Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Benötigt man für die G-Motoren, der Easy Access Preisliste von Spacetec, Level1?
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): [1] 2 3 »

Autor Thema 
Jonas Veya

Mitglied

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Schweiz, 8044 Zürich

Verein: ARGOS

Beiträge: 440

Status: Offline

Beitrag 2455 [Alter Beitrag06. April 2001 um 13:26]

[Melden] Profil von Jonas Veya anzeigen    Jonas Veya eine private Nachricht schicken   Besuche Jonas Veya's Homepage    Mehr Beiträge von Jonas Veya finden

Hallo,
es gibt auf der Spacetec Easy Access Preisliste einige G-Motoren, die in einem Gehäuse benutzt werden, in dem auch H eingesetzt werden kann. Kann ich das Gehäuse und G reloads dazu frei kaufen?
Jonas
Waldi

Drechsel-Lehrling

Waldi

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Sinzing bei Regensburg

Verein: Solaris RMB

Beiträge: 86

Status: Offline

Beitrag 2456 [Alter Beitrag06. April 2001 um 13:49]

[Melden] Profil von Waldi anzeigen    Waldi eine private Nachricht schicken   Besuche Waldi's Homepage    Mehr Beiträge von Waldi finden

Jonas,
auf http://www.aerotech-rocketry.com/ ent-
nehme ich nur das RMS 29/180, das Deinem
Wunsch entspricht: G75J, H128W, H238T.
Ab 18 Jahren ist der Erwerb von Reloads und
Single Use bis einschliesslich G frei; ab H
musst Du den entsprechenden Zertifizierungs-
level haben:
- Level 1: H, I
- Level 2: J, K, L
- Level 3: M, N, O
Naehere Info zu den Zertifizierungsleveln
nach Tripoli auf:
http://www.tripoli.org/cert.htm
Gruesse
Waldi
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8015

Status: Offline

Beitrag 2457 [Alter Beitrag06. April 2001 um 14:00]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Nicht ganz. Die G-Motoren auf der Easy Access-Preisliste sind solche mit mehr als 62,5 g Treibstoff, mehr als 125 Ns Impuls und/oder mehr als 80 N Durchschnittsschub (bedingt durch NFPA 1127, eine amerikanische Richtlinie, die in ihrer Gesamtheit auch als offizieller HPR-Sicherheitskodex gilt). Von daher sind es keine "Medium Power"-Motoren mehr, sondern "High Power"-Motoren und daher muss man zum Erwerb Level 1-zertifiziert sein (das Gehäuse ist nur ein Stück Alu, davon kannst Du in jedem Alter so viel kaufen wie Du willst). Eine Zertifizierung mit diesen Motoren ist jedoch nicht möglich.
G-Motoren, die noch Medium Power sind, sind auf der Consumer Products-Liste zu finden.
Eine nicht komplett durchsichtige Regelung, aber wenn man's einmal verstanden hat geht es.
Oliver
Jonas Veya

Mitglied

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Schweiz, 8044 Zürich

Verein: ARGOS

Beiträge: 440

Status: Offline

Beitrag 2458 [Alter Beitrag06. April 2001 um 14:31]

[Melden] Profil von Jonas Veya anzeigen    Jonas Veya eine private Nachricht schicken   Besuche Jonas Veya's Homepage    Mehr Beiträge von Jonas Veya finden

Hallo Oliver,
ein G-104 (easy restricted), der laut Rocksim weniger stark als ein frei erhältlicher G-64, soll mehr pulver als ein G-64 haben?
Jonas Veya

Mitglied

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Schweiz, 8044 Zürich

Verein: ARGOS

Beiträge: 440

Status: Offline

Beitrag 2459 [Alter Beitrag06. April 2001 um 14:35]

[Melden] Profil von Jonas Veya anzeigen    Jonas Veya eine private Nachricht schicken   Besuche Jonas Veya's Homepage    Mehr Beiträge von Jonas Veya finden

Kleiner Hinweis (daten stamnmen von aerotech)
Der ohne L1 erhältliche g-64 hat genau 62.5 g Pulver
Der (aus der Easy Restricted Preisliste stammende) G-104 hat 40.8 g Pulver.
Ich müsste dann eigentlich den G-104 ohne L-1 kaufen können? Oder irre ich mich?
Waldi

Drechsel-Lehrling

Waldi

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Sinzing bei Regensburg

Verein: Solaris RMB

Beiträge: 86

Status: Offline

Beitrag 2460 [Alter Beitrag06. April 2001 um 14:36]

[Melden] Profil von Waldi anzeigen    Waldi eine private Nachricht schicken   Besuche Waldi's Homepage    Mehr Beiträge von Waldi finden

Laut Tripoli ist die Grenze 160Ns, ab wo
man die zugehoerige Zertifizierung benoetigt.
Die 120Ns-Grenze bezieht sich auf das Mindest-
alter von 18 Jahren. (http://www.tripoli.org/cert/certification_intro.html)
Jonas Veya

Mitglied

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Schweiz, 8044 Zürich

Verein: ARGOS

Beiträge: 440

Status: Offline

Beitrag 2461 [Alter Beitrag06. April 2001 um 14:37]

[Melden] Profil von Jonas Veya anzeigen    Jonas Veya eine private Nachricht schicken   Besuche Jonas Veya's Homepage    Mehr Beiträge von Jonas Veya finden

Hallo Leute,
ich hab die lösung gefunden siehe http://www.aerotech-rocketry.com/customersite/products/motors/RMSreloads/easyreloads/G75.html
der G-75 hat um die 100 g pulver (nicht gesamtgewicht) und wird leut Aerotech auch ohne Zert. verkauft.
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1491

Status: Offline

Beitrag 2462 [Alter Beitrag06. April 2001 um 14:41]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Hi Jonas,
den G-104 kannst Du fliegen, der hat nur 40,8g Treibstoff. Leider ist er meines Wissens im Moment nicht zertifiziert bzw. wird neu vom TMT zertifiziert, wenn es noch Restbestände gibt, müssen diese ein bestimmtes Datum aufweisen, um noch auf Tripoliflugtagen geflogen werden zu dürfen.
Der G 75J hat auf alle Fälle mehr Treibstoff als 62,5g, nämlich 105,6g.
Als Nicht-TRA-zertifizierter darfst Du an 29mm Motoren alle Motoren außer dem G75J fliegen (und natürlich alle 24mm und 18mm RMS sowie SU Motoren).
Info unter Aerotech Rocketry
Gruß,
Tom aus Gö

------------------
Rettet den Wald, eßt mehr Biber !

Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8015

Status: Offline

Beitrag 2463 [Alter Beitrag06. April 2001 um 14:46]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Der G104 hat einen Durchschnittsschub, der klar oberhalb der 80 N liegt. Die Regeln sind wohl noch komplizierter als ich da durchgestiegen bin...
Oliver
Waldi

Drechsel-Lehrling

Waldi

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Sinzing bei Regensburg

Verein: Solaris RMB

Beiträge: 86

Status: Offline

Beitrag 2464 [Alter Beitrag06. April 2001 um 14:58]

[Melden] Profil von Waldi anzeigen    Waldi eine private Nachricht schicken   Besuche Waldi's Homepage    Mehr Beiträge von Waldi finden

Oliver,
die von Dir angegebenen Grenzen beziehen sich
auf die Einteilung in High-Power- bzw. Nicht-
High-Power-Bereich (eine Rakete ab 1,5 kg
Masse ist laut Tripoli autom. High-Power,
unabhaengig vom tatsaechlich verwendeten An-
trieb), nicht auf den Erwerb ohne/mit von
Motoren. (Jedenfalls habe ich das so ver-
standen; Juerg: heeeeeellllp)
Gruesse
Waldi
Seiten (3): [1] 2 3 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben