Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Held-1000 Rakete
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): [1] 2 »

Autor Thema 
checko

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 217

Status: Offline

Beitrag 49131 , Held-1000 Rakete [Alter Beitrag02. Juni 2004 um 11:01]

[Melden] Profil von checko anzeigen    checko eine private Nachricht schicken   Besuche checko's Homepage    Mehr Beiträge von checko finden

Hallo,
Ich habe eine Frage zum Held 1000 Treibsatz. Geplant ist eine Rakete mit dem Durchmesser 18mm
und der Länge 400mmm. (ohne Spitze/Also nur Körperrohr)
Reicht die austoßladung vom Held 1000 aus um einen Fallschirm auszustoßen und um die spitze Abzutrennen? Oder sollte ich das Innenvolumen verkleinern indem ich die Rakete so baue dass sich nicht die spitze, sondern sich die Rakete in der Mitte teilt?
confused
Gruß,
checko

Also Marichen, mit der neuen Brille schaust du ja furchtbar aus.
Ich hab doch gar keine.
Aber ich!
Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 907

Status: Offline

Beitrag 49134 [Alter Beitrag02. Juni 2004 um 11:19]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Hi

Ne kurze Antwort big grin

Der Held 1000 hat gar keine Ausstoßladung wink Aber da für 5 Sek Brenndauer .

Gruß: Hermann

Folgende Datei wurde angehängt:


Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 49135 [Alter Beitrag02. Juni 2004 um 11:25]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

der H1k brennt so durch. Das beduetet, das der letzte Rest Treibstoff nach oben raus brennt. Das ist dann wie eine Ausstoßladung, nur das diese direkt bei Brennschluß und v-max kommt.
Da hilft nur zukleben und einen kleinen Timer einsetzen. Der Tiny Timer ist da perfekt für.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


checko

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 217

Status: Offline

Beitrag 49139 [Alter Beitrag02. Juni 2004 um 11:49]

[Melden] Profil von checko anzeigen    checko eine private Nachricht schicken   Besuche checko's Homepage    Mehr Beiträge von checko finden

Das ist schon klar aber würde die(austoßladung ) es überhaupt schaffen?

Also Marichen, mit der neuen Brille schaust du ja furchtbar aus.
Ich hab doch gar keine.
Aber ich!
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 49147 [Alter Beitrag02. Juni 2004 um 13:49]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

ja klar wird die das schaffen. Ich würde bei der Rakete dann auch Flaterband nehmen. Das läst sich sowieso leichter auswerfen als ein Fallschirm.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


checko

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 217

Status: Offline

Beitrag 49150 [Alter Beitrag02. Juni 2004 um 14:38]

[Melden] Profil von checko anzeigen    checko eine private Nachricht schicken   Besuche checko's Homepage    Mehr Beiträge von checko finden

Ok. dankesmile

Also Marichen, mit der neuen Brille schaust du ja furchtbar aus.
Ich hab doch gar keine.
Aber ich!
checko

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 217

Status: Offline

Beitrag 49456 [Alter Beitrag06. Juni 2004 um 21:22]

[Melden] Profil von checko anzeigen    checko eine private Nachricht schicken   Besuche checko's Homepage    Mehr Beiträge von checko finden

Heute habe ich die Held 1000 Rakete gebaut!
Ich habe sie auf die Wage gestellt und hätte mir in den.... beißen können!
65 Gramm!angry
Kann ich dass noch mit einem Held 1000 versuchen?
oder sollte ich die lieber auf A,B,oder C Treibsätzen umbauen?(ich hätte ein 1,50 m langes Startstäbchen)
Gequälter Gruß,
checko

Also Marichen, mit der neuen Brille schaust du ja furchtbar aus.
Ich hab doch gar keine.
Aber ich!
checko

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 217

Status: Offline

Beitrag 49459 [Alter Beitrag06. Juni 2004 um 21:26]

[Melden] Profil von checko anzeigen    checko eine private Nachricht schicken   Besuche checko's Homepage    Mehr Beiträge von checko finden

P.S. Und die 65 Gramm ohne Treibsatz

Also Marichen, mit der neuen Brille schaust du ja furchtbar aus.
Ich hab doch gar keine.
Aber ich!
Felix N

Überflieger

Felix N

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort: Leimen

Verein: HGV, TRA 11237 L1, Solaris-RMB, DMFV, MFC Walldorf

Beiträge: 1424

Status: Offline

Beitrag 49464 [Alter Beitrag06. Juni 2004 um 21:34]

[Melden] Profil von Felix N anzeigen    Felix N eine private Nachricht schicken   Besuche Felix N's Homepage    Mehr Beiträge von Felix N finden

Hi Checko,
Held 1000 kannst du bei diesem Gewicht leider vergessen.

Gruß
Felix

Sky´s not the limit! smile
Andi Wirth

Überflieger

Andi Wirth

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Winterthur/CH

Verein: ARGOS, TRA, MGSU

Beiträge: 1262

Status: Offline

Beitrag 49467 [Alter Beitrag06. Juni 2004 um 21:52]

[Melden] Profil von Andi Wirth anzeigen    Andi Wirth eine private Nachricht schicken   Besuche Andi Wirth's Homepage    Mehr Beiträge von Andi Wirth finden

Eindeutig. Mehr als etwa 20g leer verträgt der wegen des geringen Schubes kaum. Ein B4-2 dürfte das Minimum sein, besser C6-3.

Gruss

Andi

Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die zu machen sich kein anderer gefunden hat. (Jules Romains)
Seiten (2): [1] 2 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben