Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Anzünde Technologie
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): [1] 2 »

Autor Thema 
Martin123

Anzündhilfe

Registriert seit: Mär 2008

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 26

Status: Offline

Beitrag 6766933 , Anzünde Technologie [Alter Beitrag20. April 2008 um 14:50]

[Melden] Profil von Martin123 anzeigen    Martin123 eine private Nachricht schicken   Martin123 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Martin123 finden

Würde diese anzünde technologie funktionieren?












(Ein Streichholz im Motor) und dann anzünden.


Grüße Martin

Geändert von Martin123 am 20. April 2008 um 14:52


Martin kedmenec
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8018

Status: Online

Beitrag 6766938 [Alter Beitrag20. April 2008 um 15:08]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Probiers doch einfach aus. Aber warum nimmst Du nicht einfach die beiliegenden Zündschnüre oder Elektrozünder?

Oliver
Dany

Der mit dem Dremel tanzt

Dany

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Fislisbach, CH

Verein: ARGOS, TRA, HGV

Beiträge: 1213

Status: Offline

Beitrag 6766939 [Alter Beitrag20. April 2008 um 15:09]

[Melden] Profil von Dany anzeigen    Dany eine private Nachricht schicken   Besuche Dany's Homepage    Mehr Beiträge von Dany finden

Hat dieses Forum so grosse Anziehungskraft auf alle Bombenbastler ?

Mit welchen Massnahmen könnte man solche "Technologie" Threads verhindern ?

Und für alle, die meine Fragen nicht richtig verstehen: ---> lasst den Scheiss !

Fly High & Recover Safe
Dany Flury (ARGOS WebMaster & Ariane 4 Team, Schweiz) / EURocketry Forum
Martin123

Anzündhilfe

Registriert seit: Mär 2008

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 26

Status: Offline

Beitrag 6766940 , Anzünde Technologie [Alter Beitrag20. April 2008 um 15:12]

[Melden] Profil von Martin123 anzeigen    Martin123 eine private Nachricht schicken   Martin123 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Martin123 finden

Ich hab kein Zündgerät zuhause und auch keine Zündschnur.

Martin kedmenec
icepic

SP-Schnüffler

icepic

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Schönaich

Verein: Solaris-RMB e.V.;TRA #10579 L2;T2

Beiträge: 810

Status: Offline

Beitrag 6766941 [Alter Beitrag20. April 2008 um 15:21]

[Melden] Profil von icepic anzeigen    icepic eine private Nachricht schicken   Besuche icepic's Homepage    Mehr Beiträge von icepic finden

Zitat:
Original geschrieben von Dany

Hat dieses Forum so grosse Anziehungskraft auf alle Bombenbastler ?

Mit welchen Massnahmen könnte man solche "Technologie" Threads verhindern ?

Und für alle, die meine Fragen nicht richtig verstehen: ---> lasst den Scheiss !




also ich denke mit keinen Massnahmen, immerhin schein er es noch nicht ausprobiert zu haben !!!

Ich verstehe das Problem von Martin nicht, denn den Motoren liegen doch Sicherheitszündschnüre oder
E- Zünder bei, die funktionieren und vorallem sicher sind !!

Die "anzünde technologie" würde eh nicht funktionieren denke ich, da es :

1. Sehr schlecht zu Zünden geht
2. Keine Zeitkomponente enthält, wird ruckzuck nach oben brennen, dann kein Sicherheitsabstand
3. in der Düse verlöschen, da Streichhölzer chemisch behandelt sind, damit sie nicht nachglühen !!

Also einfach sein lassen !!! Und Sicherheitszündschnüre o. E-Zünder verwenden

Uli


Die Frage ob man den "neusten" PC hat, beantwortet man sich, wenn man links neben der SPACE-Taste schaut !!!!
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 6766942 [Alter Beitrag20. April 2008 um 15:47]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von icepic

also ich denke mit keinen Massnahmen, immerhin schein er es noch nicht ausprobiert zu haben !!!

Ich verstehe das Problem von Martin nicht, denn den Motoren liegen doch Sicherheitszündschnüre oder
E- Zünder bei, die funktionieren und vorallem sicher sind !!

Die "anzünde technologie" würde eh nicht funktionieren denke ich, da es :

1. Sehr schlecht zu Zünden geht
2. Keine Zeitkomponente enthält, wird ruckzuck nach oben brennen, dann kein Sicherheitsabstand
3. in der Düse verlöschen, da Streichhölzer chemisch behandelt sind, damit sie nicht nachglühen !!

Also einfach sein lassen !!! Und Sicherheitszündschnüre o. E-Zünder verwenden

Uli





yepp, seh ich genauso.

Ich denke wenn wir ihm es erklären WARUM dies nicht funktionieren kann, bzw. warum er die Finger davon lassen sollte, bringt es mehr...

Wie Uli schon richtig sagte, das Zündholz wird vermutlich an der Düse verlöschen und es bleibt er Kopf und ein kokeliger Rest in der Düse stecken. Die Folge : der Motor ist mehr oder weniger unbrauchbar, weil durch das Rauspopeln aus der Düse diese vermutlich auch beschädigt wird...

Sollte das Zündholz doch durchzünden, dann hast Du in der Düse eine sehr hohe Temperatur durch die Zündmasse. Da möchte ich nicht die Finger daneben haben wenn das Teil doch durchzünden sollte...

Weiterhin: es ist schlicht nicht in der Spezifikation eines Zündholzes damit auf diese Weise Raketenmotoren anzuzünden. Ausserdem steht auf der Packung drauf: Nur mit beiliegenen Anzündschnüren oder Elektrozündern zu verwenden. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Wenn Du keine Verpackung und keine Zündschnur hast, wie biste dann an den Motor rangekommen ??


Gruß
Tom



Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 6766943 [Alter Beitrag20. April 2008 um 16:43]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

es kann ja sein, das mehr Zünder verrbaucht wurden als in der Packung sind. Also Motore noch da sind aber keine Zünder mehr.
Warum ziehen wir solche Fragen an? Ich glaube nicht das wir die Fragen anziehen, woanders kann man die einfach nicht stellen. Ich bin auch der Meinung das von allen Modellbauern die Raketenflieger die Kreativsten sind was das Zweckentfremden von Dingen angeht. Das konnte ich bei keiner anderen Sparte sehen. Das Zweckentfremden wirkt sich dann auch auf die Zünder aus. Andersherum bin ich nie auf die Idee gekommen mal auf diese Art Zünder zu bauen. Mir war klar das es nicht funktioniert oder Finger kostet. MIr kam nur das Zünden mit E-Zündern in den Sinn.

Zitat:
Mit welchen Massnahmen könnte man solche "Technologie" Threads verhindern ?



Ich denke garnicht, sondern nur so schnell wie möglich aufklären warum es gefährlich ist und dann eine sichere Lösung anbieten. Der nächste der dann nach Zünden mit Streichölzern sucht wird dann gleich die Lösung finden wie es richtig geht und nicht so einen Thread eröffnen. Ich glaube nicht das es umbedingt Bombenbastler sind sondern einfach nur Unwissenheit.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


MarkusJ

Gardena Master of Rocketry


Moderator

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Kandel

Verein:

Beiträge: 2148

Status: Offline

Beitrag 6766944 [Alter Beitrag20. April 2008 um 17:32]

[Melden] Profil von MarkusJ anzeigen    MarkusJ eine private Nachricht schicken   MarkusJ besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MarkusJ finden

Zitat:
Original geschrieben von Neil
Der nächste der dann nach Zünden mit Streichölzern sucht wird dann gleich die Lösung finden wie es richtig geht und nicht so einen Thread eröffnen.



Hi Neil,

so schön das doch klingt, es ist eine Utopie. Gewöhnlich suchen gerade diejenigen, für die so etwas relevant wäre, NICHT, sondern machen einfach einen neuen Thread auf.
Zumindest ist das meine Erfahrung die ich bisher im WaRa-Bereich gemacht habe ... und ich fürchte dass sich das hier nicht anders verhalten wird.

mfG
Markus

@Dany: Aufklären, aufklären und noch mehr aufklären ... was anderes kann man nicht tun. Selbst eine blinkende, rote Schrift der Größe 36+X würde übersehen werden ...
Sieh dir mal dieses Video an und zähle, wie oft die weißen Spieler sich den Ball zupassen ...
Dann kopiere den folgenden Absatz in Notepad o.ä. und lies, was ich geschrieben habe (Achtung, kleiner Platzhalter gegen versehentliches Spicken):
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Hast du den "Affen" bemerkt, der durchs Video gegangen ist?

Geändert von MarkusJ am 20. April 2008 um 17:32


WARNUNG: Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie beinhalten
Ich bin weder eine Suchmaschine, noch ein Nachschlagewerk - PNs zu Themen die im Forum stehen oder dorthin gehören, werde ich nicht beantworten.
Bilder bitte NICHT über Imageshack oder andere Imagehoster einbinden!
Martin123

Anzündhilfe

Registriert seit: Mär 2008

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 26

Status: Offline

Beitrag 6766946 , Anzünde Technologie [Alter Beitrag20. April 2008 um 18:21]

[Melden] Profil von Martin123 anzeigen    Martin123 eine private Nachricht schicken   Martin123 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Martin123 finden

(Natürlich hab ich den Affen bemerkt,ich bin nicht dumm).



Die Technologie hab ich heute ausprobiert und es hat mich kein Finger oder sonst etwas gekostet.




Gruß Martin

Geändert von Martin123 am 20. April 2008 um 18:22


Martin kedmenec
Dany

Der mit dem Dremel tanzt

Dany

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Fislisbach, CH

Verein: ARGOS, TRA, HGV

Beiträge: 1213

Status: Offline

Beitrag 6766948 [Alter Beitrag20. April 2008 um 18:32]

[Melden] Profil von Dany anzeigen    Dany eine private Nachricht schicken   Besuche Dany's Homepage    Mehr Beiträge von Dany finden

Zitat:
Original geschrieben von Martin123
Die Technologie hab ich heute ausprobiert und es hat mich kein Finger oder sonst etwas gekostet.



Ja klar, unter Umgehung aller Sicherheitshinweise und Regeln, für die dieses Forum steht. Soll dies nun anderen zur Nachahmung empfohlen werden ?

Es bestärkt mich: Aufklärung ist gut und recht und sehr lobenswert, hilft aber alles nix, man siehts hier exemplarisch --> meine Empfehlung: Solche "Technologien" im Keime ersticken und nicht noch durch Hilfestellungen dem Thread (und damit dem Erfinder der "Technologie") Wichtigkeit verleihen.

Geändert von Dany am 20. April 2008 um 18:33


Fly High & Recover Safe
Dany Flury (ARGOS WebMaster & Ariane 4 Team, Schweiz) / EURocketry Forum
Seiten (2): [1] 2 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben