hier im Forum muss man erst ein wunderschönes Modell ungewollt chrashen, anschließend in wochenlanger Nachtarbeit 1a wieder aufbauen, und dann von einem erfolgreichen Flug berichten. Jetzt kommen Reaktionen wie : toll, schön, Glückwunsch etc. fg

Hier nocheinmal eine SALT3-Auswertung vom heutigen Tage. Wo sind denn die anderen SALT's ????????? flash

ciao
Oliver

Folgende Datei wurde angehängt:


Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken.
- Pythagoras -

Modellbau-Factory
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 28784 [Alter Beitrag05. Mai 2003 um 21:59]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Zitat:
Original geschrieben von oliver
Wo sind denn die anderen SALT's ????????? flash

Wir haben noch eine Kurve zu bieten:
http://www.raketenmodellbau.org/showthread.php?threadid=2442

Der Sonntag war einfach zu verlockend. Kompliment bei der Gelegenheit an Winfried, ich finde es immer wieder toll wie problemlos das Teil arbeitet. Daß er fliegt kapiert er ganz von selber und ohne alle Triggerkontakte, und die Ereignisse bringt er punktgenau. Es macht richtig Laune!
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 29020 , Re: Flugtag [Alter Beitrag10. Mai 2003 um 21:01]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Zitat:
Original geschrieben von oliver
mein erster Jungfernflug der BC125-Exp. auf einem BC125-Kurzbrenner.

1300gr. Startgewicht bei einer Länge von 1200mm und einem Durchmesser von 65mm ==> probiert es selber aus tinysmile


Schlimmer noch: ich bin schon wieder heimlich am cw-Wert ausrechnen. Dazu fehlt mir noch ein eine Angabe zum Motor: war das der alufreie Innenbrenner, oder der mit Alu?
Eberhard

SP-Schnüffler

Eberhard

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: Ulm

Verein: ARGOS; T2, TRA L3

Beiträge: 580

Status: Offline

Beitrag 29026 [Alter Beitrag10. Mai 2003 um 21:51]

[Melden] Profil von Eberhard anzeigen    Eberhard eine private Nachricht schicken   Besuche Eberhard's Homepage    Mehr Beiträge von Eberhard finden

Ich antworte mal kurz für Oliver:

Es war der Alufreie!

Grüsse

Eberhard

PS. Wie errechnest Du noch mal den CW-Wert? Wäre ja auch für meine Thomahawk mit SALT als Passagier ganz interessant...
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 29029 [Alter Beitrag10. Mai 2003 um 22:26]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Ich muß zum Glück garnicht rechnen, das tut mein Programm. Heraus kam bei der vorliegenden Rakete ein cw-Wert von 0,22. Wobei man da noch das eine oder andere Hundertstel nachrechnen kann, dazu bräucht es noch mehr Daten. Aber der Unterschied ist nicht wirklich bedeutend.

Natürlich können wir das auch für Deine Rakete berechnen. Voraussetzung ist ein Flug mit BC und Salt, weil wir dann

a) die genauen Flugdaten kennen,
b) benutzt das Programm den Orginaldatensatz eines BC-125 Prüfstandtests.
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben