Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > Weltcup Wettbewerbe S 2009
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 [3] 4 »

Autor Thema 
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7098910 [Alter Beitrag05. Oktober 2009 um 15:46]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Die Ergebnisliste vom „Equinox Cup 2009“ gibt es als pdf unter folgendem Direktlink:
http://www.rmc-sachsen.de/listen/2009_wc/wc_eng_results.pdf

Jonas
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7098911 [Alter Beitrag05. Oktober 2009 um 15:54]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Hallo,

am kommenden Wochenende (10.-11.10.) findet der traditionelle Ljubljana Weltcup in Slowenien statt. Zum nunmehr 31. Mal zieht dieser Wettbewerb Raketenmodellsportler aus aller Welt an. Im letzten Jahr kamen über 65 Teilnehmer aus 12 Nationen.
Auch in diesem Jahr werden wieder zwei Sachsen denn fast 900 Km langen Weg auf sich nehmen um Modelle zu fliegen, Freunde treffen und den Weltcupabschluss feiern.

Natürlich wollen wir uns auch richtig Mühe geben, um auf dem Podest zu landen. Unmöglich ist das nicht, da die amtierenden Deutschen Meister der Klasse S6A und S9A anreißen.

Link zur Ausschreibung: 31st Ljubljana Cup

Zusammenfassung:

Ausgeschriebene Klassen: S3A, S4A, S6A, S7, S8E/P, S9A
Startgeld: 35 Euro
Helfer: 15 Euro
Bankett: 10 Euro
Offizielle Sprachen: Slowenisch, Englisch
Verpflegung: 15 Euro

Zeitplan Freitag:
13.30-18.00 S3A
18.00-24.00 Uhr Anmeldung der Teilnehmer
20.00-21.00 Uhr Abgabe der S7 Modelle für die Baubewertung
nach 20.00 Uhr Welcome Party

Zeitplan Samstag:
08.40 Uhr Eröffnungsfeier
09.30-12.30 Uhr S4A
12.45-15.45 Uhr S9A
16.00-18.15 Uhr S6A
22.00 Uhr Siegerehrung und Party

Zeitplan Sonntag:
09.15-12.15 Uhr S8E
10.00-15.00 Uhr S7
16.00 Uhr Siegerehrung und Verabschiedung





Michael bei Ljubljana Cup 2008
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7106944 [Alter Beitrag16. Oktober 2009 um 15:02]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Hallo,

der 31. Ljubljana Cup ist vorüber. Die lange und weite Fahrt hat sich für mich gelohnt.
So kam ich in der Kategorie S9A (Flugdauer-Autorotation) auf den dritten Rang von 36 Startern.

Nach 10 Stunden Fahrt und 850 Km auf der Uhr kamen wir am Freitagabend in unserer Unterkunft an. Vorher sind wir aber noch kurz durch Ljubljana gebummelt und haben Abendbrot gegessen.
Samstagmorgen dann raus aufs Flugfeld und es regnete in Strömen.
Alle Teilnehmer räumten ihre Utensilien in das große Gemeinschaftszelt, dann hieß es erst einmal warten.
Für uns sowieso, da als erstes die S4A Raketengleiter fliegen sollten und wir in dieser Klasse nicht mitmachten. Die drei Durchgänge wurden dann auch bei mehr oder weniger starken Regen geflogen.
Gegen Mittag stand die Klasse der S9A Rotormodelle auf dem Plan. Das Wetter meinte es gut mit uns, sodass pünktlich zum ersten Durchgang der Regen aufhörte.
Jetzt kam sogar die Sonne raus und Thermik kam ab und an mal durchgezogen. Trotz guter Wetterbeobachtung, reichte es im ersten Durchgang nicht für eine Max. Zeit bei mir.
Sollte aber besser werden, im zweiten Dg. holte ich mir die 180 Sekunden.
Zwei gute Werte hatte ich schon mal, jetzt musste nur noch der letzte Start gut laufen.
Aber mehr als 144 Sekunden sind dann doch nicht rausgekommen.
Dann hieß es Warten mit bangem Blick auf die Ergebnisliste. Endlich hing sie aus und die Freude über den dritten Rang war groß. Ist alles sehr Eng an der Spitze, der vierte hat nur vier Sekunden weniger als ich und der zweite ist nur fünf Sekunden vor mir. Selbst der erste Platz wäre erreichbar gewesen, hat er auch nur 16 Sekunden Vorsprung vor mir.
Naja egal, that´s competition.
Am Nachmittag folgte die S6A Strömerklasse. Die Sonne war inzwischen hinter Wolken verschwunden und Wind ging auch nicht, zumindest nicht mehr als 0,0 bis 0,3 m/s.
Nach Thermik schauen und abwarten bis was durchzieht ging also nicht, daher starten wenn man denkt es ist am besten. Die Modelle kamen dann teilweise fünf Meter neben den Rampen wieder runter. Unsere flogen ein bisschen weiter aber für die Spitze hat es nicht gereicht.
Ich landete am Ende auf Platz 15. Bis zum fünften Platz waren die Teilnehmer doch recht nah beisammen (von 15. bis 5. --> 18 Sekunden)
Michael landete noch weiter hinten, auf dem 30. Platz.
44 Starter nahmen am S6A Wettbewerb teil.
Das war es dann für Samstag, am Abend fand noch die Siegerehrung statt und die „get togehter party“.

Sonntagvormittag, blauer Himmel und Sonneschein über dem Startgelände.
Wir schauten den S8E (RC- Raketengleiter) und S7 Scale Wettbewerb an.
Am Nachmittag gab es ein kleines Showfliegen, an dem wir auch teilgenommen haben.
Dort hab ich auch noch einen dritten Platz und somit meinen zweiten „dragon“ am Wochenende erhalten.

War ein tolles Wochenende an dem wir wieder Freunde aus ganz Europa getroffen haben.
Es wurde viel geredet und auch dass ein oder andere Bier verdrückt.
Über 60 Teilnehmer aus folgenden Nationen kamen zum 31. Ljubljana Cup:
(CRO – unofficial participation), CZE, GBR, POL, SRB, SLO, SUI, SVK, RUS, GER, ITA
Alle Ergebnisse vom Wettbewerb gibt es auf unserer Ergebnisse- Seite.

Gruß
Jonas

laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7106945 [Alter Beitrag16. Oktober 2009 um 15:11]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Bilder vom Weltcupwettbewerb in Ljubljana:


Teilnehmer im Vorbereitungszelt, der Wettbewerbsleiter macht eine Durchsage


Startstelle mit Rampen, Teilnehmern und Zeitnehmern


Die Wettbewerber bei der Modellvorbereitung


Startstelle


Tschechisches Fallschirm Team.
Na, wer hat Lust auf Wettbewerb?


Gewinner S4A


Gewinner S9A


Gewinner S6A
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7106946 [Alter Beitrag16. Oktober 2009 um 15:23]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden


S8E Startstelle Sonntag


S7 Scale Modell, Saturn 1B


S7 Scale Modell, Nike Tomahawk
(auf einer Kolbenstartrampe --> Piston)


Startvorbereitung Ariane 44 LP V99


Start frei


Startvorbereitung S8E


Start S8E Modell


Unsere beiden Show- Modelle, Flying Bottle und Cosmonaut


Gewinner Modell Show


Fliegende Toilette vor dem Start


Das Klo fliegt...


Gewinner S8E


Gewinner S7


Gewinner Show
FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 923

Status: Offline

Beitrag 7108902 [Alter Beitrag17. Oktober 2009 um 12:44]

[Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

Schöner Bericht, klasse Fotos.
Ja, Serbien ist ein schönes Land, war im Sommerurlaub auch dort( mehr oder weniger, war eher eine Tour de Jugoslawia) und die Landschaften sind echt schön für Raketenflieger.
Aber was war denn für ein Motor in diesem klo? Das sah mir doch recht schwer aus.

mfg
Dennis

Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7108903 [Alter Beitrag17. Oktober 2009 um 14:25]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Ljubljana liegt nicht in Serbien, sondern ist die Hauptstadt von Slowenien.wink
Aber Du hast rech, war alles mal Jugoslawien.
In Serbien ist nächstes Jahr (2010) die Weltmeisterschaft, da werde ich auch dieses Land kennenlernen.

Der Motor ist auf jeden Fall nicht "handelsüblich". big grin
Informationen die ich gefunden habe:
Raketni motor, ki je bil v latrini:

K - 1300:
Totalni impulz: 2000Ns
Srednja potisna sila: 1300N
Masa goriva: 1500g
Gorivo: KNO3 + dextroza
Premer: 60mm
Delovni tlak: 70bar

Bilder:




Und noch ein Video vom letzten Jahr:
http://www.youtube.com/watch?v=WUJkl9-SJDU

Gruß
Jonas
rocketboyy

PU-Meister

rocketboyy

Registriert seit: Feb 2009

Wohnort: Partenheim

Verein:

Beiträge: 320

Status: Offline

Beitrag 7108904 [Alter Beitrag17. Oktober 2009 um 14:37]

[Melden] Profil von rocketboyy anzeigen    rocketboyy eine private Nachricht schicken   Besuche rocketboyy's Homepage    Mehr Beiträge von rocketboyy finden

Hi ich habe mir gerade das Video angesehen .

Erstma gaile Idee aber was ist mit der Bergung?? Hat das Ding kein Fallschirm??

Gruß Padi

Der Zweck hat den Zweck den Zweck zu bezwecken und wenn der Zweck den Zweck nicht bezweckt, dann hat der Zweck überhaupt kein Zweck
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7108905 [Alter Beitrag17. Oktober 2009 um 15:06]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Die haben ein Jahr Zeit das Teil wieder aufzubauen, da brauchts kein Fallschirm.wink
Das Klo ist aber nicht nur Fun, es wird immer erst am Ende des letzten Wettbewerbstag gestartet.
Davor steht es auf dem Feld und unter ihm ist eine kleine Grube ausgehoben, wo man sein Geschäft machen kann. (Davon hab ich aber kein Bild, sieht nicht so lecker aus)
In diesem Jahr sollte ein Fallschirm die Bergung übernehmen, hat aber nicht ausgelöst.
(oben auf dem Bild im oberen Post zu sehen, die lange Röhre links oben am Klo)


Fallschirm


Toilette von innen
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 7113923 [Alter Beitrag26. Oktober 2009 um 15:42]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Noch mehr Bilder vom Ljubljana Cup gibt es nun in unserer Bildergalerie.
Bilder Ljubljana Cup 2009
Viel Spaß beim anschauen!

Jonas
Seiten (4): « 1 2 [3] 4 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben