Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Düsenenddurchmesser
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Gelöscht

Anzündhilfe

Gelöscht

Registriert seit: Sep 2007

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 35

Status: Offline

Beitrag 6713942 , Düsenenddurchmesser [Alter Beitrag10. Januar 2008 um 21:49]

[Melden] Profil von Gelöscht anzeigen    Gelöscht eine private Nachricht schicken   Gelöscht besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gelöscht finden

Hi,
hab nur eine kleine Frage und zwar ob sich der errechnete Düsenenddurchmesser auf eine bestimmte Länge bezieht, oder ob nur das Exponentialverhältnis zum Düsenhals wichtig ist.

Danke im Vorraus für alle Antworten wink


Jan


Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8017

Status: Online

Beitrag 6713947 [Alter Beitrag11. Januar 2008 um 01:21]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Der Düsenkegel sollte einen Halböffnungswinkel von 15° haben. Damit ergibt sich dann die Länge der Düse.

Oliver
Gelöscht

Anzündhilfe

Gelöscht

Registriert seit: Sep 2007

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 35

Status: Offline

Beitrag 6714918 [Alter Beitrag11. Januar 2008 um 16:56]

[Melden] Profil von Gelöscht anzeigen    Gelöscht eine private Nachricht schicken   Gelöscht besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gelöscht finden

Danke für die schnelle Antwortwink ruhe bounce

Jan


[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben