Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (5): [1] 2 3 4 5 »

Autor Thema 
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 2330 [Alter Beitrag06. September 2000 um 19:01]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Wer kennt den BC 360 ?
Wer hat den Motor schon geflogen ?
Da ich (sofern ich die T2 Prüfung schaffe ) mir im nächsten Jahr einen solchen Motor zulegen möchte, wollte ich schon vorher ein paar Infos aus der Praxis sammeln.
Die BC 360 Infos der Ramog-HP kenne ich schon
Tom
Stefan Wimmer

Grand Master of Rocketry


Moderator

Stefan Wimmer

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Berlin

Verein: Deutsche Experimental Raketen Arbeitsgruppe (DERA)

Beiträge: 2398

Status: Offline

Beitrag 2331 [Alter Beitrag10. September 2000 um 20:03]

[Melden] Profil von Stefan Wimmer anzeigen    Stefan Wimmer eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan Wimmer's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan Wimmer finden

Hallo Tom,
ich kenne jemand der 2 davon verkaufen möchte. Mail mich mal direkt an...
Grüße,
Stefan

It's the Government - it doesn't have to make sense! (B. Kaplow in r.m.r)
Stefan Wimmer

Grand Master of Rocketry


Moderator

Stefan Wimmer

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Berlin

Verein: Deutsche Experimental Raketen Arbeitsgruppe (DERA)

Beiträge: 2398

Status: Offline

Beitrag 2332 [Alter Beitrag15. September 2000 um 16:23]

[Melden] Profil von Stefan Wimmer anzeigen    Stefan Wimmer eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan Wimmer's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan Wimmer finden

Hallo Leute,
nachdem sich so viele bei mir gemeldet haben wg. den beiden BC360, hier eine Sammelantwort an alle:
Ich habe den potenziellen Verkäufer (ein anderes DERA-Mitglied) angemailt, ob er denn immer noch verkaufen will (er hatte diese Absicht mir gegenüber vor etlichen Monaten malö erwähnt). Leider habe ich noch keine Antwort von ihm erhalten (vielleicht ist er in Urlaub...).
Soweit ich weiß hat er die Motoren 2-4 mal geflogen. Sie sind derzeit gefüllt und flugbereit und stauben bei ihm nur ein weil er eigentlich unter M1939 nichts mehr fliegen will
Sobald ich von ihm höre werde ich mich melden. Bitte habt Verständnis, daß ich ohne seine Erlaubnis nicht einfach seinen Namen und eMail-Adresse weitergebe.
Zum Thema Satzauslöser:
Die Sammelbestellung (diesmal 700St.) ist raus. Allerdings ist bei 'meinem Pyrotechniker' der Lagerbestand etwas knapp (er braucht die ja täglich für seine Arbeit) so daß er erst mal ein paar Tausend neue bestellt hat, bevor er mir was abgibt. Auch hier melde ich mich bei den Bestellern wenn ich was neues habe/weiß.

It's the Government - it doesn't have to make sense! (B. Kaplow in r.m.r)
Uli

Anzündhilfe

Registriert seit: Nov 2000

Wohnort: 86502 Laugna

Verein:

Beiträge: 19

Status: Offline

Beitrag 2333 [Alter Beitrag24. Januar 2001 um 23:40]

[Melden] Profil von Uli anzeigen    Uli eine private Nachricht schicken   Besuche Uli's Homepage    Mehr Beiträge von Uli finden

Ich will dier den Bock auf einen BC360 ja nicht Vermießen,aber in meinen Augen ist das kein richtiger Raketenmotor,sonder eher ein nach oben explodierender Metallzylinder!Mit seiner kurzen Brennzeit erinert er eher an eine Nahkampfwaffe! Aber jedem das seine! Gruß ULI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Rolf

Epoxy-Meister

Rolf

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: D, Süd-BY

Verein: neutral

Beiträge: 300

Status: Offline

Beitrag 2334 [Alter Beitrag25. Januar 2001 um 08:08]

[Melden] Profil von Rolf anzeigen    Rolf eine private Nachricht schicken   Besuche Rolf's Homepage    Mehr Beiträge von Rolf finden

Zitat:
Original erstellt von Uli:
...Aber jedem das seine!


Da muß ich Dir Recht geben. Es soll Leute geben, die furchtbar gerne mit Schwarzpulver gefüllten Papphülsen und Tondüsen rumspielen, sich möglichst wenig mit der Materie auseinandersetzen und auf die Wiese zum spielen gehen. Dafür ist der BC-360 wirklich nicht geeignet. Der BC-360 kommt schließlich aus dem profesionellen Experimentalbereich und ist nicht im Spielwarenhandel erhältlich.
Für die andere Ecke des professionellen Modellbaus (ferngelenkte Raketengleiter) ist der Motor natürlich wirklich ein Alptraum. Da braucht man schon gute Reaktionszeiten.
Ulli: Würden Dir 20s zum Nachsteuern reichen? ;-) Ist nich ganz so stressig und macht vermutlich mehr Spaß !!
Aber wie gesagt: Jedem seinen Treibsatz... ob nur zur Unterhaltung, für Raketengleiter oder im wissenschaftlichen Bereich (all diese Gruppen solls wirklich geben und sind nicht schlechter als die anderen ;-)
Also auf zur Entwicklung der passenden Motoren (wenn die Kosten nicht wären)!
Gruß Rolf
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1491

Status: Offline

Beitrag 2335 [Alter Beitrag25. Januar 2001 um 09:21]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Zitat:
Original erstellt von Uli:
Ich will dier den Bock auf einen BC360 ja nicht Vermießen,aber in meinen Augen ist das kein richtiger Raketenmotor,sonder eher ein nach oben explodierender Metallzylinder!Mit seiner kurzen Brennzeit erinert er eher an eine Nahkampfwaffe! Aber jedem das seine! Gruß ULI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Hi Uli,
harte Worte, aber auch Substanz dahinter ?
Wieso expodiert der Motor nach oben - eigentlich gehen die Gase doch unten raus.
Von Explosion kann keine Rede sein.
Und die Brennzeit - alle Modellraketenmotoren liegen auch im 1- 1,5 Sekunden Bereich. Der BC 360 liefert eben keine schlappen 10N oder 20N Schub, sondern eben 240N. Der BC 360 ist eben nichts, wenn man mal eben Sonntag nachmittag 'ne Klorolle durch die Luft schicken will, sondern richtig Masse bewegen möchte.
Wo liegt also das Problem?
Gruß,
Tom aus Gö
------------------
Rettet den Wald, eßt mehr Biber !

Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 2336 [Alter Beitrag25. Januar 2001 um 12:11]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Zitat:
Original erstellt von Uli:
..in meinen Augen ist das kein richtiger Raketenmotor,sonder eher ein nach oben explodierender Metallzylinder!


Lieber Uli, Du kennst doch sicherlich die Adresse der BAM. Da der so heftig kritisierte
BC 360 BAM zugelassen ist, rate ich Dir, schreib denen doch mal sinngemäß:
"..und möchte ich, Uli X, mich beschweren, daß eure Scheiß BAM eine nach oben explodierende Nahkampfwaffe zugelassen hat. Schon nach 2 Halben Bier konnte ich das zweifelsfrei erkennen, was ihr Penner damals übersehen habt.
Gezeichnet Oli, ähh, Uli. "
Glaubst Du wirklich, daß unsere eher überpingeligen Behörden so einen Fehler machen würden? Der BC 360 ist im Gegenteil ein besonders sicherer Motor, eben wegen seiner massiven Ausführung und der ausgeklügelten Sicherheitsbruchstellen. Im schlimmsten Fall würde er die Umstehenden nicht gefährden, weil er nicht zu Seite hin aufreißen kann. Und es hat in 20 Jahren oder so keinen Unfall gegeben, bei dem der Motor schuld gewesen wäre. Da ist noch nie was explodiert! Übrigens: hast du je einen BC 360 gestartet?
Ich kenne diese Propaganda gegen den BC 360 seit rund 15 Jahren, und es ist durchaus bekannt, aus welcher Feder das stammt. Früher kam das gern etwas schleimig verkleidet als Anti-Metall Kampagne daher, was aber in Zeiten von HPR nicht mehr so recht zu halten ist.
Der BC 360 kann nix dafür, daß Oliver Mißbach ein (oder waren es zwei?) Gerichtsverfahren gegen Ernst Maurer verloren hat (der konstruierte und vertreibt den
BC 360), und es sich auch sonst mit vielen Leuten verdorben hat.
Ich sehe das so: bei der oft und gern beklagten Knappheit an zugelassenen Motoren bin ich froh, daß ich mit dem BC 360 ganz legal ein Pfund mehr als nur das übliche Pappröhrchen starten kann. Darum habe ich mir einen BC 360 bestellt.
Lieber Uli und wer sonst so betroffen sein mag: es kann doch keinen Spaß machen, sich so für die Albernheiten andere Leute einspannen zu lassen. Denkt mal darüber nach.
Waldi

Drechsel-Lehrling

Waldi

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Sinzing bei Regensburg

Verein: Solaris RMB

Beiträge: 86

Status: Offline

Beitrag 2337 [Alter Beitrag25. Januar 2001 um 12:34]

[Melden] Profil von Waldi anzeigen    Waldi eine private Nachricht schicken   Besuche Waldi's Homepage    Mehr Beiträge von Waldi finden

Lieber Uli,
was ist dann nach Deiner Auffassung ein
"richtiger Raketenmotor" ???
Gruesse
Waldi
PS.: Ich liebe die AT Blue Thunders!
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1491

Status: Offline

Beitrag 2338 [Alter Beitrag25. Januar 2001 um 13:02]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Zitat:
Original erstellt von Waldi:
PS.: Ich liebe die AT Blue Thunders!


JAWOLL!!
Das ist ein Wort.
Waldi, wie schaut's aus mit ALRS, kommst Du?
Ich frag' nur wg. deines Posts im anderen Forum (oder stehe ich jetzt auf der Leitung ?)
Gruß,
Tom aus Gö
------------------
Rettet den Wald, eßt mehr Biber !

Waldi

Drechsel-Lehrling

Waldi

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Sinzing bei Regensburg

Verein: Solaris RMB

Beiträge: 86

Status: Offline

Beitrag 2339 [Alter Beitrag25. Januar 2001 um 13:12]

[Melden] Profil von Waldi anzeigen    Waldi eine private Nachricht schicken   Besuche Waldi's Homepage    Mehr Beiträge von Waldi finden

Hmm, alleine schon wegen des vielen, prominenten
Besuchs wegen ist es eine Reise wert.
Ausserdem benoetigen wir RSOs :-)
Bis dann
Waldi
PS: hoch leben die Blue Thunders :-)
Seiten (5): [1] 2 3 4 5 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben