Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > brauche hilfe bei motoren
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): « 1 [2]

Autor Thema 
emmpunkt

Überflieger

emmpunkt

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort: Nümbrecht

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 1115

Status: Offline

Beitrag 37315 [Alter Beitrag10. Oktober 2003 um 14:45]

[Melden] Profil von emmpunkt anzeigen    emmpunkt eine private Nachricht schicken   Besuche emmpunkt's Homepage    Mehr Beiträge von emmpunkt finden

Zitat:
Original geschrieben von Neil
....in dem Ding von dem Impuls einsetzten tut.....



Ich sach nur: Oer-Erkenschwick big grin cheers finger big grin
Gruss M.
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 37317 [Alter Beitrag10. Oktober 2003 um 15:24]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Ja der Pott läßt grüssen, woll.fg

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Forscher

Anzündhilfe

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2

Status: Offline

Beitrag 37327 [Alter Beitrag10. Oktober 2003 um 18:40]

[Melden] Profil von Forscher anzeigen    Forscher eine private Nachricht schicken   Besuche Forscher's Homepage    Mehr Beiträge von Forscher finden

hi allso ich bedanke mich jetzt schon für so viele antworten aber schreibt nur weiter smile
ich hab ein beispiel für euch. berechnet mal wie hoch diese rakete fliegen würde und
sagt mir bitte ( extra für dumme wink ) wie ihr gerechnet habt.

Hier das Beispiel: Länge:33cm Durchmesser:25mm Gewicht:23g Motoren:A(B),C

gruß robert
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8013

Status: Offline

Beitrag 37329 [Alter Beitrag10. Oktober 2003 um 19:28]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Ich nehme wRASP und erhalte folgende Ergebnisse:

A8: 106 m optimale Verzögerung: 4,5 s
B4: 209 m, 6 s
C6: 363 m, 7,2 s

Neil, ja, die theoretisch höchste Geschwindigkeit, die im luftleeren Raum und horizontalem Flug erreicht würde. Wenn man jetzt den Luftwiderstand vernachlässigt, kann man die Geschwindigkeit durch die Schwerebeschleunigung teilen und die Flugdauer erhalten. Und dann ist die Flughöhe h = 0,5 g t^2. :-)

Oliver
Marxi

Grandma' of Rocketry

Marxi

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bayern

Verein: AGM, TRA #10753

Beiträge: 2505

Status: Offline

Beitrag 37330 [Alter Beitrag10. Oktober 2003 um 19:34]

[Melden] Profil von Marxi anzeigen    Marxi eine private Nachricht schicken   Marxi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Marxi finden

Hi Robert,

Sorry, aber die Angaben reichen für eine genaue Berechnung nicht aus...
Wichtig wäre noch die Länge der Spitze als Beispiel...
Eine glatte Breitseite big grin als Spitze hat bei weitem mehr Luftwiderstand als eine 5cm lange ogive Spitze etc..

Außerdem kann man bei einer solchen Rechnung nur von dem ausgehen, dass der Druckpunkt über einen Kaliber (Rohrdurchmesser) hinter dem Schwerpunkt der Rakete ist. (von der Spitze aus gesehen!)
Beim gegenteiligen Fall (Druckpunkt vor dem Schwerpunkt) wird sie mit ziemlicher Sicherheit wink keinen schnurgeraden Flug ausführen... eher eine Bogenlampe oder so.

Am besten du lädst dir unter der Adresse von Roman mal die kostenlose 2.1 Version von SpaceCAD herunter - da kann man sicherlich schneller aus der "Materie" etwas Wissen saugen.

Viele Grüße,
Marxi

Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 37331 [Alter Beitrag10. Oktober 2003 um 19:34]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von Forscher
...ich hab ein beispiel für euch. berechnet mal wie hoch diese rakete fliegen würde und
sagt mir bitte ( extra für dumme wink ) wie ihr gerechnet habt.

gruß robert




Hi Robert,

das Programm mit dem Olli gerechnet hat ist hier als Freeware downzuloaden:
http://www.wrasp.com/wrasp.html

Gruss
Tom
Deep$pace

Drechsel-Lehrling

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: FFM-Sossenheim

Verein: keiner

Beiträge: 58

Status: Offline

Beitrag 37541 , ka [Alter Beitrag14. Oktober 2003 um 21:51]

[Melden] Profil von Deep$pace anzeigen    Deep$pace eine private Nachricht schicken   Besuche Deep$pace's Homepage    Mehr Beiträge von Deep$pace finden

hi forscher , das ist ne gute frage !!!!!knurr
Seiten (2): « 1 [2]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben