Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Defekte D-12 von Estes ?
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Jan Trnka

Raketenbauer

Registriert seit: Jan 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 112

Status: Offline

Beitrag 44029 , Defekte D-12 von Estes ? [Alter Beitrag22. Februar 2004 um 14:16]

[Melden] Profil von Jan Trnka anzeigen    Jan Trnka eine private Nachricht schicken   Besuche Jan Trnka's Homepage    Mehr Beiträge von Jan Trnka finden

Vor kurzer Zeit habe ich in der Schweiz (Hoppe Modelbau) zwei Packungen D Motoren gekauft. Es sind:
- 3x D12-5 mit der Kennzeichnung 05 20 02 A
- 3x D11-P mit der Kennzeichnung 00 20 11.
Einigen Kollegen warnen mich aber vor der Verwendung. Anscheined explodieren diese Motoren sehr oft. So frage ich das Publikum:

- Wer kann diese Aussage bestätigen oder wiederlegen?
- Wenn ja, welche Serien sind von dem Problem betroffen?
- Was bedeutet die Kennzeichnung der Motoren?

Danke /Jan
Andi Wirth

Überflieger

Andi Wirth

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Winterthur/CH

Verein: ARGOS, TRA, MGSU

Beiträge: 1262

Status: Offline

Beitrag 44033 [Alter Beitrag22. Februar 2004 um 16:00]

[Melden] Profil von Andi Wirth anzeigen    Andi Wirth eine private Nachricht schicken   Besuche Andi Wirth's Homepage    Mehr Beiträge von Andi Wirth finden

Salü Jan

Ich hatte im Sommer mit einem D12 ein anderes Problem: Die Düse bröckelte beim Abbrand - worauf die Rakete in einer Bogenlampe crashte.
Zerleger hatte ich bisher keine damit. Die Charge muss ich zu Hause mal überprüfen.

Gruss

Andi

Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die zu machen sich kein anderer gefunden hat. (Jules Romains)
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Fulda

Verein: AGM e.V., TRA #9082 L2

Beiträge: 1567

Status: Offline

Beitrag 44036 [Alter Beitrag22. Februar 2004 um 16:22]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

Hallo Jan,

kann ich bis jetzt nicht bestätigen. Hatte mit D12 Motoren noch NIE Probleme. Habe dergleichen auch nicht von meinen Kunden gehört.

Falls Du andere Erfahrungen machen solltest, wäre ich an detailierten Infos sehr interessiert!

Grüsse,

Oli4

AGM e.V., TRA #9082 L2

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben