Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Experimental & Forschung > Experimental & Forschungs Raketenbau > Gemeinschaftsprojekt - Flüssigkeitstriebwerk Die Umfrage
Wie soll das Geminschaftsprojekt aussehen?
Flüssigtriebwerk
Hybrid
Tribrid
Flugfähig
Als reines Testobjekt
Impuls F-H
Impuls I-K
Mitarbeiter

[Ergebnis zeigen]

Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Heroldstatt

Verein: Ramog, Solaris-RMB

Beiträge: 3993

Status: Offline

Beitrag 64804 , Gemeinschaftsprojekt - Flüssigkeitstriebwerk Die Umfrage [Alter Beitrag29. Dezember 2004 um 00:54]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Ich habe Diese Umfrage gestartet, damit es Überschaulicher wird.
Wählt bitte zwischen:
-Hybrid, Flüssig oder Tribrid
-Flugfähig oder reines Testtriebwerk
-Den Impuls
-Und das letzte Kästchen wenn ihr euch mit einbringen wollt.

MfG Fabian

Ps: Ich hoffe das die Umfrage unserem Teamchef Recht ist!?wink
Felix N

Überflieger

Felix N

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort: Leimen

Verein: HGV, TRA 11237 L1, Solaris-RMB, DMFV, MFC Walldorf

Beiträge: 1413

Status: Offline

Beitrag 64807 [Alter Beitrag29. Dezember 2004 um 01:13]

[Melden] Profil von Felix N anzeigen    Felix N eine private Nachricht schicken   Besuche Felix N's Homepage    Mehr Beiträge von Felix N finden

Hm...man kann nicht mehrere Antworten anklicken.
Ich wäre für
-flugfähig (sonst hats keinen Sinn)
-Hybrid oder Tribrid
- I-K Impuls (am besten J)

Gruß
Felix

Sky´s not the limit! smile
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Heroldstatt

Verein: Ramog, Solaris-RMB

Beiträge: 3993

Status: Offline

Beitrag 64809 [Alter Beitrag29. Dezember 2004 um 01:17]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Eigentlich kann man mehrere Sachen anklicken, bei mir hat es gefunzt!
Ausserdem soll ja aus der Umfrage auch hervor wieviele dagegen sind und nicht nur wie viele dafür sind! Dann ist der Vergleich auch Da

MfG Fabian
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 64815 [Alter Beitrag29. Dezember 2004 um 10:30]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

da fehlt noch ein Kästchen ">K".

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Bobrocket

Anzündhilfe

Bobrocket

Registriert seit: Dez 2004

Wohnort: Weiten/Austria

Verein: MFC-Jungschlag

Beiträge: 46

Status: Offline

Beitrag 64816 [Alter Beitrag29. Dezember 2004 um 11:11]

[Melden] Profil von Bobrocket anzeigen    Bobrocket eine private Nachricht schicken   Besuche Bobrocket's Homepage    Mehr Beiträge von Bobrocket finden

Absolute Klasse, so gibts ein ehrliches Ergebnis und alle können mitmachen.

Wirklich gut gestaltet, ich hab bereits gestimmt ! Es sind durchaus mehrer Antworten möglich, auch bei mir hats mit der Abstimmung geklappt.

Grüße Bobrocket !

Die größe des Weltalls zeigt wie bedeutungslos die Menschheit ist.
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Heroldstatt

Verein: Ramog, Solaris-RMB

Beiträge: 3993

Status: Offline

Beitrag 64818 [Alter Beitrag29. Dezember 2004 um 11:34]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Zitat:
Original geschrieben von Neil
Hi,

da fehlt noch ein Kästchen ">K".

Gruß

Neil




Bei einem K-Motor Wären das schon z.B.: 320N über 8 s!
Ich denke für Das erste Projekt sollteman die Ziele nicht zu hoch stecken!

MfG Fabian
Rolf

Epoxy-Meister

Rolf

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: D, Süd-BY

Verein: neutral

Beiträge: 300

Status: Offline

Beitrag 64827 [Alter Beitrag29. Dezember 2004 um 13:12]

[Melden] Profil von Rolf anzeigen    Rolf eine private Nachricht schicken   Besuche Rolf's Homepage    Mehr Beiträge von Rolf finden

Zitat:
Original geschrieben von Battle MC
Ausserdem soll ja aus der Umfrage auch hervor wieviele dagegen sind...


Diese Wahlmöglichkeit kann ich irgendwie nicht finden. Ich habe mir so ein Projekt in der Studienzeit mal aus der Nähe bei der WARR (TU-München) betrachten können:
Gigantischer Aufwand an Zeit und Kosten! Alleine der Prüfstand war der Overkill (Leitungen, Ventile, Steuerung etc.) und das Triebwerk selbst (Einspritzkopf, Kühlung, Brennkammer...) wurde selbst mit MBB-Unterstützung nie flugfähig. Bei einer Bauzeit von mehreren Jahren für ein Versuchsgerät bleibt auch die Motivation begeisterter Studenten auf der Strecke.
Und wie bereits zu dem Thema erwähnt wurde, kommt man sehr schnell zu der Erkenntnis, dass es ohne den Aufwand einfach nicht geht. Aber diese Erfahrung muss wohl jeder immer erst selbst sammeln.
Marcus Dachsel

Raketenbauer

Registriert seit: Aug 2003

Wohnort: Rotenburg (W.)

Verein: Jugend und Technik

Beiträge: 114

Status: Offline

Beitrag 64835 [Alter Beitrag29. Dezember 2004 um 14:03]

[Melden] Profil von Marcus Dachsel anzeigen    Marcus Dachsel eine private Nachricht schicken   Besuche Marcus Dachsel's Homepage    Mehr Beiträge von Marcus Dachsel finden

Jupp, die Umfrage war eine sehr gute Idee! Und es zeichnet sich derzeit der Trend zum flugfähige, größeren Flüssigtriebwerk aus. Und jeder der dafür ist (war) arbeitet auch mit. Das klingt gut.

Was den Aufwand angeht, ich glaube, Studenten haben da einen etwas anderen Anspruch als "wir". Es gibt durchaus "einfache" Triebwerke die durchaus im Hobbybereich zu realisieren sind. Wie gesagt, es gibt ja auch die Möglichkeit, nach existierender Bauanleitung zu bauen, downscale, o. ä.

Wir sollten einen Zeitpunkt vereinbaren wann die Umfrage zu ende sein soll. Sonst haben wir ja nie ein Ergebnis. Also, wann soll denn ausgewertet werden?

Marcus

Wer bekannte Wege geht kommt nur dahin, wo andere schon waren.
emmpunkt

Überflieger

emmpunkt

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort: Nümbrecht

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 1115

Status: Offline

Beitrag 64836 [Alter Beitrag29. Dezember 2004 um 14:30]

[Melden] Profil von emmpunkt anzeigen    emmpunkt eine private Nachricht schicken   Besuche emmpunkt's Homepage    Mehr Beiträge von emmpunkt finden

Ich geb jetzt auch mal meinen Senf dazu...

Ich lese hier des öfteren Downscale!
Vergesst es! Das klappt bei einem Motor nicht.
Man kann so ein komplexes Gerät ,wie ein Flüssigtriebwerk, nicht einfach verkleinern.
Das wird nie und nimmer laufen!

Ich kann den Wunsch nach einem solche Motor verstehen und mich würde das eigendlich auch interessieren, aber ich sehe hier noch kein "KnowHow"!
Einfach "drauflosbasteln" dürfte wohl in einer Sackgasse enden.
Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehrenwink

Sollte das Projekt irgendwann mal Hand und Fuss haben, würde ich mich dann auch bereit erklären das eine oder andere Teil herzustellen.

Gruss M.
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben