Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Erklärung zu Elektrozündern
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
pikkker

Anzündhilfe

Registriert seit: Mai 2004

Wohnort: Berlin

Verein:

Beiträge: 30

Status: Offline

Beitrag 53598 , Erklärung zu Elektrozündern [Alter Beitrag01. August 2004 um 18:11]

[Melden] Profil von pikkker anzeigen    pikkker eine private Nachricht schicken   Besuche pikkker's Homepage    Mehr Beiträge von pikkker finden

Tach erstmal!big grin

Könnte mir mal bitte einer von euch das mit dem Stöpsel erklären.
Also die Elektrozünder steckt man doch mit ´nem plastik Stöpsel im Treibsatz fest.
So! und unten kommen dann die Klemmen dran. Aber wenn ich das Ding jetzt zünde müsste doch alles mit hochfliegen oder verbrennt der Treibsatz dann alles???confused


Danke wenn mir jemand hilft.

Mit freundlichen Grüßen
PS:Wer einen Fehler findet muss einen Ausgeben!
Dirk

Überflieger

Dirk

Registriert seit: Feb 2002

Wohnort: Woltersdorf (Berlin)

Verein: AG Modellraketen, L1, T2, §7, §20,§27

Beiträge: 1874

Status: Offline

Beitrag 53599 [Alter Beitrag01. August 2004 um 18:22]

[Melden] Profil von Dirk anzeigen    Dirk eine private Nachricht schicken   Besuche Dirk's Homepage    Mehr Beiträge von Dirk finden

Der Treibsatz schiebt alles hinten raus ...


Gruß Dirk


pegi

Grand Master of Rocketry

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2529

Status: Offline

Beitrag 53600 [Alter Beitrag01. August 2004 um 18:24]

[Melden] Profil von pegi anzeigen    pegi eine private Nachricht schicken   pegi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von pegi finden

Der Treibsatz macht soviel Dampf, der knallt das Ganze mit dem ersten Huster raus. Keine Angst.
Marxi

Grandma' of Rocketry

Marxi

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bayern

Verein: AGM, TRA #10753

Beiträge: 2505

Status: Offline

Beitrag 53601 [Alter Beitrag01. August 2004 um 18:30]

[Melden] Profil von Marxi anzeigen    Marxi eine private Nachricht schicken   Marxi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Marxi finden

Zerreißt es den Motor danach, dann hast du warscheinlich einen SF D7 oder H5k verwendet. *vbeg*

*duck-->run*
Dirk

Überflieger

Dirk

Registriert seit: Feb 2002

Wohnort: Woltersdorf (Berlin)

Verein: AG Modellraketen, L1, T2, §7, §20,§27

Beiträge: 1874

Status: Offline

Beitrag 53603 [Alter Beitrag01. August 2004 um 18:32]

[Melden] Profil von Dirk anzeigen    Dirk eine private Nachricht schicken   Besuche Dirk's Homepage    Mehr Beiträge von Dirk finden

kann ja nur von marxi kommen ...

big grin

lacht Dirk


Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 53609 [Alter Beitrag01. August 2004 um 20:04]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

Zitat:
Original geschrieben von Marxi
Zerreißt es den Motor danach, dann hast du warscheinlich einen SF D7 oder H5k verwendet. *vbeg*

*duck-->run*




die C6-3 waren doch auch anfällig oder der Estes "BOOM" E15....

fg

ne, im ernst, der stöpsel wird einfach rausgeblasen, kaputt geht da außer dem zünder und dem stöpsel nix, die klemmen werden aber nach ner zeit ziemlich eingesaut....

mfg roman

'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
pegi

Grand Master of Rocketry

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2529

Status: Offline

Beitrag 53610 [Alter Beitrag01. August 2004 um 20:12]

[Melden] Profil von pegi anzeigen    pegi eine private Nachricht schicken   pegi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von pegi finden

Zitat:
Original geschrieben von RomanS
kaputt geht da außer dem zünder und dem stöpsel nix



und auch der Stöpsel überlebt die Zündungen meist erstaunlich gut und ist wiederverwendbar - wenn man ihn denn findet...
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 53612 [Alter Beitrag01. August 2004 um 20:54]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

Zitat:
Original geschrieben von pegi


und auch der Stöpsel überlebt die Zündungen meist erstaunlich gut und ist wiederverwendbar - wenn man ihn denn findet...




mein ich doch...

fg

'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben