Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Brief an WECO - Die Antwort
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (12): « 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 »

Autor Thema 
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 67082 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 08:03]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von Christian Schims
Ich finde die Antwort sehr zufriedenstellend. Dass an der SP-Rezeptur etwas verändert worden ist, hätten die Leute von SF allerdings früher merken können, denn die Veränderung an den Hülsen dürfte kaum den ganzen Ruß verursacht haben, den die Motoren plötzlich erzeugten.




Sorry, aber so schwierig kann es doch nicht sein, dass man nach mehr als 1 Jahr erst merkt, dass es nicht an den Hülsen liegt, sondern an der Rezeptur ? Also bitte, ich denke wir ziehen alle nicht unsere Hosen mit der Beisszange an.

Wäre der Markt für die Motoren größer, dann wären:

a) die Fehler schnellstens ausgemerzt worden
b) die Motoren in Stückzahlen verfügbar
c) würde man sicherlich auch andere Motoren zulassen

Machen wir uns nix vor, das Schreiben von Weco ist genauso nichtssagend wie die restlichen Aussagen der letzten 2 Jahre.... Nur ist ne rote Schleife drum.

Meiner Meinung nach werden wir früher oder später keine Antriebe von SF / WECO beziehen können, weil dieser Zweig wegen fehlender Rentabilität abgezwickt wird.

Motoren sind sicherlich vorhanden, aber wie Oli4 richtig sagt: man muss sie zulassen.
Die Folge ist: Einer gibt die Kohle für die Zulassung aus, ein anderer kann die zugelassenen Motoren verkaufen ohne Auslagen dafür gehabt zu haben... Wer macht das freiwillig ?

Ich sehe auf Dauer nur die Alternative: T2 Schein machen und ab BC 80 / 125 fliegen.
Denn auch wenn alle Ausnahmeregelungen toll sind, werden sie zur Gewohnheit und sind keine Ausnahme mehr. Den Rest könnt ihr euch denken...

Gruss
Tom
kamba

Raketenbauer

kamba

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort: ZH (CH)

Verein: ARGOS, TRA

Beiträge: 165

Status: Offline

Beitrag 67085 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 08:58]

[Melden] Profil von kamba anzeigen    kamba eine private Nachricht schicken   kamba besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von kamba finden

Zitat:
Denn auch wenn alle Ausnahmeregelungen toll sind, werden sie zur Gewohnheit und sind keine Ausnahme mehr. Den Rest könnt ihr euch denken...



....Gewohnheitsrecht?!angel
Sorry, Andy

Unter Intuition versteht man die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen. (Friedrich Dürrenmatt)
Dirk

Überflieger

Dirk

Registriert seit: Feb 2002

Wohnort: Woltersdorf (Berlin)

Verein: AG Modellraketen, L1, T2, §7, §20,§27

Beiträge: 1874

Status: Offline

Beitrag 67086 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 10:05]

[Melden] Profil von Dirk anzeigen    Dirk eine private Nachricht schicken   Besuche Dirk's Homepage    Mehr Beiträge von Dirk finden

Zitat:
Ich sehe auf Dauer nur die Alternative: T2 Schein machen und ab BC 80 / 125 fliegen.



Na super!


Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 67087 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 10:18]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Zitat:
Original geschrieben von Tom
Machen wir uns nix vor, das Schreiben von Weco ist genauso nichtssagend wie die restlichen Aussagen der letzten 2 Jahre.... Nur ist ne rote Schleife drum.

Bravo, es gibt doch noch Leute, die lesen können! In dürren Fakten ausgedrückt sagt dieser Brief nämlich:

1) Der Held 5000 wird eingestellt, weil zu wenig verkauft wurde. Wo ist denn da unsere eingebildete "Marktmacht" des Verbrauchers, der sich nur mal auf die Hinterbeine stellen und seine Rechte einfordern muß? Auchwachen! Wir leben in Zeiten der Globalisierung!

2) Der Verkauf an Quest wird eingestellt. Und damit die einzige, wirkliche Stütze des Weco/SF Geschäftes mit Raketenmotoren. Das kleine bischen, was da noch übrig bleibt, ist in Zukunft hochgradig vom Aussterben bedroht.

3) T1 Motoren werden 2005 nochmal hergestellt. Sie waren, diesen kleinen Hinweis wollte sich die Frau Pinkert nicht verkneifen, für 2005 geplant, soll heißen: unabhängig von unserem Brief. Das Ganze hat den Beigeschmack von "auf Bewährung". Nur einmal Produktion und Qualitätskontrolle, Herstellung dann, wenn ein Pyrotechniker in der Schwachlastzeit mal nicht soviel zu tun hat. Heißt auch: Wenn die Motoren, der Absatz, oder die Kunden Ärger machen, wird man sich den ganz schnell vom Hals schaffen.

Was können wir tun? Motoren kaufen wie blöde, das wäre noch am wirksamsten. Vermehrt Schwarzpulvercluster fliegen, zum Beispiel. Schließlich unterscheidet den D7-3 nicht viel vom Held 5000: Ähnlicher Startschub, er brennt halt nicht so lange. Und noch ein guter Vorsatz für 2005: Weder unsere stillen Gönner bei Weco noch deren skeptische Gegenspieler nerven.
J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 67088 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 10:19]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Zitat:
Original geschrieben von Tom



Ich sehe auf Dauer nur die Alternative: T2 Schein machen und ab BC 80 / 125 fliegen.






..dann hat sich das mit der Raketenfliegerei in D, mangels Nachwuchs, bald auch erledigt big grin


Gruß Jens

Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
pegi

Grand Master of Rocketry

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2529

Status: Offline

Beitrag 67089 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 10:49]

[Melden] Profil von pegi anzeigen    pegi eine private Nachricht schicken   pegi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von pegi finden

Zitat:
Original geschrieben von Tom
Ich sehe auf Dauer nur die Alternative: T2 Schein machen und ab BC 80 / 125 fliegen.



*Schüttel*
Da besuche ich lieber einmal im Jahr unsere Schweizer Kollegen.
Außerdem gibt es noch andere Hobbys.
LaCroix

SP-Schnüffler


Moderator

LaCroix

Registriert seit: Dez 2001

Wohnort: Korneuburg/ nähe Wien

Verein:

Beiträge: 656

Status: Offline

Beitrag 67090 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 11:10]

[Melden] Profil von LaCroix anzeigen    LaCroix eine private Nachricht schicken   Besuche LaCroix's Homepage    Mehr Beiträge von LaCroix finden

ALso 2005 wird gnadenhalber noch 1 ( in worten EINE) Charge der Motoren hergestellt...
Und wenn die nicht brav verbraucht wird, gibts kein Kompott!

Aber nurnoch die Standarddinger... A3-10T in 13mm kann ich wohl für alle Ewigkeit abschreiben. Micromaxx? Wenn Quest-Belieferung eingestellt wird, dann gibts auch bald keine mehr.

Nurnoch handverlesene Händler werden beliefert, und die müssen warscheinlich riesige Stückzahlen ordern, damit sich der Versand auszahlt. Wie viele da mitspielen, ist fraglich.

Guter tipp, holt euch nen Hybriden, dann hab ihr wenigstens irgendwas, was ohne ausnahmegenehmigung fliegt... big grin

Wird wohl wieder Zeit, zum Feuerwerker zu fahren und eine Ladung Baby-Bottles zu holen, damit ich überhaupt was zum verballern kriege.

Enttäuschte Grüße,
Thomas

Gruß,
Thomas

Und damit treibe ich mich selbst in den Ruin!!!
pmbond

Poseidon


Moderator

pmbond

Registriert seit: Okt 2004

Wohnort:

Verein: Einzelgänger

Beiträge: 1345

Status: Offline

Beitrag 67097 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 13:15]

[Melden] Profil von pmbond anzeigen    pmbond eine private Nachricht schicken   pmbond besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von pmbond finden

also kaufen marsch marsch.
Harald Hügel

Anzündhilfe

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Ettlingen

Verein: AGM

Beiträge: 48

Status: Offline

Beitrag 67098 , ... Motoren nur noch für kurze Zeit! [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 13:41]

[Melden] Profil von Harald Hügel anzeigen    Harald Hügel eine private Nachricht schicken   Besuche Harald Hügel's Homepage    Mehr Beiträge von Harald Hügel finden

Also Leute, ran an die Motoren! Es ist ganz klar: Die neuen Motoren werden qualitativ in Ordnung sein und es wird eine einzige Serie geben. Sollte es da schlechte Verkaufszahlen geben, so wird es zukünftig keine T1-Motoren von Weco geben. Es liegt am Markt, also auch an jeden von Uns, was wir zukünftig haben oder eben auch nicht mehr haben. Ich persönlich werde mich entsprechend mit Motoren eindecken, so dass ich für die nächsten Jahre noch was auf Reserve habe. Im T2-Bereich kann man nicht gerade nach Lust und Laune eine Rakete starten. Diese Spontanität ist mir schon recht wichtig.
Noch was: Wir können auf die Firmenpolitik keinen Einfluß nehmen! Wir müssen mit dem Leben was wir bekommen können.
Gruß,
Harald

Harald
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 67099 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 13:48]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Hi Peter,
leider ist der D7 im Endeffekt mit dem Held gar nicht vergleichbar - auch wenn sie sich "nur" in der Brenndauer unterscheiden. Grade die Clusterflieger kommen mit D7 auf keinen grünen Zweig. Die Gesamtleistung des D7 reicht grade mal aus, das Modell vernünftig abheben zu lassen. Kaum ist es in der Luft ist auch schon Schluss. Im Resultat lässt sich mit D7 ein Hüpfer erreichen, mehr nicht. Der Held war grade so an der Grenze dass es Spass macht. Immerhin waren bei meiner Modular 200-300m drin. Das ist ok. Aber ca 80m, die mit D7 möglich wären. Nee - ich mach mich doch nicht lächerlich. Brenndauer ist durch nichts zu ersetzen und 3-4 s wären ideal.
Für mich bedeutet das Baustop der angefangenen Projekte. Es macht keinen Sinn Geld und Arbeit in eine Sache zu stecken, die dann mangels Motoren nie zum Einsatz kommt.
Wie Pegi sagt - es gibt noch andere Hobbys. Traurig aber die Realität. Von SF ist nichts mehr zu erwarten, das seh ich genauso.

Was kostet der Estes ?

VG,
Achim

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
Seiten (12): « 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben