Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > C6-0 von WECO!
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (16): « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 »

Autor Thema 
Andi Wirth

Überflieger

Andi Wirth

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Winterthur/CH

Verein: ARGOS, TRA, MGSU

Beiträge: 1262

Status: Offline

Beitrag 50642 , Re: Schubdiagramm [Alter Beitrag18. Juni 2004 um 20:34]

[Melden] Profil von Andi Wirth anzeigen    Andi Wirth eine private Nachricht schicken   Besuche Andi Wirth's Homepage    Mehr Beiträge von Andi Wirth finden

Zitat:
Original geschrieben von unicorn
Etwas schlapp smile


2/3C5-8 .. oder so?

Ein bisschen mühsam; herzliches Beileid!

Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die zu machen sich kein anderer gefunden hat. (Jules Romains)
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 50643 [Alter Beitrag18. Juni 2004 um 20:42]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Ach du liebe Zeit, da werde ich wohl kein Geld für ausgeben! Hoffentlich wird's kein Ladenhüter.eek! angry wuerg

Andreas
checko

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 217

Status: Offline

Beitrag 50644 [Alter Beitrag18. Juni 2004 um 21:09]

[Melden] Profil von checko anzeigen    checko eine private Nachricht schicken   Besuche checko's Homepage    Mehr Beiträge von checko finden

Ich kann das nur bestätigen!angry
Ich habe heute meine Gemini DC mit einem c6 von SF und hinterher mit einem c6-5 von Estes gestartet!
C6-3 von SF:
Die Rakete hob mit einer relatief langsamen Geschwindichkeit ab und beschleunigte langsam! Auf der Verpackung von der rock stand 244m mit C-Treibsätzen davon wurden allerdings schätzungsweise nur lasche 150m ereicht.
C6-5 von Estes:
Die Rakete beschleunigte sehr schnell und die Flughöhe war um einiges höer!
Außerdem wuden die Fallschirme sauberer ausgestoßen!
Beim c6 von SF wurde die Schutzwatte nicht einmal aus dem Rohr geblasen!
Meine Meinung ist das ein C6 von SF verglichen mit einem C6 von Estes einfach ein riesen Pfusch ist!
Gut Sachsen Feuerwerk ist billiger, das ist aber auch der einzige Grund warum ich die Kaufe.
Gruß,
checko

Also Marichen, mit der neuen Brille schaust du ja furchtbar aus.
Ich hab doch gar keine.
Aber ich!
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 50708 [Alter Beitrag19. Juni 2004 um 13:28]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Da bleibt nur sehr wenig Hoffnung auch einen brauchbaren Held 5k .....
Ich fürchte, SF kann man endgültig vergessen. Nach der Produktionspleite mit den Papphülsen hätte ich erwartet, dass die sich ins Zeug legen und die neue Serie top wird. Und jetzt so was. Grenzt das eigentlich nicht bereits an Betrug, einen C6 anzugeben, wenn grade mal die Hälfte des Schubs erreicht wird? Eigentlich sollte man den Schrott postwendend zurück schicken. Genauso verhält es sich mit dem Durchmesser. Wenn abgegeben ist, der Motor hat 25mm Durchmesser, dann muss er dieses Mass auch aufweisen - Aufkleber hin oder her.
Gemessen am Gegenwert sind diese Motoren immer noch schweine teuer und dafür muss man entspr. Qualität liefern. In keinem anderen Produktebereich könnte sich ein Hersteller so was leisten.

Gruß,
Achim

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 50709 [Alter Beitrag19. Juni 2004 um 13:29]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Wie sieht es denn mit Estes aus? Liesse sich da via Großbestellung nicht ein günstigerer Preis erreichen?

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
bobito

RMB Grafiker

bobito

Registriert seit: Jul 2001

Wohnort: Iserlohn-Letmathe

Verein: ADAC (Gold)

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 50713 [Alter Beitrag19. Juni 2004 um 13:48]

[Melden] Profil von bobito anzeigen    bobito eine private Nachricht schicken   Besuche bobito's Homepage    Mehr Beiträge von bobito finden

Zitat:
Original geschrieben von Achim
. In keinem anderen Produktebereich könnte sich ein Hersteller so was leisten.



Was insofern schade ist, weil eben genau besagter H5K mich (und wohl auch ein paar andere) überhaupt erst in den T2 Bereich gelockt hat.

Unser Nischenbereich muss wahrlich äußerst schmale Gewinnspannen bieten. Denn sonst traut sich das wohl kein Hersteller. Erschwerend kommt allerdings hinzu, das in diesem Segment kaum Konkurrenz wirkt.

Achim hat schon recht, Estes könnte mit einer etwas agressiveren Preispolitik einiges an Marktanteilen nachhaltig für sich erobern. SF/Weco macht es aber auch geschickt, durch Minimalinfos und immer wieder herausgezögerte Verkaufstermine á la Salamitaktik wird das Töpfchen "Wunschdenken" langfristig am köcheln gehalten.

Immer wieder werden neue Termine propagiert, immer so "zeitnah", das man sich denkt: "ach ja, den Monat kann ich auch noch abwarten...!"

Allerdings muss ich an dieser Stelle auch Kritik an den Vereinen* üben. Mittlerweile wäre es an der Zeit als Vertretung einer nicht kleinen Zahl von Hobbyisten ein Gespräch mit den herstellern zu suchen und dies auch transparent zu halten.

Denn, ob es D7 und H5k nun gibt oder nicht, jetzt oder später, ist eigentlich "egal", nur wissen müsste man es.

Time will tell
Boris


* an allen, keine Politik an dieser Stelle! wink

Schrecklich diese Umweltverschmutzung:
Gestern eine Dose Sardinen aufgemacht, alles voller Öl, alle Fische tot!
Rocketboy25

SP-Schnüffler

Rocketboy25

Registriert seit: Jul 2002

Wohnort: Dinslaken

Verein: RAMOG,Solaris,TRA, AGM

Beiträge: 553

Status: Offline

Beitrag 50718 [Alter Beitrag19. Juni 2004 um 14:07]

[Melden] Profil von Rocketboy25 anzeigen    Rocketboy25 eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketboy25's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketboy25 finden

Obwohl, den Estes E9 mit BAM-Zulassung fänd ich auch nicht verkehrt!

Abstürzende Einbauten:#43251
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 50734 [Alter Beitrag19. Juni 2004 um 16:46]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Ist die BAM-Zulassung eigentlich noch sooo wichtig? Nachdem die BAM in letzter Zeit ja großzügig Ausnahmegenehmigungen für unsere Flugtage erteilt hat und zumindest im T2 Bereich praktisch nur an organisierten Flugtagen geflogen wird, kann man damit eigentlich ganz gut leben. Damit will ich sagen, dass der Ausfall von SF vielleicht keine so große Katastrophe ist, wie angenommen.
Wir sollten uns jetzt wirklich um Estes kümmern, sonst stehen wir auch nächstes Jahr ohne Motoren da.

Im übrigen könnte SF ja mal von selbst ein statement hier im Forum abgeben, was für die Zukunft (nicht mehr) zu erwarten ist. Der Link dürfte ja hinlänglich bekannt sein.

Leider hat sich Sauer als die gleiche Luftblase erwiesen. Wir werden uns wohl daran gewöhnen müssen, dass aus deutscher Produktion nichts mehr zu erwarten ist.

Es muss schon sehr schwierig sein, einen SP-Motor zu pressen...confused

Also Händler - wie sieht es mit Estes aus - vor allem E12 und E9 ?

Gruß,
Achim

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2562

Status: Offline

Beitrag 50762 [Alter Beitrag19. Juni 2004 um 23:03]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

Wie wäre es mit einem offenen (Beschwerde-)Brief an SF/WECO mit der Aufforderung zur Stellungnahme? Den könnte man hier gemeinsam entwerfen und wer möchte lässt seinen Namen darunter setzten. Je mehr, desto besser!

VG
Michael

"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 627

Status: Offline

Beitrag 50766 [Alter Beitrag20. Juni 2004 um 00:17]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden

Ausgezeichnete Idee!

Ich unterschreibe blanko!wink

"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
Seiten (16): « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben