Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Jenoes Motoren (war Motoren für S1F ?)
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 42357 , Re: composite motoren aus der eu [Alter Beitrag10. Januar 2004 um 21:30]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Zitat:
Original geschrieben von jenoe
fest steht, dass die herstellung von composite nicht derart komplex ist.
erste tests haben ermutigende resultate gezeigt - im 38mm bereich (h-klasse).


Schön zu hören. Stellst Du sie selbst her?

Zitat:
wie sieht es denn mit der öffnung der deutschen gesetze betreffend high power aus ?

Vom Gesetzgeber her haben wir alles was wir brauchen. Es gibt sogar zugelassene Motoren. Ich behaupte: man kann mit den BC Motoren Level 1 und Level 2 ablegen, und zwar hier in Deutschland und mit internationaler Gültigkeit. Das schließt selbstverständlich die Verwendung anderer Motoren nicht aus, nur sollten sie entweder zugelassen sein oder eine Ausnahmegenehmigung vorliegen.
jenoe

Informatiker

jenoe

Registriert seit: Jul 2002

Wohnort: Wetzikon ZH, Schweiz

Verein: NAR 81068 L1, TRA 8065 L1

Beiträge: 113

Status: Offline

Beitrag 42692 , Bau von Motoren [Alter Beitrag16. Januar 2004 um 18:27]

[Melden] Profil von jenoe anzeigen    jenoe eine private Nachricht schicken   Besuche jenoe's Homepage    Mehr Beiträge von jenoe finden

Ja, die 38mm motoren stelle ich her. als prototypen sind sie bereits
sehr ausgereift.


zu deiner behauptung wegen den bc motoren - meines wissens liegen keine
zertifierungen dafür vor ? ich meine level certs...!

gruess ! jenö

alarm alarm alarm

/ _____________________ /
/| www.jenoe.falusi.name |/
/| www.linh.biz |/
/~~~~~~~~~~~~~~~~/
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 42698 , Re: Bau von Motoren [Alter Beitrag16. Januar 2004 um 19:32]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Zitat:
Original geschrieben von jenoe
Ja, die 38mm motoren stelle ich her. als prototypen sind sie bereits
sehr ausgereift.


Dann stell doch mal ein Schubdiagramm ins Forum, neue Motoren interessieren hier sicher viele Leute. Übrigens: Stellst Du das Gehäuse her, die Reloads, oder beides?
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 42700 , Re: Re: Bau von Motoren [Alter Beitrag16. Januar 2004 um 19:56]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

ruhe

Peter, Jenoe...

macht bitte einen neuen Thread für die 38 mm Jenoe-Antriebe auf.
Hier geht es um Motoren für S1F.
Zur Diskussion standen ein BC 80 als Reload, welcher allerdings nicht vom Veranstalter als Wettbewerbsmotor zugelassen wird und die AT-SU F-Motoren die Jürg angeboten hatte. Ausserdem erinnere ich mich daran, dass der Veranstalter freundlicherweise und ausnahmsweise eine Liste mit Sportmotoren und deren Herstelleradressen, Bezugsmöglichkeiten hier einstellen wollte.

Danke.

Tom
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 42707 [Alter Beitrag16. Januar 2004 um 22:03]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Na klar, schieb doch die Beiträge einfach in sowas wie "Jenoes Motoren" unter "Motoren und Anzündmittel".
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben