Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > wieviel gas entsteht bei der verbrennung von Blitzwatte?
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): [1] 2 »

Autor Thema 
Jonas Veya

Mitglied

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Schweiz, 8044 Zürich

Verein: ARGOS

Beiträge: 440

Status: Offline

Beitrag 2385 [Alter Beitrag10. März 2001 um 22:54]

[Melden] Profil von Jonas Veya anzeigen    Jonas Veya eine private Nachricht schicken   Besuche Jonas Veya's Homepage    Mehr Beiträge von Jonas Veya finden

Weiss jemnad wieviel gas bei der verbrennung von Blitzwatte entsteht?
cu Jonas
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8015

Status: Offline

Beitrag 2386 [Alter Beitrag10. März 2001 um 23:00]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Siehe auch http://www.raketenmodellbau.org/images/Forum4/HTML/000079.html
Bei der Verbrennung von 1 kg Nitrocellulose, also Blitzwatte/Pyrowatte entstehen 765 Liter Gas, bei der Verbrennung von 1 kg Schwarzpulver "nur" 280 Liter. Man muss jedoch auch Preis und Dichte berücksichtigen.
Oliver
Faust

System Administrator


Administrator

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Berlin

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 882

Status: Offline

Beitrag 2387 [Alter Beitrag10. März 2001 um 23:02]

[Melden] Profil von Faust anzeigen    Faust eine private Nachricht schicken   Besuche Faust's Homepage    Mehr Beiträge von Faust finden

hmmm........
also blitzwatte dürfte bei ca. 765 l/kg liegen !
(schwarzpulver hat dagegen nur 280 l/kg)

Whoa... I did a 'cat /boot/vmlinuz > /dev/audio' and I think I heard God!
Jonas Veya

Mitglied

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Schweiz, 8044 Zürich

Verein: ARGOS

Beiträge: 440

Status: Offline

Beitrag 2388 [Alter Beitrag10. März 2001 um 23:19]

[Melden] Profil von Jonas Veya anzeigen    Jonas Veya eine private Nachricht schicken   Besuche Jonas Veya's Homepage    Mehr Beiträge von Jonas Veya finden

wieviele bräuchte ich denn für eine stufentrennunng?
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8015

Status: Offline

Beitrag 2389 [Alter Beitrag10. März 2001 um 23:33]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Wenig. Du hast ja schon Gas (Luft) in Deiner Rakete, musst also nur etwas Überdrück aufbauen. Ein viertel Gramm Pyrowatte oder ein halbes Gramm Schwarzpulver reichen sicherlich. High Power-Treibsätze im H-Bereich verwenden ca. 1 g Schwarzpulver, und das reicht schon für die größeren Körperrohre.
Oliver
Jonas Veya

Mitglied

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Schweiz, 8044 Zürich

Verein: ARGOS

Beiträge: 440

Status: Offline

Beitrag 2390 [Alter Beitrag10. März 2001 um 23:43]

[Melden] Profil von Jonas Veya anzeigen    Jonas Veya eine private Nachricht schicken   Besuche Jonas Veya's Homepage    Mehr Beiträge von Jonas Veya finden

es geht darum, zwei 60 mm Rohre voneinander zun trennen, jeweils mit 350 g gewicht
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1491

Status: Offline

Beitrag 2391 [Alter Beitrag11. März 2001 um 00:45]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Hi Jonas,
hier ist die URL zu einem recht nützlichen Online-Tool zur Errechnung von Gasvolumina bzw. Drücken von Scharzpulver für Raketenzwecke: BP Calculator
Viel Spaß!
Tom aus Gö
------------------
Rettet den Wald, eßt mehr Biber !

Rolf

Epoxy-Meister

Rolf

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: D, Süd-BY

Verein: neutral

Beiträge: 300

Status: Offline

Beitrag 2392 [Alter Beitrag11. März 2001 um 09:45]

[Melden] Profil von Rolf anzeigen    Rolf eine private Nachricht schicken   Besuche Rolf's Homepage    Mehr Beiträge von Rolf finden

Zitat:
Original erstellt von Oliver Arend:
Bei der Verbrennung von 1 kg Nitrocellulose, also Blitzwatte/Pyrowatte entstehen 765 Liter Gas, bei der Verbrennung von 1 kg Schwarzpulver "nur" 280 Liter. Man muss jedoch auch Preis und Dichte berücksichtigen.


Bei der Berechnung dürft Ihr nicht die erhöhte Gastemperatur vergessen. Bei höherer Temperatur erhält man entsprechend mehr Gasvolumen (Grundlagen Thermodynamik). Ich denke die Gasvoluminas oben beziehen sich auf Gase bei Raumtemperatur, oder? Verbrennungsgase sind aber immer "etwas" wärmer.
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8015

Status: Offline

Beitrag 2393 [Alter Beitrag11. März 2001 um 11:37]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Rolf, umso besser. So wahnsinnig stark wird die Ausstoßladung dann aber noch nicht, weil Gase relativ schnell abkühlen.
Jonas, die Größe Deiner Rakete hatte ich bedacht. Vielleicht folgst Du auch mal dem Link von Thomas, dann kannst Du vergleichen.
Oliver
Hendrik

Senior Pyronaut


Supervisor

Hendrik

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Köln

Verein: SOLARIS-RMB e.V., DGLR e.V., Aero Club Rheidt e.V.

Beiträge: 2941

Status: Offline

Beitrag 2394 [Alter Beitrag12. März 2001 um 08:19]

[Melden] Profil von Hendrik anzeigen    Hendrik eine private Nachricht schicken   Besuche Hendrik's Homepage    Mehr Beiträge von Hendrik finden

Hallo Tom,
Dein BP-Calc funktioniert bei mir nicht. Die Buttons Calculate und MachBooster Exercise sind bei mir tot...
Ist das nur bei mir so oder haben andere auch das Problem?
Hendrik

SOL-2

Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer.
Wenn man es einem Chirurgen und einem Mörder gibt, gebraucht es jeder auf seine Weise.

Wernher von Braun (1912 - 1977), deutsch-US-amerikanischer Raketenforscher

http://solaris.raketenmodellbau.org
Solaris-RMBder Verein fürs Forum.
Seiten (2): [1] 2 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben