Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (5): « 1 2 [3] 4 5 »

Autor Thema 
Sly

Epoxy-Meister

Registriert seit: Nov 2003

Wohnort: Sachsen

Verein: ---------------

Beiträge: 235

Status: Offline

Beitrag 58241 [Alter Beitrag05. Oktober 2004 um 16:08]

[Melden] Profil von Sly anzeigen    Sly eine private Nachricht schicken   Sly besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Sly finden

Wetter ist klasse hier-klein bisschen viel Wind für mein aktuelles Projekt-aber vielleicht kann ich gegen abend mal raus. Bin da eh noch am tüdeln.

Auf was hast du denn die Teile ausgedruckt? Ich hätt zu gerne eins auf alubeschichtetem Papier, aber keinen Plan, wie das hinzubekommen ist.
Jemand eine Idee???confused


________
Grüssle, Sly

RalfB

Grand Master of Rocketry


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 58250 [Alter Beitrag05. Oktober 2004 um 17:24]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Ich hab die Teile mit Laserdrucker auf rotem Bastelkarton ausgedruckt. Da sind jedoch nach dem Biegen der Zelle die feinen Konturen abgerubbelt. Optisch noch akzeptabel.
Auf etwas dünnerem ca. 160-200g/m² grünem Karton sieht das schon viel besser aus ist aber nicht sonderlich stabil.

Alu beschichteten Karton gibt es meines Erachtens im Bürofachhandel/Versand.
Ich werde mal nachforschen.

#Don’t Look Up
RalfB

Grand Master of Rocketry


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 58318 , Alubeschichtung [Alter Beitrag06. Oktober 2004 um 12:00]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Hallo Sly,

ich hab mich leider geirrt, das was ichgemeint habe ist leider kein Karton.

Es gibt jedoch ein Material in Größe A4 das für die silbernen Typenschilder auf Maschinen eingesetzt wird. Du weist schon, die hinten angebrachten mit Baujahr, Hersteller usw..

Die könnte man beducken und auf den fertigen Rumpf aufbringen. Dürfte bestimmt die gewünschte Optik bringen.
Ich hab schon drüber nachgedacht, ob ich nicht einen Karton mit einem gutem Aluspray besprühe und nach dem Trocknen duch den Laserdrucker schicke.Ausreichend temperaturbeständig müsste das sein.
Mal sehn, wenn mich mein Drucker das nächste mal ärgert muß er für den Test herhalten.


Gruß Ralf

#Don’t Look Up
Sly

Epoxy-Meister

Registriert seit: Nov 2003

Wohnort: Sachsen

Verein: ---------------

Beiträge: 235

Status: Offline

Beitrag 58326 [Alter Beitrag06. Oktober 2004 um 12:51]

[Melden] Profil von Sly anzeigen    Sly eine private Nachricht schicken   Sly besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Sly finden

Hallo Ralf.
Die Methode mit dem nachträglichen Aufbringen gefällt mir nicht-du hast dann einen riesigen Aufkleber, der zielgenau auf eine unmögliche Form drauf muss-dürfte extrem schwirig werden.
Das mit dem selberbeschichten geht mir auch schon eine Weile durch den Kopf-angefangen von aufkaschierter Alufolie bis zu Aluspray. Hab aber beides noch nicht versucht. Zumal ich nicht sicher bin, ob es mit einem Tintenstrahler gut gehen wird, oder eher verschmiert.
Mit einem Laserdrucker dürftest du zumindest mit Alubeschichtungen auf jeden Fall Probleme bekommen-wie es mit Spray aussieht weiss ich nicht.

Vielleicht bekommt man den Alu-Eindruck auch noch anders hin, indem man die Druckvorlagen nochmal nachbearbeitet?
Ich wollt meine ohnehin ein klein bisschen individualisieren.wink

Was anderes noch-was hast du als Röhrchen benutzt? Richtige käufliche gewickelte Leitröhrchen?
Ich hatte bisher immer Trinkhalme, aber so recht schön sieht das nich aus.
Beim Neubau wollte ich die Flossen ohnehin innen (das Ding ist hinten sowieso viel zu leicht) mit dünnem Balsa verstärken, dann brauchts ausser nem Leitröhrchen eigentlich keine mehr.
Auch das ganze Hinterteil will ich irgendwie verstärken-dickeren Karton nimmt mein Drucker nur murrend, und der 160er ist am Heck etwas laberig.
Ob man da so einen Kragen einbauen sollte, wie bei "The Point"? Die hat ein sehr stabiles Heck.confused

Ich weiss, ich machs bisschen kompliziert, aber ich hab nich so die Lust, mir jedes Vierteljahr ein neues Modell zu bauen.
Ich will mal eine Endlösung.


________
Grüssle, Sly

RalfB

Grand Master of Rocketry


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 58331 [Alter Beitrag06. Oktober 2004 um 13:40]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Zitat:
Ich will mal eine Endlösung



Eine Individuelle Endlösung wäre die ganze X-24 aus Glasfaser nachbauen.
Wäre eine Überlegung wert.

#Don’t Look Up
bobito

RMB Grafiker

bobito

Registriert seit: Jul 2001

Wohnort: Iserlohn-Letmathe

Verein: ADAC (Gold)

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 58332 [Alter Beitrag06. Oktober 2004 um 13:42]

[Melden] Profil von bobito anzeigen    bobito eine private Nachricht schicken   Besuche bobito's Homepage    Mehr Beiträge von bobito finden

Hi Sly,

bei Pearl gibt es Fotopapier A4 in Silber 180g Material, leider nur A4 aber Papierhersteller haben auch größere Bögen. Da müsste man mal um Proben betteln.

Die entsprechenen Adressen kann Dir z.B. ein Drucker geben oder ein Dienstleister aus diesem Bereich.

Cooooles Projekt
Boris

Folgende Datei wurde angehängt:


Schrecklich diese Umweltverschmutzung:
Gestern eine Dose Sardinen aufgemacht, alles voller Öl, alle Fische tot!
Sly

Epoxy-Meister

Registriert seit: Nov 2003

Wohnort: Sachsen

Verein: ---------------

Beiträge: 235

Status: Offline

Beitrag 58363 [Alter Beitrag06. Oktober 2004 um 20:19]

[Melden] Profil von Sly anzeigen    Sly eine private Nachricht schicken   Sly besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Sly finden

Zitat:
ganze X-24 aus Glasfaser nachbauen



Darüber denk ich schon lange nach-aber dann grösser. wink

Problem-das Ding sieht nur auf Langrennern richtig gut aus.


@Bobito: na das klingt ja wirklich gut- A4-Grösse reicht volkommen aus, grösser sind die Ausdrucke nicht.
Hat das Zeug schonmal jemand in nem Tintenstrahler probiert???


________
Grüssle, Sly

MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2563

Status: Offline

Beitrag 58396 [Alter Beitrag06. Oktober 2004 um 21:52]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

Zitat:
Problem-das Ding sieht nur auf Langrennern richtig gut aus



Lösung: Clustern ist Clusse!

VG
Mike

"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
Marxi

Grandma' of Rocketry

Marxi

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bayern

Verein: AGM, TRA #10753 L3, ARGOS

Beiträge: 2538

Status: Offline

Beitrag 58399 [Alter Beitrag06. Oktober 2004 um 22:12]

[Melden] Profil von Marxi anzeigen    Marxi eine private Nachricht schicken   Marxi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Marxi finden

.. oder nen entspr. AT in den Popo
und halt dann an nem Flugtag mit vorliegender BAM Genehmigung fliegen.
MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2563

Status: Offline

Beitrag 58402 [Alter Beitrag06. Oktober 2004 um 22:23]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

AT als Langbrenner? Hallo, habe ich was übersehen?

Wundert sich
Michael

"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
Seiten (5): « 1 2 [3] 4 5 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben