Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > Wettbewerbsklasse S1D - wer hat Interesse?

Wer hat Interesse an einer Klasse S1D
Die Umfrage ist beendet.
Ja, ich würde mitmachen
0
?
Nein, kein Interesse
0
?
Total:
0 Stimme(n)
100%


Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (20): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 »

Autor Thema 
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 89999 , Wettbewerbsklasse S1D - wer hat Interesse? [Alter Beitrag22. November 2005 um 20:18]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Die Klasse S1D ist eine gute Einstiegsmöglichkeit in den Modellsport. Die D-Motoren von WECO sind wieder erhältlich und von recht ordentlicher Qualität. Das Ganze ist T1 und somit ohne Bürokratie für jeden fliegbar. Man kann nach belieben vor dem Wettbewerb testen und optimieren.

Die Abmessungen für ein S1D-Modell sind:

Länge 800 mm und Ø 60 mm über mind. 50% der Gesamtlänge.

Das Modell könnte z.B. so aussehen:





Benötigt wird ein SALT3 (am besten Tiny oder Micro).

Gruß Andreas

Geändert von Andreas H. am 22. November 2005 um 20:26

martin H.

Epoxy-Meister

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Grub SG

Verein: ARGOS

Beiträge: 364

Status: Offline

Beitrag 90005 [Alter Beitrag22. November 2005 um 21:04]

[Melden] Profil von martin H. anzeigen    martin H. eine private Nachricht schicken   martin H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von martin H. finden

hi

hier mein Prob.:

wer keinen salt hat kann sowiso nein stimmen oder was?


freundlichen Grüssen Martin
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 90006 [Alter Beitrag22. November 2005 um 21:10]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Ich denke auf Wettbewerben dürfte das Thema Salt/SaltMicro kein Problem darstellen,
ich denke da gibt es immer jemanden der seinen SaltMicro leihweise dafür zur
Verfügung stellen würde ..... Ich denke da gab es unter uns noch nie Probleme ...

Grüße
Pierre

•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
martin H.

Epoxy-Meister

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Grub SG

Verein: ARGOS

Beiträge: 364

Status: Offline

Beitrag 90007 [Alter Beitrag22. November 2005 um 21:35]

[Melden] Profil von martin H. anzeigen    martin H. eine private Nachricht schicken   martin H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von martin H. finden

noch was

und ein salt würde genau 18 g mit baterie wiegen?

Danke Charly

gruss Martin
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 90009 [Alter Beitrag22. November 2005 um 21:50]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

der Salt ist sehr klein und kann über eine kleine Stifleiste an die Rakete angeschlossen werden. Somit wäre ein Raketenbau ohne Salt recht einfach und man kann dann vor Ort einen einbauen.
Das ganze sieht mit 18g sehr realistisch aus.
Nur, wer keinen Salt hat, muss beim Üben etwas anderes für die Bergung nutzen.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 90011 [Alter Beitrag22. November 2005 um 21:54]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Also Neil ....

von Pyrotechnischer ladung für die Bergung war nie die Rede ... der D7 bringt immerhin eine Ausstoßladung mit ....

Warum soll man da auch noch Ballast verwenden für Zünder etc. ???

ALso ... der Salt soll als Höhenmesser dienen .. nix anderes ....

einzig ist, das der Übende einen Dummy wegen des Gewichtes einbauen muss ...

Pierre

•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 90017 [Alter Beitrag22. November 2005 um 22:04]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

fg ,

ich kann dann den D7-0 nehmen und bin so etwas leichter.
Ist bei der Klasse wirklich was zu holen mit D7-3? Ich würde mir eher was aus anderen Motoren zusammen clustern, was evtl. einen Vorteil bringt. Das geht aber nur mit T2. Also hat der T1ler wieder einen Nachteil. Daher würde ich diese Klasse nur in T1 Berreich machen.
Ansonsten finde ich die Größe der Rakete schön. Ist zwar nicht viel kleiner als S1F, aber solche Bauteile kann man noch mit geringen Aufwand selber machen. Das ist mit unter ein Paunkt warum Wettbewerbe so selten genutzt werden. Es ist zu aufwendig.
Hatte das mal erlebt bei Freiflug. Da war gerade der Sprung von Holz nach CFK als ich anfing. Ich habe es sein gelassen. War zu teuer und kompliziert.
Daher würde ich folgendes ganz toll finden:

S1D nur T1 kein Faserverbund.

Das macht die Sache für die Masse fair und somit interessant.

Gruß

Neil

Geändert von Neil am 22. November 2005 um 22:05


Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


martin H.

Epoxy-Meister

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Grub SG

Verein: ARGOS

Beiträge: 364

Status: Offline

Beitrag 90019 [Alter Beitrag22. November 2005 um 22:13]

[Melden] Profil von martin H. anzeigen    martin H. eine private Nachricht schicken   martin H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von martin H. finden

Hi

ist das mit salt ausstoss nicht gegen T1?

danke für die infos

gruss Martin
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Gevelsberg

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4123

Status: Offline

Beitrag 90024 [Alter Beitrag22. November 2005 um 22:33]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Nein, der Austoss ansich mit dem Salt ist nicht T2. Pyrowatte kannst du in jedem guten Zauberladen kaufen, oder auch bei vielen anderen Effekt-Shops. anonsten mal die Linkliste durchsuchen.

Den Asustoß eines D7-3 würde ich nicht empfehlen, da er unter umständen schon vor dem Gipfelpunkt komt, und somit die Max. Flughöhe veringert wird.

MfG Fabian
J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 90055 [Alter Beitrag23. November 2005 um 06:50]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Zitat:
Original geschrieben von Neil


Daher würde ich folgendes ganz toll finden:
S1D nur T1 kein Faserverbund.
Das macht die Sache für die Masse fair und somit interessant.




...und manche würden dadurch das Bauen lernen alarm

gruß jens

Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
Seiten (20): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben