Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Woh was für ein Motor
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): [1] 2 »

Autor Thema 
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 77872 , Woh was für ein Motor [Alter Beitrag16. Juni 2005 um 15:53]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

ein Arbeitskollege hatte gestern seinen "Motorteststand" mit gehabt, und wir haben es direkt genutzt und einen Motor getestet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

64.695 Ns gesamt Impuls. Das ist ja wohl satt viel und dann in nur einem Motor. Anbei die Schubkurve dazu. Leider brach kurz vor dem Ende die Messung ab.

Folgende Datei wurde angehängt:


Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 77873 [Alter Beitrag16. Juni 2005 um 15:54]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Der Motor hat einen sehr schönen Schubaufbau. Wie man sehen kann ist aber leider die Homogenität der "Pressung" nicht so toll, was man an den beiden Picks sehen kann.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 77874 [Alter Beitrag16. Juni 2005 um 16:15]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

was war das für ein motor? Sieht von der Brenndauer her wie einer dieser Gleitermotoren aus...


mfg roman

'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 627

Status: Offline

Beitrag 77897 [Alter Beitrag17. Juni 2005 um 10:41]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden

Hmm, Gleiter für P-Motoren, interessant....wink

"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 77899 [Alter Beitrag17. Juni 2005 um 11:11]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Aha,

ein Motor der über die ersten 4 sek um die 700 Kilo drückt, mal so eben.
Was soll das sein?
Ein Shuttlebooster oder ein Scherz? wink

Cheers

Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
Brzelinski

Überflieger

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1616

Status: Offline

Beitrag 77903 [Alter Beitrag17. Juni 2005 um 13:27]

[Melden] Profil von Brzelinski anzeigen    Brzelinski eine private Nachricht schicken   Besuche Brzelinski's Homepage    Mehr Beiträge von Brzelinski finden

Ich kann mir schon denken, was das soll. Ich warte aber noch ab, bevor ich das sage.
emmpunkt

Überflieger

emmpunkt

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort: Nümbrecht

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 1115

Status: Offline

Beitrag 77905 [Alter Beitrag17. Juni 2005 um 13:32]

[Melden] Profil von emmpunkt anzeigen    emmpunkt eine private Nachricht schicken   Besuche emmpunkt's Homepage    Mehr Beiträge von emmpunkt finden

Ich würde mal auf Schraubstock oder Wagenheber tippen...

Gruss M.
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 77906 [Alter Beitrag17. Juni 2005 um 14:20]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

also jetzt muss ich ja mal sagen, das ich doch ein wenig enttäuscht bin. Wagenheber oder Schraubstock. Das ist doch billig.
Nein es ist ein wirklich vorhandener Motor. Allerdings keiner für Raketen.
Der Kollege ist US Car Fan und hat einen Beschleunigungssensor für autos aus den USA mit gebracht. Den pappt man mit Saugnäpfen an die Scheibe. Nach einer kurzen Justage kann es dann auch schon los gehen.
Was ihr da seht ist die Schubkurve von meinem Auto auf einer 1/4 Meile. Da hört dann der Sensor auf zu messen.
Der Sensor liefert eine Exceltabelle mit der Beschleuingung über Zeit. Verrechnet man das mit der Masse des Autos, kommt der Schub in Newton raus. Die Kruve wird deswegen so flach am Ende, weil der Luftwiderstand immer größer wird.
Ich habe mir mal den Scherz erlaubt und nicht gleich offenbart was es ist, die Ähnlichkeit ist doch verblüffend. Ich bin auch etwas erstaunt was da heraus kam und noch mehr über die Tatsache, das bei der Aktion keine 10 oder 20 kg Treibstoff verheizt wurden.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 77908 [Alter Beitrag17. Juni 2005 um 14:37]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

...und die Peaks sind die Schaltsprünge?

Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
pegi

Grand Master of Rocketry

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2529

Status: Offline

Beitrag 77909 [Alter Beitrag17. Juni 2005 um 14:58]

[Melden] Profil von pegi anzeigen    pegi eine private Nachricht schicken   pegi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von pegi finden

Zitat:
Original geschrieben von Neil
Ich bin auch etwas erstaunt was da heraus kam und noch mehr über die Tatsache, das bei der Aktion keine 10 oder 20 kg Treibstoff verheizt wurden.



Es fliegt aber auch nicht.
Seiten (2): [1] 2 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben