Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > Experimentalwettbewerbe > Experimentalwettbewerb 2004 > Experimental-Wettbewerb 2004 - Versuch einer Bilanz
Werdet ihr an künftigen Exp.Wettbewerben teilnehmen?
Auf jeden Fall. Ich werde diesmal rechtzeitig anfangen zu bauen
Vielleicht. Mal sehen.
Ich beteilige mich grundsätzlich nicht, da mir der Aufwand zu hoch ist.
Nein, ich nehme lieber am "Spassfliegen" teil

[Ergebnis zeigen]

Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): « 1 2 [3]

Autor Thema 
Brzelinski

Überflieger

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1616

Status: Offline

Beitrag 55616 [Alter Beitrag01. September 2004 um 17:45]

[Melden] Profil von Brzelinski anzeigen    Brzelinski eine private Nachricht schicken   Besuche Brzelinski's Homepage    Mehr Beiträge von Brzelinski finden

Hallo Felix,

von dir habe ich diese gute Idee am 9. July 2004. Ich wußte es nicht mehr. Marxi habe ich schon genannt. Aber von Dir habe ich die Idee. Ich habe dir auch geantwortet, daß ich diese Idee gleich mal ausprobieren will.

Du siehst ja. Es ist eine super gute Idee.

Von wem hast du diese Idee, oder ist es deine eigene Idee. Irgendwie muß ich ja an die Quelle kommen.

Viele Grüße, Gert.
Felix N

Überflieger

Felix N

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort: Leimen

Verein: HGV, TRA 11237 L1, Solaris-RMB, DMFV, MFC Walldorf

Beiträge: 1413

Status: Offline

Beitrag 55627 [Alter Beitrag02. September 2004 um 00:14]

[Melden] Profil von Felix N anzeigen    Felix N eine private Nachricht schicken   Besuche Felix N's Homepage    Mehr Beiträge von Felix N finden

Hi Gert,
ich habe die Idee irgendwo im Internet aufgeschnappt(es ist also NICHT meine Idee wink), siehe mein vorheriges Post.
Wo genau weiß ich nicht mehr...

Gruß
Felix

Zitat:
Original geschrieben von Felix N



Das ganze ist aber auch nicht meine Idee sondern ich habe sie im I-Net gelesen, das habe ich hier aber schon mal irgendwo betont

Gruß
Felix



Sky´s not the limit! smile
Brzelinski

Überflieger

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1616

Status: Offline

Beitrag 55635 [Alter Beitrag02. September 2004 um 08:13]

[Melden] Profil von Brzelinski anzeigen    Brzelinski eine private Nachricht schicken   Besuche Brzelinski's Homepage    Mehr Beiträge von Brzelinski finden

Hallo Felix,

wenn es dir noch irgenwie einfällt, dann laß es mich wissen. Das wäre sehr nett.

Viele Grüße, Gert.
emmpunkt

Überflieger

emmpunkt

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort: Nümbrecht

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 1115

Status: Offline

Beitrag 55643 [Alter Beitrag02. September 2004 um 11:01]

[Melden] Profil von emmpunkt anzeigen    emmpunkt eine private Nachricht schicken   Besuche emmpunkt's Homepage    Mehr Beiträge von emmpunkt finden

Moin,
die Idee stammt eigendlich von den Hybridfliegern.
Ich weiss aber nicht mehr welche Firma. Oli4 müsste das wissen.

Bei den Hybriden werden die Raketen mit Kabelbindern gesichert damit sich nicht schon durch die Zündung abheben, erst der durgezündete Motor brennt den Kabelbinder durch und gibt die Rakete frei.

Gruss M.
Reinhard

Überflieger

Reinhard

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Österreich

Verein: TRA #10691, AGM

Beiträge: 1143

Status: Offline

Beitrag 55646 [Alter Beitrag02. September 2004 um 12:19]

[Melden] Profil von Reinhard anzeigen    Reinhard eine private Nachricht schicken   Besuche Reinhard's Homepage    Mehr Beiträge von Reinhard finden

Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke die Hypertek-Hybriden machen das so.

Reinhard

Die Macht des Wassers ist so gewaltig, daß selbst der stärkste Mann es nicht halten kann.
aus einem Kinderaufsatz
Felix N

Überflieger

Felix N

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort: Leimen

Verein: HGV, TRA 11237 L1, Solaris-RMB, DMFV, MFC Walldorf

Beiträge: 1413

Status: Offline

Beitrag 55659 [Alter Beitrag02. September 2004 um 14:18]

[Melden] Profil von Felix N anzeigen    Felix N eine private Nachricht schicken   Besuche Felix N's Homepage    Mehr Beiträge von Felix N finden

Jo, Hyperteks!

Sky´s not the limit! smile
Brzelinski

Überflieger

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1616

Status: Offline

Beitrag 55669 [Alter Beitrag02. September 2004 um 16:04]

[Melden] Profil von Brzelinski anzeigen    Brzelinski eine private Nachricht schicken   Besuche Brzelinski's Homepage    Mehr Beiträge von Brzelinski finden

Das ist doch schon mal was. Danke!!
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Hessisch Sibirien

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 1494

Status: Offline

Beitrag 55694 [Alter Beitrag02. September 2004 um 21:25]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

Moin,

nicht nur die Hypertek´s machen das so, dass wird generell bei Hybriden angewendet, um das Abheben der Rakete bei den anfänglichen Spotzern des Motors zu verhindern. Das ist im Prinzip auch (leider, Gert!) nix neues.

Grüsse,
Oli4

AGM e.V.

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

Brzelinski

Überflieger

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1616

Status: Offline

Beitrag 55706 [Alter Beitrag03. September 2004 um 08:24]

[Melden] Profil von Brzelinski anzeigen    Brzelinski eine private Nachricht schicken   Besuche Brzelinski's Homepage    Mehr Beiträge von Brzelinski finden

Danke, Oli4. Es ist also eine Methode, die ich von den Hybriden haben könnte und die ich ( erstmals ) bei unseren Schwarzpulverraketn ( oder gibt es einen besseren Namen ) angewand habe.

Viele Grüße, Gert.
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Hessisch Sibirien

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 1494

Status: Offline

Beitrag 55712 [Alter Beitrag03. September 2004 um 09:52]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

@Gert: Ob Du der erste warst, der das bei SP-Motoren ausprobiert hat wage ich mal zu bezweifeln. Du warst aber einer der Erfolgreichen! wink

Schön zu sehen ist diese Praktik auch bei dem ALRS IV-Video mit der Ariane IV. Die zwei strap-on Booster zünden zuerst, dann brennt erst der Hypertek den Kabelbinder durch und die Rakete hebt ab.

Beim Spaceshuttle ist das übrigens genau andersrum. Da zünden erst die Motoren des Shuttles. Erst wenn der Bordcomputer sein okay gibt, dass die Flüssigkeitstriebwerke einwandfrei laufen, werden die Booster gezündet und die Konstruktion hebt ab. Das wäre mal was für Rolli und für den nächsten BC-Experimental-Wettbewerb. Am besten noch mit einem Shuttle das sich am Apogee abtrennt und per R/C wieder zurückkehrt. wink

Grüsse,
Oli4

AGM e.V.

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

Seiten (3): « 1 2 [3]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben