Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Motoren - Europa
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): [1] 2 3 »

Autor Thema 
Josef

(verstorben)

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1020

Status: Offline

Beitrag 2378 [Alter Beitrag04. März 2001 um 15:59]

[Melden] Profil von Josef anzeigen    Josef eine private Nachricht schicken   Josef besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Josef finden

Motoren - Europa

Frankreich

SLOVENIA

Polen
---------------------------------------
Tschechen Rußland England Deutschland Bulgarien
----------------------------------------
Bitte keine Motoren aus den USA

Josef

(verstorben)

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1020

Status: Offline

Beitrag 2379 [Alter Beitrag05. März 2001 um 18:22]

[Melden] Profil von Josef anzeigen    Josef eine private Nachricht schicken   Josef besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Josef finden

Faust

System Administrator


Administrator

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Berlin

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 882

Status: Offline

Beitrag 2380 [Alter Beitrag05. März 2001 um 19:50]

[Melden] Profil von Faust anzeigen    Faust eine private Nachricht schicken   Besuche Faust's Homepage    Mehr Beiträge von Faust finden

hmm... weil du schon russland erwähnst...
unser forum hier bekommt auch regelmäßig
zugriff von russischen isp's...
WAS geht eigendlich in russland so an raketenmodellbau ?
cu
faust

Whoa... I did a 'cat /boot/vmlinuz > /dev/audio' and I think I heard God!
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8011

Status: Offline

Beitrag 2381 [Alter Beitrag05. März 2001 um 20:13]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Der ISARD, der auf der französischen Seite erwähnt wird, den durfte ich in Neubrandenburg in der Hand halten (lag bei Jan Mantau ungeladen im Auto rum). Das ist echt ein wahnsinnig massives Teil. Vielleicht nicht so effizient wie die Aerotechs, aber sicher recht kräftig, immerhin über 1000 Ns.
Oliver
Herbert

Epoxy-Meister

Herbert

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort:

Verein: RAMOG e.V.

Beiträge: 237

Status: Offline

Beitrag 2382 [Alter Beitrag05. März 2001 um 23:23]

[Melden] Profil von Herbert anzeigen    Herbert eine private Nachricht schicken   Besuche Herbert's Homepage    Mehr Beiträge von Herbert finden

Hallo HP-Freunde,
gibt es niemand, der mit entsprechenden Französisch-Kenntnissen bei INERIS (der französischen "BAM") prüfen lassen kann, ob die gezeigten französischen Motoren eine EU-Zulassung (d.h. CE-Nummer) haben ?
Gruß
Herbert, RAMOG
Josef

(verstorben)

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1020

Status: Offline

Beitrag 2383 [Alter Beitrag06. März 2001 um 06:46]

[Melden] Profil von Josef anzeigen    Josef eine private Nachricht schicken   Josef besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Josef finden

INERIS der französischen "BAM"
in Englisch.
INERIS
Hendrik

Senior Pyronaut


Supervisor

Hendrik

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Köln

Verein: SOLARIS-RMB e.V., DGLR e.V., Aero Club Rheidt e.V.

Beiträge: 2941

Status: Offline

Beitrag 2384 [Alter Beitrag06. März 2001 um 08:34]

[Melden] Profil von Hendrik anzeigen    Hendrik eine private Nachricht schicken   Besuche Hendrik's Homepage    Mehr Beiträge von Hendrik finden

Hallo Herr Gründler,
eine Anfrage von mir bei der INERIS läuft gerade.
Schauen sie doch bitte mal in Ihren email-Briefkasten!
Viele Grüße,
Hendrik

SOL-2

Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer.
Wenn man es einem Chirurgen und einem Mörder gibt, gebraucht es jeder auf seine Weise.

Wernher von Braun (1912 - 1977), deutsch-US-amerikanischer Raketenforscher

http://solaris.raketenmodellbau.org
Solaris-RMBder Verein fürs Forum.
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 5832 [Alter Beitrag10. August 2001 um 20:16]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Hallo Hendrik,

hattest Du in der Zwischenzeit mal was von der INERIS gehört ?

Tom
Hendrik

Senior Pyronaut


Supervisor

Hendrik

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Köln

Verein: SOLARIS-RMB e.V., DGLR e.V., Aero Club Rheidt e.V.

Beiträge: 2941

Status: Offline

Beitrag 8320 [Alter Beitrag14. Dezember 2001 um 13:08]

[Melden] Profil von Hendrik anzeigen    Hendrik eine private Nachricht schicken   Besuche Hendrik's Homepage    Mehr Beiträge von Hendrik finden

Hallo Tom,

leider nein!

Ich habe 2mal in Englisch versucht per email Kontakt aufzunehmen. Eine in französischer Sprache verfaßte Email unter Zuhilfenahme eines Kollegen erbrachte ebenfalls Null Reaktion, leider!

Drum verstummten dahingehend meine Bemühungen im Sommer dieses Jahres.

Viele Grüße,

Hendrik

SOL-2

Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer.
Wenn man es einem Chirurgen und einem Mörder gibt, gebraucht es jeder auf seine Weise.

Wernher von Braun (1912 - 1977), deutsch-US-amerikanischer Raketenforscher

http://solaris.raketenmodellbau.org
Solaris-RMBder Verein fürs Forum.
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 8328 [Alter Beitrag15. Dezember 2001 um 03:51]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Zitat:
Original geschrieben von Hendrik
Hallo Tom,

leider nein!

Ich habe 2mal in Englisch versucht per email Kontakt aufzunehmen. Eine in französischer Sprache verfaßte Email unter Zuhilfenahme eines Kollegen erbrachte ebenfalls Null Reaktion, leider!

Drum verstummten dahingehend meine Bemühungen im Sommer dieses Jahres.

Viele Grüße,

Hendrik




Was erwartest du denn von den Franzosen?
Die ISARD Motoren brennen meines Wissens zwischen 0,5 und 1 sec. Darauf kann ich wirklich verzichten. Da kann ich die Rakete auch aus einem Mörser hochschiessen. Und ob von der "Ostproduktion" viel zu erwarten ist, möchte ich auch bezweifeln. Was ich bisher aus tschechischer und polnischer Produktion probieren durfte, ist zu einem guten Prozentsatz einfach explodiert. So was baue ich in keine Rakete, in der zig Arbeitsstunden stecken.
An Josef: würde mich wirklich mal interessieren, was du gegen die ATs hast. Es gibt kein, aber wirklich kein einziges Argument, das sich gegen diese Motoren ins Feld führen lässt - allenfalls persönlicher Antiamerikanismus, der gehört dann aber nicht ins Forum, oder? nix für ungut.

Gruß,
Achim

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
Seiten (3): [1] 2 3 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben