Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > S1B beim 15 CNW-DM
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 3 [4]

Autor Thema 
Erwin Behner

SP-Schnüffler

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bayern (nähe Augsburg)

Verein: RAMOG e.V.

Beiträge: 765

Status: Offline

Beitrag 40560 [Alter Beitrag09. Dezember 2003 um 07:51]

[Melden] Profil von Erwin Behner anzeigen    Erwin Behner eine private Nachricht schicken   Besuche Erwin Behner's Homepage    Mehr Beiträge von Erwin Behner finden

Hallo zusammen,

die Angabe zur Länge habe ich jetzt eingearbeitet. Der direkte Links zu Klasse S1: http://sport.modellraketen.net/klassen/S1/

Viele Grüße
Erwin
A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 40566 [Alter Beitrag09. Dezember 2003 um 08:46]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Hallo Normen, Jonas ,Oliver eha,..............usw.

Die Methode mit einem Einstufigen und dann mit dem Zweistufigen weiter zufliegen, kommt
aus der Erfahrung diese Verfahren würde ich einem Anfänger nicht empfehlen.

Diese Taktik ist gut für unsren Jonas er besitzt eine lange Erfahrung beim Bau und beim fliegen von Zweistufenmodellen. Er kann uns ja helfen.

unicorn

Raketenbauer

unicorn

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Erlangen

Verein: RMV, RAMOG, FMSCO

Beiträge: 132

Status: Offline

Beitrag 40571 [Alter Beitrag09. Dezember 2003 um 10:39]

[Melden] Profil von unicorn anzeigen    unicorn eine private Nachricht schicken   Besuche unicorn's Homepage    Mehr Beiträge von unicorn finden

Zitat:
Original geschrieben von A10
Hallo Normen, Jonas ,Oliver eha,..............usw.

Die Methode mit einem Einstufigen und dann mit dem Zweistufigen weiter zufliegen, kommt
aus der Erfahrung diese Verfahren würde ich einem Anfänger nicht empfehlen.




Stimmt, man muss ja nicht gleich beim ersten Wettbewerb alle Register ziehen :-)

Erstmal Schnuppern und die Fuehlerchen ausstrecken :-)
Zitat:


Diese Taktik ist gut für unsren Jonas er besitzt eine lange Erfahrung beim Bau und beim fliegen von Zweistufenmodellen. Er kann uns ja helfen.





Eine andere Frage:
Welchen Impuls haben die SF-Motoren (A undB) eigentlich genau??
2,5 und 5Ns stehen zwar drauf,aber ....

Greets Normansmile smile

"Auf diesen Tag habe ich 12 Jahre lang hingearbeitet", Zitat J. Eisele vor dem Empfang seiner Goldmedaille am CNW2004
A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 40614 [Alter Beitrag10. Dezember 2003 um 10:22]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Hallo Normen

------------------------------------------------------------------------------
Von Normen
Eine andere Frage:
Welchen Impuls haben die SF-Motoren (A undB) eigentlich genau??
2,5 und 5Ns stehen zwar drauf,aber ....
---------------------------------------------------------------------------
Mit den Motoren fängt nun der ärger an, alle versprächen dir gute Motoren zu verkaufen.
Glaube keinem Händler oder Hersteller.

Nur Prüfstände könnten dir die Wahrheit per Diagramm sagen


Die Diagramme der Motoren von Sachsen Feuerwerk

http://www.raketenmodellbautechnik.de/produkte/Motoren/SF-Motoren.pdf


Wer hat A und B Motoren geprüft ?
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 40616 [Alter Beitrag10. Dezember 2003 um 11:53]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

sind es Diagramme die aus mehreren Messungen gemittelt wurden, oder ist das nur ein Motor der da dargestellt wurde?
Wäre schön wenn man die Kurve als Excelsheet herunter laden könnte, und wenn der Gesamtimpuls angegeben ist. So muss ich ja jetzt mühsellig messen und rechnen um zu sehen welche Kombination für S1F am besten ist. Auch wäre Gesamt und Leergewicht von Interesse.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 40620 [Alter Beitrag10. Dezember 2003 um 13:17]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Hallo Peter, Winfried,Witthaus............usw.

1.Wer hat alles einen Prüfstand?
2.Wie genau ist euere Messung?
3.welche A und B Motoren habt ihr getestet.
4 stellt Bitte hier Diagramme herein.
A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 40625 [Alter Beitrag10. Dezember 2003 um 14:18]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Mit der Ausnahme des DAeC

.........alle Motoren können geflogen werden z.B. TSP,DELTA ,AEROTECK,ZINK;SF,ESTES....usw.

Rainer

Grand Master of Rocketry

Registriert seit: Mär 2002

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2067

Status: Offline

Beitrag 40627 [Alter Beitrag10. Dezember 2003 um 14:31]

[Melden] Profil von Rainer anzeigen    Rainer eine private Nachricht schicken   Rainer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rainer finden

Soooo,

als hilfreiche Abschreckung und Aufklärung für unwissende
Uniformträger und manche zweifelnde Spaziergänger:
ich habe heute meine Internationale FAI Sportlizenz Nr. xxxx
über den DAeC erhalten. Danke Herbert für den Tipp !
Kostete 5,70 €
Viele Grüße
Rainer
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 40642 [Alter Beitrag10. Dezember 2003 um 19:13]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Zitat:
Kostete 5,70 €



sag ich doch ruhe wink

Gruß Andreas
A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 40659 [Alter Beitrag11. Dezember 2003 um 07:46]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Hallo Achim ,Jonas.......an alle Modellbauer

S1B-Modell

Was sollte man alles beachten, bevor man anfängt ein Sportmodell zubauen.


1,Die Modellmaße: Läge Durchmesser.
2 Das maximale Gewicht.
3.Die Messeinheit: Höhenmesser + Batterien
4.Motor(en)
5.Startanlage
6...............
7..............

Was noch alles?
Seiten (4): « 1 2 3 [4]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben