Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > S1B beim 15 CNW-DM
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 [2] 3 4 »

Autor Thema 
A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 40119 [Alter Beitrag01. Dezember 2003 um 09:02]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

S1B

Flugkarte

Lizenz

Ein kleiner Papierkrieg muss ja sein, den wir mit Hilfe des Forums zu beseitigen versuchen.
Die Vereine helfen beim beschaffen auch.
Wenn Sie beim DAeC sind ist der Rest sehr leicht zu erledigen, ein Anruf und Ihnen wird geholfen

DAeC Sportfachgruppe Modellflug
Geschäftsführer
Tel.: 0531 - 2 35 40 56
Fax.: 0531 - 2 35 40 11



1994
Herbert

Epoxy-Meister

Herbert

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort:

Verein: RAMOG e.V.

Beiträge: 237

Status: Offline

Beitrag 40125 [Alter Beitrag01. Dezember 2003 um 10:01]

[Melden] Profil von Herbert anzeigen    Herbert eine private Nachricht schicken   Besuche Herbert's Homepage    Mehr Beiträge von Herbert finden

Also nochmal ganz langsam zum Mitschreiben:

die Mitglieder der RAMOG, des RMV, des RMC (Raketenmodellsportclub) Juri Gagarin (Berlin), des RMC Sachsen (Zwickau)und der DERA sind Mitglieder ihrer jeweiligen Landesluftsportverbände und damit dem DAeC angeschlossen. Gleichermaßen gilt eine Mitgliedschaft in jedem anderen Modellflugclub oder -Verein, sofern er über seinen Landesluftsportverband dem DAeC angeschlossen ist. (Das ist leider bei vielen Modellflugvereinen nicht der Fall, weil sie im DMFV sind).

Nächster Schritt: Meine Mitgliedsnummer des Landesluftsportverbandes ist gleichzeitig die nationale Sportlizenz-Nummer. Wer nur bei Deutschen Meisterschaften mitfliegen will, braucht nichts weiteres.
Wer internationale Wettbewerbe mitfliegen will, wobei der einzige in Deutschland der Carl-Neubronner-Wettbewerb ist, der benötigt eine internationale Sportlizenz, die über den jeweiligen Landesverband beim DAeC beantragt wird. Diese zusätzliche Lizenz kostet allerdings 7,-- EURO. Dafür bekommt man allerdings ein sehr schmuckes Stück Papier mit dem Wappen der FAI drauf.

Wenn ein RAMOG-Mitglied meint, sich zusätzlich absichern zu müssen, der bekommt von uns ein schönes zusätzliches Stück Papier als Bescheinigung, dass Raketenmodellsport nur eine Kategorie des Flugmodellsports ist und im T1-Bereich überall dort betrieben werden darf, wo der Grundstückseigentümer seine Erlaubnis gegeben hat. (Und der "Grüne" soll sich gefälligst informieren, bevor er etwas mitnimmt, sonst kommt er in Haftungsprobleme). Man kann dem aber vorbauen, indem man die "Grünen" vorher informiert, wo man zu trainieren gedenkt. Dann passiert auch nichts mehr, wenn ein aufgescheuchter Spaziergänger eine aktute Terroristengefahr sieht).

Die zusätzliche Bescheinigung können eigentlich alle anderen Vereine auch ausstellen, denn schließlich genießen wir als eingetragene, gemeinnützige und förderfähige Vereine einen gewissen Respekt und Schutz (in einigen Fällen sogar Rechtsschutz). Glaubt nur nicht, dass ihr die einzigen seid, die beim Modellflug Probleme haben. Die Verbandsverwaltungen könnten da viel erzählen.

Nächster Schritt: Wie steige ich in den Wettbewerb ein?
Ich muß mich als Teilnehmer bei der Sportfachgruppe Modellflug des DAeC als Teilnehmer für die Klasse S (Raketenmodelle) anmelden, leider nochmals eine Startgebühr bezahlen (aber irgendwie müssen die Siegermedaillen auch finanziert werden) und dann zu den Wettbewerben kommen, zu denen ich eingeladen werde. Für die Wertung bei der Deutschen Meisterschaft muß ich an mindestens 2 Wettbewerben (von 3) teilnehmen.

Das ist grob geschildert, der Einstieg in den Raketenmodell-Leistungssport.

Noch Fragen ? Dafür ist dieses Forum da.

Herbert
Rainer

Grand Master of Rocketry

Registriert seit: Mär 2002

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2067

Status: Offline

Beitrag 40126 [Alter Beitrag01. Dezember 2003 um 10:58]

[Melden] Profil von Rainer anzeigen    Rainer eine private Nachricht schicken   Rainer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rainer finden

Danke euch Beiden für die erschöpfende Auskunft.
Keine Fragen mehr, alles klar.
VG
Rainer
A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 40173 [Alter Beitrag02. Dezember 2003 um 07:21]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Hallo

Von Osteuropa bis nach Nordamerika findet die Methode des elektronischen Höhenmessens in der Rakete Beachtung, sie wird als eine gute Lösung anerkannt.
Nur bei uns scheint der Fortschritt noch einen langen weg vor sich zu haben.

Die S1B Klasse ist die auf der Welt am meisten geflogene FAI Klasse.
Mit dem TINY - SALT wird versucht die Attraktion der Klasse noch zu steigern.


Wo wird die Abkürzung /P beschrieben? (z.B.S8E/P)

Folgende Datei wurde angehängt:

eha

Epoxy-Meister

eha

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: NRW, 58566 Kierspe

Verein: RAMOG, MFM Meinerzhagen

Beiträge: 297

Status: Offline

Beitrag 40185 [Alter Beitrag02. Dezember 2003 um 15:43]

[Melden] Profil von eha anzeigen    eha eine private Nachricht schicken   Besuche eha's Homepage    Mehr Beiträge von eha finden

Wenn ich mich recht entsinne, stand das "P" ursprünglich für "provisorisch", weil wir die Klasse mit der Zeit-Landeaufgabe neben dem eigentlichen S8E-Wettbewerb als reine Flugdaueraufgabe geflogen haben.

Jetzt aber zur S1B
Ich habe leider die Tiny-Entwicklung und das ganze geschehen nicht verfolgt und will auch nicht unbedingt ellenlange Threads durchwühlen. (Vielleicht später). Deshalb erst mal zwei Fragen:
Wieviel Euronen muss ich hinlegen, um einen Tiny zu kaufen?

Was benötige ich an Hard- und Software, um den Tiny auszulesen?

angel Engelbertangel
der alles nur mit rechts macht
Herbert

Epoxy-Meister

Herbert

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort:

Verein: RAMOG e.V.

Beiträge: 237

Status: Offline

Beitrag 40213 [Alter Beitrag03. Dezember 2003 um 00:30]

[Melden] Profil von Herbert anzeigen    Herbert eine private Nachricht schicken   Besuche Herbert's Homepage    Mehr Beiträge von Herbert finden

Hallo Engelbert,

Gehe mal rüber zu "Nutzlasten und Bergungsysteme" und suche nach dem Thread "Salt4". Dort kannst Du Winfried über die Mailfunktion direkt erreichen. Die derzeitigen Kosten für einen SALT-Tiny kenne ich auch nicht. Der wird ja auch ständig weiterentwickelt.

Herbert
A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 40232 [Alter Beitrag03. Dezember 2003 um 15:07]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Hallo

Da es nochmal Spaß macht werde ich euch das Spiel verderben und bei S1B mit Fliegen. Herbert Mach dir nicht soviel Arbeit mit dem Sonder – Preis und liefere in gleich bei mir ab.

Engelbert jetzt bin ich heimtückisch du brauchst doch keinen Tiny die RAMOG verleit sie
am Wettbewerbs Ort. stick out tongue
Es ist doch nicht gut wen die Sportler ihre alten Gewohnheiten aufgeben. wink

Oliver warst du schon mal bei Behling?
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8025

Status: Offline

Beitrag 40233 [Alter Beitrag03. Dezember 2003 um 16:07]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Ich war noch nicht bei Udo, aber hin und wieder mal bei der HGV (ok, zuletzt weniger...) und hab gesehen wie ungefähr sein S1F-Siegermodell von 2002 (?) aussah. Das myteriöserweise eine erheblich größere Flughöhe erreichte als der Sieger von diesem Jahr.

Ich muss mir noch was revolutionäres für S1B ausdenken...

Oliver
A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 40258 [Alter Beitrag04. Dezember 2003 um 11:24]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden

Hallo Oliver,eha........usw.

Da gibt es doch nichts Mysteriöses es wurde 2002 nicht mit dem Salt gemessen oder ?



Erste Lehre vergleiche nie zwei verschiedene Modell mit einander.

Auf revolutionäres warten wir schon lange.

Herzlich will kommen im Welt weiten Club, der S1B Gemeinde.


Ein Chinesischer revolutionär klaubte........cw..

Folgende Datei wurde angehängt:

A10

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 252

Status: Offline

Beitrag 40360 [Alter Beitrag07. Dezember 2003 um 09:02]

[Melden] Profil von A10 anzeigen    A10 eine private Nachricht schicken   Besuche A10's Homepage    Mehr Beiträge von A10 finden


Hallo unicorn


Zitat:
Original geschrieben von Norman

................zum RMV (Sorry) :-) abgegeben habe:

Also mich reizen die Klassen: S1B, S1F, und S8D/E.

Gibts da irgendwo zusammengefasst zum Runterladen und Ausdrucken
die Bestimmungen (Laenge, Durchmesser auf XX% derr Laenge,
Spannweite, Gewicht, usw.) also die Vorgaben wie ich die Modelle bauen muss damit ich mitfliegen darf???
Denn so langsam sollte man mal mmit dem planen und bauen anfangen :-)

So wie ich das verstanden habe: Ich hab schon eine LVB Nummer, also
damit auch schon eine Nationale Sportlerlizenz ??

Greets Norman







Herbert das mit der Sportlizenz ist so richtig?


Herzlich will kommen bei S1B du hast die richtige Wall getroffen..



A10
Seiten (4): « 1 [2] 3 4 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben