Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > Wettbewerbsklasse S1D - wer hat Interesse?

Wer hat Interesse an einer Klasse S1D
Die Umfrage ist beendet.
Ja, ich würde mitmachen
0
?
Nein, kein Interesse
0
?
Total:
0 Stimme(n)
100%


Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (20): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 »

Autor Thema 
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 92529 [Alter Beitrag28. Dezember 2005 um 09:06]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Hallo Tom,

das kann man sicher machen. Spitze, Saltkammer und Körperrohr sollten mit Leinen verbunden werden. Der Salt selbst ist in dem Schutzrohr eigentlich sicher aufgehoben. Dieses ist unten am Spant der Saltkammer verschraubt und oben mit einem seitlich gesicherten Deckel verschlossen. Der Salt sitzt in dem PU-Schaum. Er hat keinerlei Befestigungsbohrung. Deshalb bin ich zu dieser Lösung gekommen.

Hier nochmal eine Skizze:


Gruß Andreas

Geändert von Andreas H. am 28. Dezember 2005 um 09:07

eha

Epoxy-Meister

eha

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: NRW, 58566 Kierspe

Verein: RAMOG, MFM Meinerzhagen

Beiträge: 297

Status: Offline

Beitrag 92560 [Alter Beitrag28. Dezember 2005 um 23:53]

[Melden] Profil von eha anzeigen    eha eine private Nachricht schicken   Besuche eha's Homepage    Mehr Beiträge von eha finden

Ich beginne mich auch mit der Geschichte anzufreunden. Habe etliche Jahre die Freiflugwettbewerbe mitgeflogen, bin aber nicht mehr so gut zu Fuß, um die rund 30 Kilometer an einem Wettbewerbswochende zum Bergen der Modelle zu rennen. Deshalb bin ich auf S8 umgestiegen, da landet das Modell bei Fuß.big grin
Aber bei S1 braucht es nicht die großen Fallschirme, mit denen das Modell weg treibt.
Zur Vorbereitung: Wo kann ich einen kleinen SALT bekommen? Was benötige ich, um ihn auszulesen und ist das beim Erwerb dabei?
Zur früheren Diskussion um die Motoren:
Der Wettbewerb wird nach den Regeln der FAI ausgeschrieben (Maße und Leistung), als Zusatz kann die Verwendung von bestimmten Motoren eingefügt werden. Das muss auch für die ausschließliche Verwendung des SALT in der Ausschreibung auftauchen. Denn bisher sieht die FAI (BEMOD) nur die optische Höhenvermessung vor.
Das gilt natürlich nur, wenn die Geschichte als offizieller DAeC-Wettbewerb um die Deutsche Meisterschaft ausgetragen werden soll.


angel Engelbertangel
der alles nur mit rechts macht
feuerpatsche

Raketenbauer

feuerpatsche

Registriert seit: Jan 2005

Wohnort: Erkrath

Verein: AGM

Beiträge: 103

Status: Offline

Beitrag 92573 [Alter Beitrag29. Dezember 2005 um 08:53]

[Melden] Profil von feuerpatsche anzeigen    feuerpatsche eine private Nachricht schicken   Besuche feuerpatsche's Homepage    Mehr Beiträge von feuerpatsche finden

Moin zusammen,

Bin schon wild am planen, aber dann kam die Frage auf: Muß ich Mitglied in einem Verein sein?
Da hätte ich nämlich ein kleines Problem.

Was die Sache mit Zünder und Blitzwatte angeht, wäre es gut wenn die Möglichkeit einer Sammelbestellung besteht. Würde dann direkt einiges ordern.

Und zu guter Letzt: dabei sein ist alles!

Gruß
Bodo


P.S.: Möchte auch mal mit den Großen spielen.
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 92574 [Alter Beitrag29. Dezember 2005 um 09:32]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Die Vorraussetzungen für die Teilnahme an Wettbewerben des DAeC findet ihr hier: .

Gruß Andreas
Paul

SP-Schnüffler


Moderator

Paul

Registriert seit: Sep 2001

Wohnort: Lüdenscheid

Verein: LSV Lilienthal / TRA / Solaris

Beiträge: 901

Status: Offline

Beitrag 92576 [Alter Beitrag29. Dezember 2005 um 10:26]

[Melden] Profil von Paul anzeigen    Paul eine private Nachricht schicken   Paul besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Paul finden

Hallo Engelbert,
Vielleicht kann ich dir mit "Kleinigkeiten" helfen?

Grüsse
Paul

Geändert von Paul am 13. Januar 2006 um 17:52

Dirty

Epoxy-Meister

Dirty

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: 75228 Ispringen

Verein: HGV + Solaris + AGM ---> (T2 / TRA L2#11516 )

Beiträge: 226

Status: Offline

Beitrag 92578 [Alter Beitrag29. Dezember 2005 um 11:32]

[Melden] Profil von Dirty anzeigen    Dirty eine private Nachricht schicken   Besuche Dirty's Homepage    Mehr Beiträge von Dirty finden

Ich weiß ja nicht was Ihr so macht ...



Grüße Michael

... wer lange fliegt ist ganz schön hoch ...
2011: 26 Flüge mit 6592 Ns Gesamtimpuls
2012: 35 Flüge mit 5666 Ns Gesamtimpuls
2013: 28 Flüge mit 5210 Ns Gesamtimpuls
2014: 32 Flüge mit 3823 Ns Gesamtimpuls
2015: 25 Flüge mit 4051 Ns Gesamtimpuls
2016: 10 Flüge mit 846 Ns Gesamtimpuls
2017: oh Mann ... das muß besser werden ... 2018 ...2019....2020 ... tztztz...
2021: NewNormal here we come
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 92580 [Alter Beitrag29. Dezember 2005 um 11:52]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Zitat:
Original geschrieben von Dirty

Ich weiß ja nicht was Ihr so macht ...

%Bild2

Grüße Michael





Eieieiei, das geht voran - aber Du darfst doch nicht alles verraten. Sonst kommen die Teilnehmer alle mit "Deinem" Modell und fliegen alle die gleiche Höhe!eek! wink

Gruß Andreasbig grin

Geändert von Andreas H. am 29. Dezember 2005 um 12:34

Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 92583 [Alter Beitrag29. Dezember 2005 um 12:32]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Nochmal die Teile für den SALT-Anschluß:

6V-Batterie, z.B. GP 476A von Reichelt, Preis: 1,85 €, Gewicht: ~ 9 g



Micro- Schiebeschalter, z.B. von Conrad Best-Nr. 708020-LN, Preis: 0,72 €, Gewicht: ca. 0,2 g



Klemme 2-polig RM 3,5; z.B. von Conrad Best Nr. 729981-LN, Preis: 0,43 €, Gewicht: ca. 0,9 g



SPL 32 IC-Fassung, 32-polig, einreihig, RM 2,54, von Reichelt, Preis: 0.41 €, davon 4 Kontakte - Gewicht: ca. 0,3 g


Geändert von Andreas H. am 29. Dezember 2005 um 12:35

Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 92586 [Alter Beitrag29. Dezember 2005 um 12:36]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Für den Anschluss der Stromversorgung ein Auszug aus der Bedienanleitung von Winfried:


Geändert von Andreas H. am 29. Dezember 2005 um 12:37

Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 92588 [Alter Beitrag29. Dezember 2005 um 12:38]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Anschlussschema am Salt3 micro:

Seiten (20): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben