Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > Änderungen im Sport 2008
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): [1] 2 »

Autor Thema 
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5251

Status: Offline

Beitrag 6790986 , Änderungen im Sport 2008 [Alter Beitrag19. Mai 2008 um 19:29]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

In der Luftsport 4 /2008 veröffentlicht vom DAeC findet sich auf S.23 folgender Abschnitt, der für die Raketensportflieger relevant ist:



laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 6791917 [Alter Beitrag20. Mai 2008 um 17:15]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Es ist richtig, dass Änderungen im Technical Meeting beschlossen wurden.
Mir ist auch bekannt über welche Punkte man abgestimmt hat.
Alle Entscheidungen die getroffen wurden, werden aber 2008 nicht mehr umgesetzt.
2009 wahrscheinlich auch noch nicht.
Das ganze ist aber noch nicht offiziell, zumindest gab es keine Veröffentlichung von FAI-Seite. Der Artikel scheint wohl eine Vorinformation vom DAeC zu sein.
Sobald alles festgeschrieben und bekannt gegeben ist, kann man mehr darüber sagen.

Jonas
eha

Epoxy-Meister

eha

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: NRW, 58566 Kierspe

Verein: RAMOG, MFM Meinerzhagen

Beiträge: 297

Status: Offline

Beitrag 6879942 , Regeln S8E/P [Alter Beitrag25. September 2008 um 11:43]

[Melden] Profil von eha anzeigen    eha eine private Nachricht schicken   Besuche eha's Homepage    Mehr Beiträge von eha finden

Gibt es irgendetwas Neues über Regeländerungen für die S8e/P?
Ich möchte jetzt wieder anfangen zu bauen und wüsste gerne etwas über Maße und Gewicht.

Gruß


angel Engelbertangel
der alles nur mit rechts macht
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 6879946 [Alter Beitrag25. September 2008 um 12:42]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Hallo Engelbert,

die Regeländerungen betreffen nur die Landung und nicht die Konstruktion.
Abmaße und Gewicht werden nicht geändert, bleiben wie gehabt und sind in der BeMod zu lesen.

S8E
Höchstgewicht 300 Gramm
Mindestspannweite 1100 mm
Höchstflugzeit 360 Sekunden

Jonas
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 6930923 [Alter Beitrag21. Dezember 2008 um 16:23]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Zum Thema Änderungen im Sport gibt es auf der Seite vom RMC „Juri Gagarin“ Berlin eine Übersicht über Vorschläge zur Regeländerungen welche bei der FAI diskutiert werden.
Hier entlang.
Paul

SP-Schnüffler


Moderator

Paul

Registriert seit: Sep 2001

Wohnort: Lüdenscheid

Verein: LSV Lilienthal / TRA / Solaris

Beiträge: 901

Status: Offline

Beitrag 6930924 [Alter Beitrag21. Dezember 2008 um 17:24]

[Melden] Profil von Paul anzeigen    Paul eine private Nachricht schicken   Paul besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Paul finden

Sehr interessant, aber ich habe mir etwas mehr über die Klasse S1-x gewünscht- war leider nix mad
Habe ich das richtig verstanden, dass die S5 Klasse mit einem Höhenmesser geflogen werden soll ? Was ist denn als Höhenmesser angedacht? Vielleicht der SALT ????

Paul

Geändert von Paul am 21. Dezember 2008 um 17:25

laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 6930926 [Alter Beitrag21. Dezember 2008 um 18:03]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Erst einmal müssen alle technischen Details zur Verwendung der Höhenmesser definiert sein.
Dann wird sich wohl herausstellen, welche S1 Klasse (A bis F) geflogen werden soll.

Ich weiß aber, dass die Polen im nächsten Jahr S1B mit elektronischem Höhenmesser fliegen wollen.
Sie sind sehr am SALT interessiert.

Zu den Vorschlägen:
Die 10 Gramm Mindestgewicht sind völlig inakzeptabel.
Mit Winfried wurde schon besprochen, wie die Pflichten eines Höhenmessers definiert werden müssen.

S1 und auch S5 sollen mal mit elektronischer Messung geflogen werden.
Eine Vorgabe mit welchem Höhenmesser geflogen wird, wird es wohl nicht geben.
Seine Funktionen/Eigenschaften müssen nur definiert sein.
Und dafür ist der SALT ja prädestiniert.
Er wurde ja extra zu diesem Zweck entwickelt.

Jonas


Geändert von laminator am 21. Dezember 2008 um 18:05

Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 6930929 [Alter Beitrag21. Dezember 2008 um 18:52]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

ich habe auch erstmal gestaunt das der Höhenmesser 10g wiegen soll. Da müßte ja Winfried Ballast einbauen. Aber kann man nicht die Batterie mit dazu zählen? Wenn die z.B. fest angelötet ist würde ich sagen das die dazu gehört. Die muss dann auch mit ausgebaut werden.
Ich denke mal das die Gewichtsgrenze definiert wurde weil es wohl so klingt das jeder seinen eigenen Höhenmesser mitbringen kann. Da entsteht dann evtl. eine High-Tec Schlacht um den so leicht wie möglich zu machen um ein Gewichtsvorteil zu haben. Leider kann nicht jeder so klein wie Möglich fertigen.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 6930930 [Alter Beitrag21. Dezember 2008 um 19:31]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Selbst mit Batterie wiegt der Salt keine 10 Gramm. Ich gehe fest davon aus, dass das Gesamtgewicht mit Stromversorgung gemeint ist. Nehmt die Sache mit den 10g aber bitte (noch) nicht zu ernst.
Es ist eine Grunddefinition im Minakov Projekt. Es ist noch nichts festgelegt.

Wirklich sicher ist alles, was in der aktuellen Ausgabe des Sporting Code steht.
Die 2009 Ausgabe müsste im Januar erscheinen.

Jonas
Paul

SP-Schnüffler


Moderator

Paul

Registriert seit: Sep 2001

Wohnort: Lüdenscheid

Verein: LSV Lilienthal / TRA / Solaris

Beiträge: 901

Status: Offline

Beitrag 6931922 [Alter Beitrag23. Dezember 2008 um 19:47]

[Melden] Profil von Paul anzeigen    Paul eine private Nachricht schicken   Paul besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Paul finden

Hallo Jonas,
vor paar Wochen habe ich mir den Sportkalender http://modelarstwo.aeroklubpolski.pl/img/_350134919.pdf was die Polen veröffentlicht haben angeschaut und da habe ich entdeckt, dass die EM in Serbien auch in den Klasse S1 und S5 ausgetragen werden. Soll das schon mit Elektronik oder noch mit Theodoliten laufen ?
Und übrigens, der Sportkalender ist schon seid einem Monat bekannt!!!!!! Wir erfahren unsere Termine erst im März confused

Paul
Seiten (2): [1] 2 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben