Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Nutzlasten und Bergungssysteme > Fallschirmauswurf
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (40): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 »

Autor Thema 
Gelöscht1

Anzündhilfe

Registriert seit: Aug 2007

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 0

Status: Offline

Beitrag 44027 , Fallschirmauswurf [Alter Beitrag22. Februar 2004 um 13:56]

[Melden] Profil von Gelöscht1 anzeigen    Gelöscht1 eine private Nachricht schicken   Gelöscht1 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gelöscht1 finden

ich wollte mal fragen wie ihr eure Fallscirme auslöst.
ich hab ihn bis jetzt einfach immer oben draufgelegt und gehofft das es klappt, was leider nur in 50% der Fälle geklappt hat.
Jetzt such ich nach einer neuen Methode.
Diese Methode mit dem Timer hab ich noch nicht ganz begriffen.
Was meint ihr was noch gut geht?
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 44028 , Re: Fallschirmauswurf [Alter Beitrag22. Februar 2004 um 14:12]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Hi ,

hast Du mal bei Karl Gum geschaut ?

http://karl-gum.raketenmodellbau.org/

Dort mal unter "Extras" nachsehen.

Gruss
Tom
Gelöscht1

Anzündhilfe

Registriert seit: Aug 2007

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 0

Status: Offline

Beitrag 44030 [Alter Beitrag22. Februar 2004 um 15:12]

[Melden] Profil von Gelöscht1 anzeigen    Gelöscht1 eine private Nachricht schicken   Gelöscht1 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gelöscht1 finden

ja hab ich mir scho0n angeschaut, aber die wirken mir etwas unrealistisch.
Ich kann mir gut vorstellen dass das auch klappen kann aber ich suche nach etwas robusteres, da ich viel mit meinen Raketen experimentiere und nicht immer klar ist was die Rakete in den nächsten secunden tun wird
-=timo=-

Wasserraketenbauer

-=timo=-

Registriert seit: Feb 2004

Wohnort: langen

Verein:

Beiträge: 127

Status: Offline

Beitrag 44054 [Alter Beitrag22. Februar 2004 um 19:13]

[Melden] Profil von -=timo=- anzeigen    -=timo=- eine private Nachricht schicken   Besuche -=timo=-'s Homepage    Mehr Beiträge von -=timo=- finden

@ farbod

den fallschirm einfach auf die rakete zu legen is
wirklich net so das wahre.
zuerst solltest du dir ne fallschirmkappe bauen.
dazu musst du nur ne 2l-cola-flasche
quer in der mitte durchschneiden.

schon fertig . da kannst du jez den eingefalteten
fallschirm drunterpacken.

wenn du jetzt noch ne recht zuverlässige methode
willst mit der sich die kappe immer löst,
dann nimmst du einfach ein kleines gewicht, ca 20 g,
( wir nehmen so angelgewichte)
bindest das mit ner 20-30 cm langen shnur
an die kappe und legst das gewicht in die
flaschenhalsöffnung.

wenn die raketen nun beim flug am gipfelpunkt
umkippt, fällt das gewicht raus, zieht die kappe runter
und gibt den fallschirm frei.

bei uns klapt das eigentlich ganz gut.

timo

wir müssen bald ma wieder starten...
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 44061 [Alter Beitrag22. Februar 2004 um 19:40]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von farbod
ja hab ich mir scho0n angeschaut, aber die wirken mir etwas unrealistisch.



Hi,
genau das Gegenteil ist der Fall.
Karl hat jahrelange Erfahrung im Bau von Wasserraketen mit Fallschirmen und das Ergebnis ist auf seiner Website gelandet.

Die Teile sind äusserst robust und bestechen durch ihre einfache Bauweise sowie der sicheren Funktion.

Test it.

Gruss
Tom
Gelöscht1

Anzündhilfe

Registriert seit: Aug 2007

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 0

Status: Offline

Beitrag 44082 [Alter Beitrag23. Februar 2004 um 13:38]

[Melden] Profil von Gelöscht1 anzeigen    Gelöscht1 eine private Nachricht schicken   Gelöscht1 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gelöscht1 finden

vielen Dank für eure Hilfe. Ich werds mal versuchen.

@timo: ich find übrigens eure Seite ziemlich gut. Da bin ich schon lange ein Fan von.
wink
Highflyer

PU-Meister

Highflyer

Registriert seit: Feb 2004

Wohnort: Wuppertal

Verein:

Beiträge: 442

Status: Offline

Beitrag 44095 , @timo [Alter Beitrag23. Februar 2004 um 18:04]

[Melden] Profil von Highflyer anzeigen    Highflyer eine private Nachricht schicken   Highflyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Highflyer finden

Wie willst du das gewicht denn in die Flaschenöffnung tun?
liegt es auf dem fallschirm oder wie?
mfg
Highflyer
-=timo=-

Wasserraketenbauer

-=timo=-

Registriert seit: Feb 2004

Wohnort: langen

Verein:

Beiträge: 127

Status: Offline

Beitrag 44096 [Alter Beitrag23. Februar 2004 um 18:09]

[Melden] Profil von -=timo=- anzeigen    -=timo=- eine private Nachricht schicken   Besuche -=timo=-'s Homepage    Mehr Beiträge von -=timo=- finden

du musst da was von innen reinkleben, damit das gewicht nicht durchrutscht.
schneide dir einfach ne plastikscheibe in die richtige größe.

timo

wir müssen bald ma wieder starten...
robby2001

Gardena Master of Rocketry


Moderator

robby2001

Registriert seit: Jan 2004

Wohnort: Osnabrück

Verein:

Beiträge: 2087

Status: Offline

Beitrag 44149 [Alter Beitrag24. Februar 2004 um 22:22]

[Melden] Profil von robby2001 anzeigen    robby2001 eine private Nachricht schicken   Besuche robby2001's Homepage    Mehr Beiträge von robby2001 finden

N´abend!

Sooo, ich möchte hier mal mein Fallschirmsystem präsentieren. Das
werden wieder ein paar längere Beiträge, aber ich denke, der eine
oder andere von euch findet das vielleicht interessant.

Aaalso: Ich benutzte für meine mittleren bis großen Raketen
Fallschirmsysteme mit zwei oder mehreren Fallschirmen. Aus dem
ganz einfachen Grund: ein absolut sicher arbeitendes System hab
ich noch nicht erfunden. Wenn man aber mehrere halbwegs sichere
Systeme zweifach ausführt, erhöht das die Sicherheit.

Ich zeige hier das Fallschirmsystem meiner schwarz-gelben Rakete
"Nr. 3". Es beihaltet insgesamt 3 Fallschirme, die von insgesamt
4 Timern gesteuert werden. Es besteh aus einem Hauptfallschirm
unter der Nasenspitze, der von 2 Timern gesteuert wird und einem
Hilfsschirmmodul, in dem 2 Timer 2 Fallschirme steuern.

Folgende Datei wurde angehängt:

robby2001

Gardena Master of Rocketry


Moderator

robby2001

Registriert seit: Jan 2004

Wohnort: Osnabrück

Verein:

Beiträge: 2087

Status: Offline

Beitrag 44150 [Alter Beitrag24. Februar 2004 um 22:23]

[Melden] Profil von robby2001 anzeigen    robby2001 eine private Nachricht schicken   Besuche robby2001's Homepage    Mehr Beiträge von robby2001 finden

Hier ist das Fallschirmsystem mal im "ausgefahrenen" Zustand zu
sehen. Die Bezeichnungen sind im Bild eingefügt. Die Packbänder
helfen beim Verstauen der Fallschirme in den Fallschirmkammern
und bewirken ein kontrollierteres Öffnen der Schirme im Flug.
Das Schockband dämft den Öffnungsstoß (mir ist mal der Hauptschirm
abgerissen, daher hab ich´s eingebaut).

Folgende Datei wurde angehängt:

Seiten (40): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben