Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Brief an WECO - Die Antwort
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (12): « 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 »

Autor Thema 
J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 67281 [Alter Beitrag31. Januar 2005 um 14:22]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Zitat:
Original geschrieben von Harald Hügel
Jens ich weiß dass das humbug ist!







Schade, denn die Motoren sind schon fast fertig, es hängt noch an der Zulassung.

Aber ihr alle net wollt.....da hätte jemand ein Haufen Geldsparen können.



Gruß Jens

Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 67283 [Alter Beitrag31. Januar 2005 um 14:24]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Zitat:
Original geschrieben von J.Boegel

Nochmal: ...leßt doch mal meine posts *Kopfschüttel*

Gruß Jens




Meinst Du jetzt die kleinen AT's oder was?
J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 67284 [Alter Beitrag31. Januar 2005 um 14:37]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Nein.

Ich rede von Sp Motoren so wie wir sie alle kennen und lieben.
Aber halt net von Weco sondern halt woanderst her big grin
In Auftrag gegeben von einem aus unserer Mitte, ich sage aber net wer, das soll der selber tun wenn es soweit ist.

A B C D und ein schwacher F motor, der allerdings den T2lern vorbehalten sein wird.

Gruß Jens

und wie gesagt, die Biester sind fertig, es hängt halt noch an der Zulassung in Einhergang mit einem tech. Problem das aber schon auf dem besten Wege ist gefixt zu werden.


Und deshalb denke ich die WECO evtl. sausen zulassen, wie gesagt: Nischengeschäft, und uns evtl. an anderer Seite stark zumachen.

Ok, mit stark machen würde das konkret finanzielle Unterstützung bedeuten.


Gruß Jens

Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 67285 [Alter Beitrag31. Januar 2005 um 14:52]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Achso, das meinst Du! Was können wir aber jetzt konkret dazu beitragen? Um welche Beträge geht es?

Gruß Andreas
Harald Hügel

Anzündhilfe

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Ettlingen

Verein: AGM

Beiträge: 48

Status: Offline

Beitrag 67286 [Alter Beitrag31. Januar 2005 um 15:12]

[Melden] Profil von Harald Hügel anzeigen    Harald Hügel eine private Nachricht schicken   Besuche Harald Hügel's Homepage    Mehr Beiträge von Harald Hügel finden

Also wenn sich jemand schon die Mühe gemacht hat und nebenbei einige tausend Euro für Tests und Zulassung ausgegeben hat, so glaube ich zumindest, darf sich dieser jener welcher auch mal dazu äußern! Natürlich mit der Vorstellung seiner Motoren. Denn riechen können wir anderen ja nicht was da im Geheimen so alles läuft! Folglich darf er auch auf Unterstützung hoffen.
Gruß,
Harald

Harald
J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 67287 [Alter Beitrag31. Januar 2005 um 15:59]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Also jetzt wir es konkret:

Es gibt, absofort, Motoren:

Einen E Motor mit 29 Ns und 0/4/8 sek. Verzögerung.
Außerdem: Es ist ebenfalls möglich diesen Motor ohne Auswurfl. zufertigen und ihn stattdessen mit 38 gramm SP zufüllen was den Impuls erhöht.

Einen D Motor mit 18 Ns mit 0 und 4 sek.


Diese Motoren werden nur an T2 Schein Inhaber abgegeben die eine gültige Sportlizens für 2005 haben.

Die Preise sind noch nicht festgelegt, aber dies werde ich nachreichen sobald ich etwas darüber erfahre.

Aber wie bekommt man nun an diese Antriebe?

Intresenten wenden sich bitte mit ihrer Sportlizens und T2 Schein an mich oder die jew. Vereinsvorstände.

Der Rest erfolgt gemäß Absprache.


Viel Spaß,
gruß Jens

Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
tomcat

Epoxy-Meister

tomcat

Registriert seit: Dez 2002

Wohnort: Seeheim-Jugenheim

Verein: SOLARIS-RMB

Beiträge: 269

Status: Offline

Beitrag 67288 [Alter Beitrag31. Januar 2005 um 16:20]

[Melden] Profil von tomcat anzeigen    tomcat eine private Nachricht schicken   Besuche tomcat's Homepage    Mehr Beiträge von tomcat finden

Mich würde interessieren, wo man die Sportlizenz herbekommt.

Viele Grüße
Thomas
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 67289 [Alter Beitrag31. Januar 2005 um 16:27]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

du mußt im DAEC sein und dort kannst du eine FAI Lizenz beantragen. Alles über deinen Vorstand.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 67290 [Alter Beitrag31. Januar 2005 um 16:50]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Zitat:
Original geschrieben von J.Boegel

Diese Motoren werden nur an T2 Schein Inhaber abgegeben die eine gültige Sportlizens für 2005 haben.




Was soll denn das sein? Eine Sportlizenz braucht man nur für internationale Wettbewerbe, wie z.B. Neubronner! Wenn der Mann Motoren verkaufen will, sollte ihm T2 genügen, wenn sie zugelassen sind allemal!

Gruß Andreas
Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 627

Status: Offline

Beitrag 67291 [Alter Beitrag31. Januar 2005 um 17:00]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden


Allmählich frage ich mich, wozu ich diesen T2-Schein gemacht habe...
Ich hatte mich wirklich auf den Held 5000 gefreut.

Und jetzt? Sportlizenz ???
Wo sind wir denn hier?
Wahrscheinlich schafft der "Hersteller" es garnicht, mehr als drei Pakete für Sportler herzustellen.
Vermute ich mal.

"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
Seiten (12): « 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben