Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Brief an WECO - Die Antwort
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (12): « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 »

Autor Thema 
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 67102 , Re: ... Motoren nur noch für kurze Zeit! [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 14:01]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Zitat:
Original geschrieben von Harald Hügel
Also Leute, ran an die Motoren! Es ist ganz klar: Die neuen Motoren werden qualitativ in Ordnung sein



Glaubt ihr im Ernst diese Geschichte mit den SP??????
Das würde das denkbar schlechteste Zeugnis für SF ausstellen. Merken nicht dass das Grundmaterial nicht ok ist? Und das bei einem QMS? Da lachen ja die Hühnerbig grin
Ich denke nicht daran, mich mit Motoren einzudecken von denen ich nicht weiss, ob sie was taugen oder nicht, ob sie überhaupt den nominellen Schub hhaben. SF hhat schon so viel Schrott geliefert, das man auf solche Aussagen keinen Pfifferling geben kann.
Ihr jagt einem Phantom nach.
Es werden nur noch wenige Händler beliefert wegen der Transportproblematik?
Wie kommt den dann künftig der Motor zu dem 300km entfernten Anwender, hä?
Klar, der bestellt seine 2 Päckchen C6 mit der entsprechenden Spedition big grin big grin
oder fährt halt die 300 km dort hin. Bei den heutigen Spritpreisen, den freien Autobahnen und der künftig zu erwartenden PKW-Maut eine äusserst praktikable Methode big grin big grin big grin

Sorry, wir wohnen doch nicht in "Wolkenkuckuksheim"

Gruß,
Achim

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
Harald Hügel

Anzündhilfe

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Ettlingen

Verein: AGM

Beiträge: 48

Status: Offline

Beitrag 67104 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 14:10]

[Melden] Profil von Harald Hügel anzeigen    Harald Hügel eine private Nachricht schicken   Besuche Harald Hügel's Homepage    Mehr Beiträge von Harald Hügel finden

@ Achim: mhhh, eigentlich muß ich Dir volkommen zustimmen. Es wäre ein unglaublicher finanzieller Aufwand, sprich man gibt da ganz schnell ein paar hundert Euro aus; zusätzlich natürlich die gekaufte Katze im Sack!? Was da Abhilfe schaffen könnte: Ein Probekauf und sofortige Begutachtung und Prüfung der Motoren! Wenn sich jemand diese Mühe macht so könntne alle anderen kaufen, oder eben auch die Finger davon lassen!!!
Gruß,
Harald

Harald
Marxi

Grandma' of Rocketry

Marxi

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bayern

Verein: AGM, TRA #10753

Beiträge: 2505

Status: Offline

Beitrag 67106 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 14:21]

[Melden] Profil von Marxi anzeigen    Marxi eine private Nachricht schicken   Marxi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Marxi finden

Zitat von Achim:
Zitat:
Wie Pegi sagt - es gibt noch andere Hobbys. Traurig aber die Realität. Von SF ist nichts mehr zu erwarten, das seh ich genauso.



Ach, komm - bitte!
Ich hab´grad ne Szene von den BC- Tagen im Kopf, als wär´s gestern gewesen.
Ein kurz vor dem Start seiner perfekt gebauten Rakete riiichtig *g* angespannter Achim, der nach der einwandfreien Bergung für jedermann ersichtlich innerlich richtig aufblühte und nur noch sehr wenig Blut im Adrenalin hatte ;-)) Welches anderes Hobby hätte das bei Achim bewirkt ? Letztendlich sind wir doch alle infiziert von dem Hobby und könnten uns nicht über Nacht davon trennen.
War an deinem klasse Flug SF im Entferntesten dran beteiligt ?
Nö, weil ein schöner AT im Heck der Rakete steckte, genauso wie es auch ein BC 125 hätte sein können (hättest du leichter gebaut ^^)

Will sagen: SF ist für uns nicht das Ende des Fahnenmasts!!
Es gibt Hersteller und Möglichkeiten, nur scheint´s mir, als würden wir die schon abstempeln, bevor wir überhaupt genau über die Verwirklichung nachdenken. Allem sind wir von Grund auf Negativ gegenüber gestimmt.
Überall anders klappt das aber auch, warum bei uns nicht ?

Und ja, die Fahrt zum ALRS wird wohl immer Balsam für mein Raketenherz sein, wenn wir so ein Ausnahmeland bleiben.

Lasst uns mal alle Möglichkeiten auf den Tisch werfen und über alle Faktoren diskutieren!

Beste Grüße,
Marxi
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 67110 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 15:30]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von Marxi
Zitat von Achim:


Und ja, die Fahrt zum ALRS wird wohl immer Balsam für mein Raketenherz sein, wenn wir so ein Ausnahmeland bleiben.

Lasst uns mal alle Möglichkeiten auf den Tisch werfen und über alle Faktoren diskutieren!

Beste Grüße,
Marxi





Hi Marxi,

nicht Birnen mit Erbsen mischen wink
ALRS ist Schweiz mit allen Höhen und Tiefen.

Hier gehts nicht um einen Ausflug in die CH. hier gehts um die Basis unseres Hobbys.
Da nutzen auch keine AT Antriebe in der CH was. Das ist schön und gut für denjenigen der hinfährt.

Aber wieviele möchte hier in DL fliegen ?
Sicher mehr als diejenigen, die beim ALRS als Gast mit dabei sind und dort AT's etc. fliegen.
Solange es das ALRS gibt wird dies möglich sein.
Andere Länder, andere Gesetze.

Du sagst es gibt andere Händler und Hersteller.
Klar, nur lässt Du diese Antriebe in DL zu ?

Hier der Brückenschlag zu einem weiteren Phantom:
Es wurde mal gemunkelt, dass AT in DL irgendwann eine Zulassung bekäme.
Sogar ein "kleiner" unter 20gr wiegender Motor sollte kommen, als Single-Use.

JETZT ist die Zeit wo wir diesen Motor bräuchten.
Wo ist er ? Wird er jemals zugelassen ?

Der Markt ist da ...

Und nochwas : die D7 und H5K könnt ihr abschreiben, da kommt nix mehr.

Nun denn, am 01.03. ist mein Mopped wieder zugelassen.
Wird Zeit dass auf die Kiste noch ein paar tausend Kilometer drauf müssen.

Achja, Marxi,
welche fakten sollen auf den Tisch ?

Dass :

a) wir keine D7 und H5k mehr bekommen werden ?
b) es in absehbarer Zeit keine ABC mehr geben wird ?
c) der BC 125 keine Alternative sei ?
d) alle Welt jetzt noch mehr nach AT schreit ?
d) niemand bereit ist Geld für eine Zulassung auszugeben ?
e) die einzige Alternative Flugtage im Ausland sind ?

Hör auf zu jammern...
Vor ca. 5 Jahren war die Situation ähnlich wenn nicht sogar noch schlimmer:

Es gab keine D7, keine H5K nur ABC und den BC 360.
Ausserdem gabs keine T2 Lehrgänge...

Da sind wir immer noch besser dran:

Es gibt den BC 125 (legal und zugelassen) und den passenden T2 Lehrgang obendrein.
Wem das nicht ausreicht, der kann im Ausland fliegen was sein Herz begehrt oder versuchen sich mit der Situation zu arangieren.

Cluster doch die BC 's und zum Qualmen nimmste halt ein paar Held 1000 oder ABC dazu...
Hat auf jeden Fall mehr Anspruch als einen fetten AT rein, mit Motorauswurf und weg damit...

Was bleibt sonst noch übrig ?

Schweiz ich komme, aber nicht mit Raketen im Gepäck sondern mit dem Mopped zum Pässe fahren.


Gruss
Tom
Dirk

Überflieger

Dirk

Registriert seit: Feb 2002

Wohnort: Woltersdorf (Berlin)

Verein: AG Modellraketen, L1, T2, §7, §20,§27

Beiträge: 1874

Status: Offline

Beitrag 67111 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 15:49]

[Melden] Profil von Dirk anzeigen    Dirk eine private Nachricht schicken   Besuche Dirk's Homepage    Mehr Beiträge von Dirk finden

Zitat:
Original geschrieben von Tom


Es gibt den BC 125 (legal und zugelassen) und den passenden T2 Lehrgang obendrein.
Wem das nicht ausreicht, der kann im Ausland fliegen was sein Herz begehrt oder versuchen sich mit der Situation zu arangieren.

Cluster doch die BC 's und zum Qualmen nimmste halt ein paar Held 1000 oder ABC dazu...
Hat auf jeden Fall mehr Anspruch als einen fetten AT rein, mit Motorauswurf und weg damit...




Dummerweise wollen sich nun mal nicht alle damit zufrieden geben.
Wenn das Deinen Ansprüchen genügt, bitte.

Ich vermute das sehr viele da nun einmal anders denken.

Außerdem wäre unser Hobby in DE am Ende wenn es keine A-D Motoren mehr geben würde.
Ich glaube kaum dass ein Neueinsteiger erst mal fröhlich einen T2 Schein machen, sich einen BC und die entsprechende Elektronik kaufen würde. Kost ja auch nix...


Gruß Dirk


Paul

SP-Schnüffler


Moderator

Paul

Registriert seit: Sep 2001

Wohnort: Lüdenscheid

Verein: LSV Lilienthal / TRA / Solaris

Beiträge: 901

Status: Offline

Beitrag 67112 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 16:12]

[Melden] Profil von Paul anzeigen    Paul eine private Nachricht schicken   Paul besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Paul finden

Wer ist eigentlich betroffen? Die Exper.- Raketenbauer weil keine Motoren von A-D gibt ?Ich brauche die nicht. Oder die jenigen die die Wettbewerbe mitmachen ( "S" Klassen). Die letzten sagen gar nichts. Vielleicht benutzen die keine "SF" Motoren wink . Vielleicht gibt es schon lange was besseres(!)

Paul
Dirk

Überflieger

Dirk

Registriert seit: Feb 2002

Wohnort: Woltersdorf (Berlin)

Verein: AG Modellraketen, L1, T2, §7, §20,§27

Beiträge: 1874

Status: Offline

Beitrag 67113 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 16:16]

[Melden] Profil von Dirk anzeigen    Dirk eine private Nachricht schicken   Besuche Dirk's Homepage    Mehr Beiträge von Dirk finden

Zitat:
Original geschrieben von Paul
Wer ist eigentlich betroffen?



Eigentlich jeder der auch mal ganz gerne eine "normale" Modellrakete auf dem Acker starten will?!


Harald Hügel

Anzündhilfe

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Ettlingen

Verein: AGM

Beiträge: 48

Status: Offline

Beitrag 67114 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 16:19]

[Melden] Profil von Harald Hügel anzeigen    Harald Hügel eine private Nachricht schicken   Besuche Harald Hügel's Homepage    Mehr Beiträge von Harald Hügel finden

ja, so ist das! Ganz spontan am Nachmittag mal auf den Acker gehen und starten!
Gruß,
Harald

Harald
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 67115 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 16:39]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von Dirk


Dummerweise wollen sich nun mal nicht alle damit zufrieden geben.
Wenn das Deinen Ansprüchen genügt, bitte.

Gruß Dirk





Hallo Dirk,

Naja, einen AT Motor zu preppen und in einen Bausatz zu stecken hat mordsmässig Anspruch ... sorry, der musste sein. wink

sagen wir mal so:
Mir passt das ganze so auch nicht, keine Sorge.
Ich versuche mich eher mit der Situation zu arangieren, weil Jammern nix bringt und ich keine Kohle habe um Motoren zuzulassen. Und wenn jemand Raketen bauen will dann nehme ich ihn an die Hand und baue mit ihm. Dann fliegt der Einsteiger von Anfang an T2. Solaris-Mentoren Programm sag ich nur... und eins ist sicher, damit bleiben uns mehr Leute dem Hobby treu. Oder denkt ihr dass jeder der nen kleinen Uhu gebaut hat heute noch Modellflieger ist ?

Im übrigen ein TinyTimer oder ein Denta-Mag wird wohl für jeden bezahlbar sein und das BC Reload ist nicht teurer als ein vergleichbares AT Reload.
Da wird im Modellbau erheblich mehr Kohle für RC Cars etc. ausgegeben. Allein mein letzter Fahrtenregler für meinen 1:10er war teurer als 2 DM und 2 TT zusammen ...
Das Argument "kost ja auch nix" ist vielleicht nicht so treffend einzusetzen.

Und wie Paul es mehr als treffend beschrieb, es könnte mir als (mittlerweile) EXP-Rak'ler egal sein. Ist es aber nicht.

Wo ich euch allen Recht gebe: Uns wird der Nachwuchs ausbleiben.
Spätestens in 1-2 Jahren.

Also, wer hat ne vernüftige Idee um den T1 Bereich zu retten ?

Gruss
Tom
J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 67116 [Alter Beitrag28. Januar 2005 um 17:05]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Zitat:
Original geschrieben von Tom



...und ich keine Kohle habe um Motoren zuzulassen. Und wenn jemand Raketen bauen will dann nehme ich ihn an die Hand und baue mit ihm.


Also, wer hat ne vernüftige Idee um den T1 Bereich zu retten ?

Gruss
Tom





...ein Sponsoring an diejenigen die dran sind Motoren zuzulassen?
( ich meine jetzt net das jeder hier ein Hunni in die Tüte packt und in Treuglauben verschickt in der Hoffnung das es das jetzt war, organisatorisch währe das etwas aufwendiger)

Würden keine politischen Gründe dagegensprechen würde ich sogar in der Richtung aktiv werden fg

...ich rede von T1 Motoren, nix BC die sind ja schon zugelassen big grin

Gruß Jens

was besseres fällt mir derweil au net ein.

Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
Seiten (12): « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben