Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (6): « 1 2 3 4 [5] 6 »

Autor Thema 
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4122

Status: Offline

Beitrag 6754920 [Alter Beitrag30. März 2008 um 21:36]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von Dirk

Auch wenn er etwas gezögert hatte das Zeugs aus dem Auto zu holen ... wink

Gruß Dirk




Was manche so alles in ihren Autos haben....roll eyes (sarcastic) fg

Gruß Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 6755901 [Alter Beitrag31. März 2008 um 08:16]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

ich finde die Einkaufsliste beim Drogeristen vom Achim ganz toll. Latexhandschuhe, Vaseline (beides für den Motor) und eine Palette Nagellack (fürs Finish der Rakete). big grin Da würde etwas Flutschi garnicht auffallen.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Lavalle

Epoxy-Meister

Lavalle

Registriert seit: Mär 2008

Wohnort: Germany

Verein: RAMOG / TRA 11185 - L2, Präfekt.

Beiträge: 308

Status: Offline

Beitrag 6755904 [Alter Beitrag31. März 2008 um 13:53]

[Melden] Profil von Lavalle anzeigen    Lavalle eine private Nachricht schicken   Lavalle besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lavalle finden

;-)))
Bevor es durch den Laden schallt WAS KOSTET DIE
TUBE FLUTSCHI gehe ich doch lieber zum Büchsenmacher
;-))))

Wer Wahrheit in Tücher wickelt
wird sie irgendwann nicht mehr erkennen.

mogli

Raketenbauer

Registriert seit: Feb 2008

Wohnort: Schweiz(aarau)

Verein:

Beiträge: 117

Status: Offline

Beitrag 6763904 [Alter Beitrag12. April 2008 um 21:17]

[Melden] Profil von mogli anzeigen    mogli eine private Nachricht schicken   mogli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von mogli finden

Ich habe noch eine frage:
Wie gross muss etwa ein Fallschirm(Rundkappe) sein um eine ca.400 gramm schwere roc sicher bergen zu können???
Ich habe daran gedacht einen Regenschirm zu verwenden der ist aber ziemlich sicher zu grossroll eyes (sarcastic)

mfg moglistick out tongue
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1495

Status: Offline

Beitrag 6763914 [Alter Beitrag12. April 2008 um 23:08]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Moin,

schau mal hier , da findest Du alles, was Du zum Berechnen eines Fallschirms etc brauchst.

Keine Angst, ist halb so wild wie es aussieht - und wenn du es ein paar mal gemacht hast, gehen Dir die Berechnungen sehr leicht von der Hand.

Viele Grüße,

Tom

mogli

Raketenbauer

Registriert seit: Feb 2008

Wohnort: Schweiz(aarau)

Verein:

Beiträge: 117

Status: Offline

Beitrag 6804996 [Alter Beitrag06. Juni 2008 um 18:29]

[Melden] Profil von mogli anzeigen    mogli eine private Nachricht schicken   mogli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von mogli finden

Hi zusammen:
Kann es sein das eine 9.7kg schwere Rakete mit einem J350 200m hoch gehen würde???
Kann ich mich da auf Spacecad verlassen???


mfg nati
Reinhard

Überflieger

Reinhard

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Österreich

Verein: TRA #10691, AGM

Beiträge: 1175

Status: Offline

Beitrag 6804998 [Alter Beitrag06. Juni 2008 um 18:43]

[Melden] Profil von Reinhard anzeigen    Reinhard eine private Nachricht schicken   Besuche Reinhard's Homepage    Mehr Beiträge von Reinhard finden

Hi,

das hört sich plausibel an. Rollis Natter ging wenn ich mich richtig erinnere mit ca. 8kg. auf einem I284W (ein Grain weniger als der J350W) 180m hoch.

Insbesondere bei so "lahmen" Raketen kannst du dich auf die Simulation gut verlassen. Die Unsicherheiten beim cw-Wert und auch beim genauen Verlauf des Massenverlusts fallen nicht so sehr ins Gewicht.

Gruß
Reinhard

Die Macht des Wassers ist so gewaltig, daß selbst der stärkste Mann es nicht halten kann.
aus einem Kinderaufsatz
Dany

Der mit dem Dremel tanzt

Dany

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Fislisbach, CH

Verein: ARGOS, TRA, HGV

Beiträge: 1213

Status: Offline

Beitrag 6804999 [Alter Beitrag06. Juni 2008 um 18:52]

[Melden] Profil von Dany anzeigen    Dany eine private Nachricht schicken   Besuche Dany's Homepage    Mehr Beiträge von Dany finden

Zitat:
Original geschrieben von mogli

Hi zusammen:
Kann es sein das eine 9.7kg schwere Rakete mit einem J350 200m hoch gehen würde???
Kann ich mich da auf Spacecad verlassen???


mfg nati




NEIN ! Nicht möglich, hab den Durchmesser auf minimal 38 mm runtergeschraubt und diese Simulation ergibt 180m, ev hast Du ja das Treibstoffgewicht und den Motor (nochmals 0.65 kg) vergessen ?

Merke: Für solche Anfragen lohnt es sich ALLE Angaben bekannt zugeben, ansonsten kann das niemand rechnen !

Fly High & Recover Safe
Dany Flury (ARGOS WebMaster & Ariane 4 Team, Schweiz) / EURocketry Forum
Lavalle

Epoxy-Meister

Lavalle

Registriert seit: Mär 2008

Wohnort: Germany

Verein: RAMOG / TRA 11185 - L2, Präfekt.

Beiträge: 308

Status: Offline

Beitrag 6805000 [Alter Beitrag06. Juni 2008 um 19:21]

[Melden] Profil von Lavalle anzeigen    Lavalle eine private Nachricht schicken   Lavalle besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lavalle finden

Zitat:
Original geschrieben von Dany ev hast Du ja das Treibstoffgewicht und den Motor (nochmals 0.65 kg) vergessen ?



Was wiegt denn so ein J-Motor startfertig mit Aluhülse und Verschlüsse?
Also eingebaut und direkt zündfertig? Hab mal bei AeroT. nachgeschaut
das kommt ja zusammen auf fast 900 Gramm oder habe ich da was
doppelt gerechnet?

Danke für eine verlässliche Antwort

Wer Wahrheit in Tücher wickelt
wird sie irgendwann nicht mehr erkennen.

Reinhard

Überflieger

Reinhard

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Österreich

Verein: TRA #10691, AGM

Beiträge: 1175

Status: Offline

Beitrag 6805001 [Alter Beitrag06. Juni 2008 um 19:38]

[Melden] Profil von Reinhard anzeigen    Reinhard eine private Nachricht schicken   Besuche Reinhard's Homepage    Mehr Beiträge von Reinhard finden

Hi,

der J350W, so ziemlich der kleinste J von AT, wiegt, wie Dany schon geschrieben hat, 650g mit allem drum und dran. Der J415W ist einer der größten J, der wiegt 1170g.

Gruß
Reinhard

Die Macht des Wassers ist so gewaltig, daß selbst der stärkste Mann es nicht halten kann.
aus einem Kinderaufsatz
Seiten (6): « 1 2 3 4 [5] 6 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben