Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > Weltcup Wettbewerbe S 2009
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): [1] 2 3 4 »

Autor Thema 
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 6960937 , Weltcup Wettbewerbe S 2009 [Alter Beitrag07. Februar 2009 um 11:38]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

In diesem Jahr finden wieder eine Menge Weltcupwettebewerbe statt. Laut FAI Veranstaltungskalender 23 an der Zahl.
Neu sind der 1st Pljevlja Cup in Pljevlja (Montenegro) und der Equinox Cup in Barkston Heath, Grantham (UK). Der Karl-Neubronner Pokalwettbewerb findet in diesem Jahr nicht statt.
An folgenden Wettbewerben werde ich wohl teilnehmen:

2009 World Knauf Insulation Cup Krupka
Srbicky Pahorek Krupka (Czech Republic)
15/05/2009 - 17/05/2009
Disciplines :
S4A (Boost Glider Duration Models 0 to 2.5 NS)
S6A (Streamer Duration Models - 0 to 2.5 NS)
S7 (Scale)
S8E/P (Rocket Glider Duration and Precision Landing Models)
S9A (Gyrocopter Duration Models - 0 to 2.5 NS)

3rd World Cup in Zielona Gora
Zielona Gora (Poland)
17/07/2009 - 19/07/2009
Disciplines :
S4A (Boost Glider Duration Models 0 to 2.5 NS)
S6A (Streamer Duration Models - 0 to 2.5 NS)
S7 (Scale)
S8E/P (Rocket Glider Duration and Precision Landing Models)
S9A (Gyrocopter Duration Models - 0 to 2.5 NS)

31st Ljubljana Cup
Ljubljana (Slovenia)
09/10/2009 - 11/10/2009
Disciplines :
S4A (Boost Glider Duration Models 0 to 2.5 NS)
S6A (Streamer Duration Models - 0 to 2.5 NS)
S7 (Scale)
S8E/P (Rocket Glider Duration and Precision Landing Models)
S9A (Gyrocopter Duration Models - 0 to 2.5 NS)
S3A (Parachute Duration Models - 0 to 2.5 NS)


Den Sportkalender mit allen Terminen und nötigen Informationen gibt es
hier auf der Seite der FAI.

Ich werde in diesem Thread wieder Ankündigung, Bilder und Berichte einstellen.

Gruß
Jonas

Geändert von laminator am 18. April 2009 um 17:48

laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7005927 [Alter Beitrag18. April 2009 um 17:34]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Vom 15. bis zum 17. Mai geht es für die deutschen Raketenmodellsportler zum Weltcup-Punkte sammeln ins tschechische Krupka (Graupen).
Dort findet der traditionelle Weltcup-Wettbewerb statt.
Wir Sachsen werden mit 5 Teilnehmern an den Start gehen und auch die Berliner Fraktion wird anwesend sein. Anmeldeschluss ist der 30. April.
Ausschreibung gibt es unter folgenden Direktlink: Ausschreibung Weltcup Krupka

Zusammenfassung:

Ausgeschriebene Klassen: S4A, S6A, S7, S8E/P, S9A
Startgeld: 30 Euro
Bankett: 9 Euro
Offizielle Sprachen: Tschechisch, Deutsch, Englisch
Übernachtung mit Frühstück: 17 Euro

Zeitplan Samstag:
08.30 Uhr Eröffnungsfeier
09.00-11.30 Uhr S4A
12.00-14.30 Uhr S9A
14.45-17.15 Uhr S6A
20.30 Uhr Siegerehrung und Bankett

Zeitplan Sonntag:
08.30-11.30 Uhr S7
12.15-15.45 Uhr S8
16.00 Uhr Siegerehrung





deutsche Teilnehmer an der Startstelle 2008
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7025951 [Alter Beitrag18. Mai 2009 um 21:33]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Hallo,

am Wochenende (16.-17.05) haben die deutschen Teilnehmer ihre ersten Weltcup- Punkte im Jahr 2009 gesammelt.
Mit guten Platzierungen kehrten wir vom Weltcup im tschechischen Krupka Heim.
In der Rotorklasse S9A erflog ich mir mit 180+107+180 Sekunden den dritten Rang und somit einen Podestplatz. Ein weiterer Sportler aus meinem Verein kam auf einen guten siebten Platz. 47 Teilnehmer nahmen an den drei S9A Durchgängen teil.
In der Strömerklasse S6A ereichte die Vorjahres zweite Stephanie vom RMC-Sachsen den neunten Platz als beste deutsche Teilnehmerin. Ich landete auf Platz 14.
Das größte Pech hatte wohl Michael.
Mit besten Voraussetzung, eine Maximal Zeit im ersten Durchgang, ging es in Runde zwei.
In dieser kassierte er aber ein DQ (Disqualifikation), da sich der Strömer nicht richtig entfaltete und sich mit der Spitze verheddert hatte.
Mit 124 Sekunden im dritten Durchgang, gelang ihm bei weniger guten Bedingungen eine sehr gute Zeit, welche ihm am Ende Platz 12 bescherte. Hätte er im zweiten Durchgang statt einem DQ eine 87er Zeit geflogen, die er auch geschafft hätte, wäre er der Sieger gewesen.
Aber hätte, wäre, wenn zählt hier nicht. So ist nun mal Wettbewerb. Und der nächste Weltcup kommt bestimmt!
Mit einer Rekordbeteiligung von 62 Teilnehmern in der Kategorie S6A ging der Wettbewerbssamstag zu Ende.
Die Wettbewerbsteilnehmer setzten sich aus Startern aus sieben Nationen zusammen.
Am Abend waren dann noch die Siegerehrung und das Bankett.
Am Sonntag starteten die S7 und S8 Flieger. Bis Mittag genossen wir noch das schöne Wetter und schauten den Starts der originalgetreuen Modelle zu.
Zu dem abschneiden unserer S8E Flieger kann ich noch nichts sagen, da mir noch keine Ergebnislisten vorliegen.

Gruß
Jonas

Geändert von laminator am 18. Mai 2009 um 22:56

laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7025956 [Alter Beitrag18. Mai 2009 um 22:04]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Bilder vom Weltcupwettbewerb in Krupka:


Eröffnungsapell und Vorstellung der Jury Mitglieder


Michael bei der Modellabnahme


Modellstart von Henning


Wettbewerbsleiterin Vera trägt Ergebnisse ein. Ich stehe im Hintergrund und komme von der Modellabnahme.


Zünder in der Startrampe anschließen


pet...ctyri...tri...dva...jeden...start
Mein Modell ist in der Luft


Rampenanlage


Modellbergung in Luftiger Höhe


Trotz Hilfestellung und 6 Meter Teleskopstab war kein rankommen an das Modell


Siegerehrung S9A
2. Platz: Jaroslav Chmelik (CZE) 1. Platz: Leszek Malmyga (POL) 3. Platz: Jonas (GER)


Klasse S7, Ariane Modell kurz nach dem Start


Ariane Modell in der Luft, alle Rückkersysteme zur Landung geöffnet


Flug S7 Modell mit Stufentrennung.
Hab auch ein Video vom Flug, mal sehen ob ich das noch irgendwie/irgendwo online bekomme, (falls es überhaupt jemand interessiert)


Startplatz mit startendem S8E Raketengleiter
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7027925 [Alter Beitrag20. Mai 2009 um 16:28]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Jetzt gibt es auch die Ergebnislisten vom World Knauf Insulation Cup Krupka 2009.
Zu finden auf unserer Ergebnisse- Seite unter Internationale Ergebnisse.

Da mir nun auch der Jury Report vorliegt, muss ich oben gemachte Aussage zu der Anzahl der Nationen berichtigen.
Insgesamt nahmen 80 Teilnehmer aus folgenden acht Nationen teil:
CZE, GER, LAT, POL, SLO, SVK, ROM, SUI

Jonas
FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 923

Status: Offline

Beitrag 7027926 [Alter Beitrag20. Mai 2009 um 18:01]

[Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

Hi Jonas,
mich würd das 2 Stufenvideo interessieren. Ist das eigentlich auch eine eigene Wettbewerbsklasse oder fiel das 2 Stufen Modell unter die Wettbewerbsklassifizierung "Scale".

Finde dein Engagement sehr löblich, du hälst uns immer auf dem neusten Stand was den Raketensport angeht!!!

mfg
Dennis

Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7027938 [Alter Beitrag20. Mai 2009 um 21:11]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Hallo Dennis,

das Video zur Stufentrennung gibt es nun unter folgendem Link: http://www.rmc-sachsen.de/index.php?nav=2009_worldcup_krupka

Das geflogene Modell, eine Taurus Tomahawk, gehört eigentlich zu den Modellen der Kategorie S5, vorbildgetreue Höhenflugmodelle.
Weltcupkategorie ist aber nur die Scale Klasse S7, vorbildgetreue Flugmodelle.
Die Gesamtpunktzahl setzt sich aus Baubewertung und Flugbewertung zusammen.
Da die S5 Modelle auch vorbildgetreu sind, dürfen diese an der S7 teilnehmen.
Natürlich hat man mit diesen Modellen kaum Gewinnchancen, da an einer Saturn 1B oder Ariane 4 viel mehr Bau- und Flugbewertungsrelevante „Teile“ dran sind.
S5 Modelle sind fast alle zweistufig und somit auf eine große Höhe ausgelegt.
Bei Wettbewerben wird die Klasse S5C geflogen, also mit 10 Ns Gesamtimpuls.
Die „Königsklasse“ S7 wird durch Modellgewichte von maximal 1500g und 160 Ns Gesamtimpuls begrenzt.

Zitat:
Finde dein Engagement sehr löblich, du hälst uns immer auf dem neusten Stand was den Raketensport angeht!!!


Vielen Dank für Deine lobenden Worte!
Ich weiß, dass (Raketen-) Modellsport nicht die Massen mobilisiert, aber ich mache (hoffentlich) durch meine Beiträge einigen Forumsusern klar, dass es in Deutschland Raketenmodellsportler der Spitzenklasse gibt. Nicht zu vergessen, ich bin amtierender S6A Weltmeister.

Gruß
Jonas
J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 7027973 [Alter Beitrag21. Mai 2009 um 10:22]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Sorry für das OT, aber wo steht das Reglement für die einzelnen Klassen (Länge, Breite, Höhe...Eigenschaften usw)?

Gruß Jens

Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 923

Status: Offline

Beitrag 7028936 [Alter Beitrag22. Mai 2009 um 17:26]

[Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

Zitat:
Original geschrieben von laminator



Ich weiß, dass (Raketen-) Modellsport nicht die Massen mobilisiert...




Aber dazu fällt mir der Spruch ein, Klasse, statt Masse.
Weiterhin auch viel Erfolg mit deinem Modellen und denk daran, ohne dich würde es kaum Sportmeldung in diesem Forum geben.

mfg
Dennis

Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7028944 [Alter Beitrag22. Mai 2009 um 21:01]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Hallo Jens,

entweder Du klickst dich durch die BeMod Seite des DAeC:
http://www.modellflug-im-daec.de/bemod/bemod_index.htm
Auf dieser Seite „Teil 4“ und auf der Folgend erscheinenden Seite „Teil 44“ klicken.
Schon bist Du bei den Bestimmungen für Raketenflugmodelle.

Oder, Du gehst auf unsere Dokumenten Seite, dort findet man Die zusammengefasste Version der Sektion 4d.
Die originale, englische Version, ist dort auch zu finden.

Jonas

Seiten (4): [1] 2 3 4 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben