Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): [1] 2 »

Autor Thema 
-sebA-

SP-Schnüffler

Registriert seit: Aug 2003

Wohnort:

Verein: -

Beiträge: 530

Status: Offline

Beitrag 35213 , Motoren [Alter Beitrag06. September 2003 um 11:52]

[Melden] Profil von -sebA- anzeigen    -sebA- eine private Nachricht schicken   Besuche -sebA-'s Homepage    Mehr Beiträge von -sebA- finden

Hi!

In Deutschland darf man ja ohne "T2-Schein" nur folgende Motoren fliegen:
  • A8-3
  • B4-4
  • C6-3
  • D7-3
  • Held 1000
Nun meine Frage:

Darf man in Deutschland, sofern man den "T2-Schein" besitzt, jeden Motor ohne zusätzliche Erlaubnis erwerben, lagern und fliegen? Also z.b. die Komposit Motoren von Aerotech.

Gruß, Sebastian
Stefan S

Epoxy-Meister

Stefan S

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: D-71665 Vaihingen / Enz

Verein: HGV TRA#07919 L2

Beiträge: 213

Status: Offline

Beitrag 35216 [Alter Beitrag06. September 2003 um 12:16]

[Melden] Profil von Stefan S anzeigen    Stefan S eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan S's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan S finden

Hallo Sebastian,

als T2 Inhaber darfst Du auch nur in Deutschland zugelassene,
also BAM oder CE geprüfte Motoren verwenden und Lagern.
Die AEROTECH Motoren gehören da leider noch nicht dazu.

Gruß

Stefan

Fly High and Save
-sebA-

SP-Schnüffler

Registriert seit: Aug 2003

Wohnort:

Verein: -

Beiträge: 530

Status: Offline

Beitrag 35217 [Alter Beitrag06. September 2003 um 12:22]

[Melden] Profil von -sebA- anzeigen    -sebA- eine private Nachricht schicken   Besuche -sebA-'s Homepage    Mehr Beiträge von -sebA- finden

Welche Motoren wären das dann genau?! Das sind die mir bekannten:
  • BC360
  • BC125
  • Held 5000
Bitte ergänzt die Liste, sollte ich was vergessen haben.

Und nochwas: Stimmt es, dass AeroTech zur Zeit versucht das CE-Zeichen für seine Motoren zu bekommen?! Wenn das so ist, dann gibt es ja bald ne Menge mehr Motoren!

Gruß, Sebastian
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 35226 [Alter Beitrag06. September 2003 um 13:40]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Ein Estes D12 gehört noch dazu.
Ich weiss allerdings nicht mehr welche Verzögerungszeit...
Ausserdem ist er nicht erhältlich und wenn, dann wäre er sicherlich sauteuer.

Aber der BC 125 schliesst eine große Lücke, da es für ihn verschiedene Reloads mit verschiedenen Schubvarianten gibt (Röhrenbrenner, Stirnbrenner ...)

Gruss
Tom
Stefan S

Epoxy-Meister

Stefan S

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: D-71665 Vaihingen / Enz

Verein: HGV TRA#07919 L2

Beiträge: 213

Status: Offline

Beitrag 35227 [Alter Beitrag06. September 2003 um 14:33]

[Melden] Profil von Stefan S anzeigen    Stefan S eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan S's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan S finden

Hallo Sebastian,

du hast recht AEROTECH arbeitet derzeit an der CE Zulassung.
Jedoch haben das Unglück bei Aerotech sowie der 11.Sep.
die Zulassung erheblich verzögert.
Deshalb lässt sich nicht absehen bis wann die Motoren in D zugelassen sind.

Gruß

Stefan

Fly High and Save
-sebA-

SP-Schnüffler

Registriert seit: Aug 2003

Wohnort:

Verein: -

Beiträge: 530

Status: Offline

Beitrag 35236 [Alter Beitrag06. September 2003 um 18:56]

[Melden] Profil von -sebA- anzeigen    -sebA- eine private Nachricht schicken   Besuche -sebA-'s Homepage    Mehr Beiträge von -sebA- finden

Zitat:
Original geschrieben von Tom
Ein Estes D12 gehört noch dazu...

Ja, der fällt aber dann auch unter "T2", oder?

Also wie ich gesehen habe brauchen Motoren entweder die BAM Bescheinigung oder das CE Zeichen um in Deutschland gekauft, gelagert und gefolgen werden zu dürfen.

Gruß, Sebastian
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Fulda

Verein: AGM e.V., TRA #9082 L2

Beiträge: 1567

Status: Offline

Beitrag 35241 [Alter Beitrag06. September 2003 um 19:34]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

Naja, so ganz ist das nicht richtig. Mittlerweile gibt es ja einige Flugtage. Die Veranstalter dieser Flugtage bemühen sich in der Regel um eine Ausnahmegenehmigung der BAM. Wenn diese vorliegt darf man auch Aerotech fliegen - ganz regulär ohne T2! Auch T2-Motoren darfst Du ganz normal erwerben und fliegen, auch wenn Du selbst keinen T2-Schein hast. Die Bedingung ist, das lediglich ein T2-Schein-Inhaber zugegen ist, wenn Du diese Motoren verwendest. Und, Hand aufs Herz, wer stellt sich denn schon alleine aufs Feld und lässt seine Vögel fliegen...mit Publikum ist es zehnmal besser. wink

BTW: Der Estes D12-5 hat eine BAM-Zulassung und fällt dann unter T2.

cheers,

Oli4

AGM e.V., TRA #9082 L2

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

-sebA-

SP-Schnüffler

Registriert seit: Aug 2003

Wohnort:

Verein: -

Beiträge: 530

Status: Offline

Beitrag 35261 [Alter Beitrag07. September 2003 um 10:18]

[Melden] Profil von -sebA- anzeigen    -sebA- eine private Nachricht schicken   Besuche -sebA-'s Homepage    Mehr Beiträge von -sebA- finden

Naja... Vielleicht schau ich dann auch mal auf nem Flugtag vorbei... big grin

Optimal wär einer in der Oberpfalz... smile

Gruß, Sebastian
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 35267 [Alter Beitrag07. September 2003 um 11:31]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Zitat:
Original geschrieben von -sebA-
Naja... Vielleicht schau ich dann auch mal auf nem Flugtag vorbei... big grin

Optimal wär einer in der Oberpfalz... smile




Hi Sebastian,

die Ortsgruppe Nürnberg des RMV 82 veranstaltet mehrmals im Jahr einen "kleinen Flugtag" in der Oberpfalz. Da sind Interessierte jederzeit herzlich willkommen.

Gruß,
Achim

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 35268 [Alter Beitrag07. September 2003 um 12:02]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Zitat:
Original geschrieben von Oli4
Die Veranstalter dieser Flugtage bemühen sich in der Regel um eine Ausnahmegenehmigung der BAM. Wenn diese vorliegt darf man auch Aerotech fliegen - ganz regulär ohne T2!

Das halte ich für ein Gerücht. T2 alias §27 ist immer dann erforderlich, wenn ein einzelner Motor mehr als 20 Gramm Treibstoff enthält bzw. wenn man Motoren bündelt. Die Ausnahmegenehmigung der BAM ermöglicht es, solche Motoren zu erwerben, zu transportieren und auf diesen Flugtagen zu fliegen die ansonsten verboten sind- selbst für T2-Schein Besitzer.
Seiten (2): [1] 2 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben