Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > S1B/H mit Höhenmesser
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 35403 , S1B/H mit Höhenmesser [Alter Beitrag09. September 2003 um 11:06]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Hallo Fritz ,Jonas ,Steffen.....usw.
S1B/H Einstufig
Plane die NEUE Klasse S1B/H (H = Höhenmesser) mit Höhenmesser im Modell.
Modell:
Name: "Roggden-1"
Länge510mm
Durchmesser41mm
Startgewicht..........g?
Motor10NS......Typ....?
Mit Höhenmesser z.b. mit SALT, Tiny, ..........usw.
Siehe BAM -Ausnahme
Wer macht in der Klasse noch mit?

Folgende Datei wurde angehängt:

A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 35885 [Alter Beitrag20. September 2003 um 09:34]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Hallo Peter,Tom Fritz..........usw,
Das erste S1B Versuchs Raketenmodell sollte weit unter 20g wiegen.
Die Hoffnung ist eines bis Haid fertig zuhaben.

Suche eine 6Volt Batterie die sehr leicht ist.wer kann Helfen.

Folgende Datei wurde angehängt:

Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 35886 [Alter Beitrag20. September 2003 um 09:38]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von A10
Suche eine 6Volt Batterie die sehr leicht ist.wer kann Helfen.



BATT-MANN
Akku/Modellbau
08/2003
Inhaber:
Klaus Budion
Hobackestraße 25
45899 Gelsenkirchen
Tel. 0209/582202
Fax 0209/582262
Fragen bitte nur telefonisch!
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 35901 [Alter Beitrag20. September 2003 um 21:17]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

@A10

Zitat:
Motor10NS......Typ....?


Seit wann wird den die S1B mit 10 Ns Motoren geflogen?
Oder hast du den Sporting Code umgeschrieben?

Zitat:
Das erste S1B Versuchs Raketenmodell sollte weit unter 20g wiegen.


...grins...
das will ich aber sehen..........(von Dir)!

Jonas
A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 35912 [Alter Beitrag21. September 2003 um 11:40]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Hallo Jonas,Steffen,eha,Tom.Wini,Peter.........usw.
Es ist schon richtig erkant es müsste bei S1B 5NS heißen.
Bis jetzt waren die Modelle alle 30mm und 350mmlang
Damit erreichten wir eine höbe von ca. 420m (alte s1bklasse)
Wie hoch kommen bei euch die 40mm X 500mm Einstufen - Modelle?
Tom danke für die Info, ich suche noch weiter bis ich sie finde die 6Volt Batterie
mit einem GRAM.
Winfried beim Tiny könnte man hm..................auf

Folgende Datei wurde angehängt:

laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 35924 [Alter Beitrag21. September 2003 um 22:50]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Zitat:
Wie hoch kommen bei euch die 40mm X 500mm Einstufen - Modelle?


Die richtig guten einstufigen Modelle kommen etwas über 300 Meter.
Der höchste einstufige Start (40x500) war dieses Jahr und lag bei (glaub ich) 327m.

J.B.
A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 35946 [Alter Beitrag22. September 2003 um 12:28]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Hallo Jonas

Zitat:
Original geschrieben von laminator

Der höchste einstufige Start (40x500) war dieses Jahr und lag bei (glaub ich) 327m.
J.B.




Fliegt der Jngo immer noch einstufig.
Wir sind noch in Hartenstein in einem Wettbewerb mit einander S1A geflogen.
Die 327m sind für ein einstufiges S1B-Raketenmodelle eine sehr gute Leistung.
( Jngo Friedel 327m? )
Wie viele Fliegen eigentlich einstufig S1B
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 36275 [Alter Beitrag26. September 2003 um 19:30]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Hallo A10,

Ingo fliegt immer noch einstufig bei jedem Wettbewerb.
Die 327m die er dieses Jahr geflogen hat ist momentane Bestleistung bei den einstufigen
Modellen.
Mein höchster einstufiger Start war 318m. (letztes Jahr)

Mehr als die 327 dürfte ein Einstufiges Modell fast kaum mehr fliegen. (rein rechnerisch gesehen)........S1B
Obwohl ein paar Meter mehr noch möglich sind. Dann aber nur bei top Bedingungen.

Reine einstufen Starter sind wohl nicht mehr als 2-3 dabei (wenn viele Starten).
Aber Steffen und auch Ich machen bei jedem Wettbewerb eine einstufigen Sicherheitsstart
(falls mal die zweiten Stufen nicht zünden sollten), damit wir trotzdem in die Wertung kommen.

Jonas
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben