Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Allgemein > OT: Seid ihr mit eurem Beruf zufrieden ?
Re: Seid ihr mit eurem Beruf zufrieden ?
Ja, auf jeden Fall!
Geh´gern in die Arbeit!
Hätte einen anderen Weg eingeschlagen.

[Ergebnis zeigen]

Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 3 [4]

Autor Thema 
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Hessisch Sibirien

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 1489

Status: Offline

Beitrag 62939 [Alter Beitrag09. Dezember 2004 um 15:36]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

Tja, Marxi, so ist die Welt. Mein bester Kumpel hat auch nur Grundschule, arbeitet schon seit Jahren als Ver- und Entsorger (Fachbereich Wasserversorgung), hat jetzt seinen Wassermeister und Rohrnetzmeister draufgesetzt. Er ist fest angestellt und bekommt ca. 3,5 Riesen netto! eek! Und ist erst 27 und wohnt noch im Hotel Mama! Letztens meinte er: Wenn ich 30 bin, werd ich bauen! Hobbys: Motorad fahren (große BMW und Ducati), Weltreisen und sein High-End PC. Davon kann ich nur träumen!

Meine Erfahrung war, dass Du Dir mit dem Abitur-Wisch den Hintern abputzen konntest, wenn es nicht gerade eine 1, war. Hat sich jetzt vielleicht geändert, keine Ahnung. Mein Abi ist schon ne Weile her.

Allerdings würde ich es heute nicht anders machen. Abi, Ausbildung, ein bis zwei Jahre arbeiten und dann Studium. Die Erfahrung und die Connections, die Du im Studium bekommst ist sehr wichtig. Ich meine nicht die Lehrinhalte (die sind...naja nicht immer ganz frisch), sondern die soziale Kompetenz. Immer viel nebenher machen...Praktika sind das A und O. Was Heiko geschrieben hat, finde ich ganz wichtig! Das Studieren was Spaß macht - sonst ist ruck zuck die Motivation dahin...

cheers,
Oli4

AGM e.V.

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

Christian S.

Überflieger

Christian S.

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Köln

Verein: Solaris-RMB / TRA #11159 L1

Beiträge: 1015

Status: Offline

Beitrag 62943 [Alter Beitrag09. Dezember 2004 um 15:55]

[Melden] Profil von Christian S. anzeigen    Christian S. eine private Nachricht schicken   Besuche Christian S.'s Homepage    Mehr Beiträge von Christian S. finden

Ich habe zum Thema noch ein richtig geiles Beispiel: Hier in Köln fahren Dutzende Autos - meist in der Polo-Klasse- mit "Abi 2003" und "Abi 2004" herum. Und ein Ferrari, bei dem steht auf dem Heckfenster "Hauptschulabschluss 1988".

fg fg bounce

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit... burnout
Marxi

Grandma' of Rocketry

Marxi

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2482

Status: Offline

Beitrag 62946 [Alter Beitrag09. Dezember 2004 um 16:35]

[Melden] Profil von Marxi anzeigen    Marxi eine private Nachricht schicken   Marxi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Marxi finden

big grin wink

Merci für eure Antworten - für mich momentan natürlich extrem interessant, da viele Ansichten zu hören.

Zitat von Oli4:
Zitat:
Meine Erfahrung war, dass Du Dir mit dem Abitur-Wisch den Hintern abputzen konntest, wenn es nicht gerade eine 1, war.


Gerade an dem Punkt muss ich den Kopf schütteln.
Ich hab´schon mit vielen Abiturienten/- innen (meist am Schulfest) geredet und habe viele kompetente Menschen kennengelernt, welche einen 2er oder 3er Schnitt hatten.
Noch vielmehr aber hab´ich das bei Leuten mit anderen Abschlüssen (Realschüler und auch Hauptschüler) festgestellt.
1er Abitur heißt nicht zwingend, dass das ein top Angestellter ist/wird, der alles weiß und kompetent ist.

Würde mir eine Firma gehören, würde ich nicht den mit dem besten Abschluss nehmen, sondern den, der pragmatisch mit Dingen umgehen kann.
Was nützt mir einer, der keinen Nagel gerade in ne Wand schlagen kann, sondern erst 2 Wochen planen muss.
Sehr gut im auswendig lernen zu sein, ist meiner Ansicht nach nicht das beste, was man haben kann.

Viele Grüße,
Marxi
bobito

RMB Grafiker

bobito

Registriert seit: Jul 2001

Wohnort: Iserlohn-Letmathe

Verein: ADAC (Gold)

Beiträge: 2305

Status: Offline

Beitrag 62957 [Alter Beitrag09. Dezember 2004 um 19:20]

[Melden] Profil von bobito anzeigen    bobito eine private Nachricht schicken   Besuche bobito's Homepage    Mehr Beiträge von bobito finden

Schüttel nicht zu stark Dein jugendliches Haupt. Oli4 hats zwar krass formuliert, im Kern aber ins Schwarze getroffen.

Ich denke zwar so wie Du, habe in der Praxis feststellen müssen, das es verdammt aufwendig ist den "Pragmatix" ausfindig zu machen. Selbst ein mehrtägiges Assessment-Center ist nicht die Lösung.

Denn aus der Masse der Bewerbungen muss man die Einzuladenden rausfiltern, wie macht man das? Per Bewerbungsmappe. Was ist da drin? Das Zeugnis. Ätsch.

Bei der letzten Bewerbung bei der ich mitentscheiden musste, hatten wir 211 Mappen im Kasten. Und jetzt kommst Du. wink


Am Rande bemerkt: Beim ersten Sichten fliegen auch immer die Rechtschreibschwachen raus. Weil man über jede - die Entscheidung leicht machende - Steilvorlage unbewusst froh ist.

Denn keiner setzt sich abends hin und sagt: "Hach, jetzt werde ich mal so richtig gemütlich 2 Stunden Bewerbungen schmökern!"

Nein, weil das eine ätzende Tätigkeit ist, will man nur zu gerne was "wegschaffen" ...

Doofes Gesicht? Raus!
Fleckige Mappe? Raus!
Schluderkram? Raus! usw. usf.

Macht doch mal ein Planspiel in der Schule. Eine Klasse sichtet mal die Unterlagen der anderen. Dann wirst Du sehen, was ich meine.


Hubahopp
Boris

Schrecklich diese Umweltverschmutzung:
Gestern eine Dose Sardinen aufgemacht, alles voller Öl, alle Fische tot!
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Hessisch Sibirien

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 1489

Status: Offline

Beitrag 63371 [Alter Beitrag14. Dezember 2004 um 15:58]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

@Boris: Genau! Das ist die Praxis!

cheers,
Oli4

AGM e.V.

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 63391 [Alter Beitrag14. Dezember 2004 um 18:45]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

ich sehe das so.
Die Arbeit macht dann Spaß, wenn man noch das machen kann was man möchte.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Seiten (4): « 1 2 3 [4]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben