Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > Wettbewerbsklasse S1D - wer hat Interesse?

Wer hat Interesse an einer Klasse S1D
Die Umfrage ist beendet.
Ja, ich würde mitmachen
0
?
Nein, kein Interesse
0
?
Total:
0 Stimme(n)
100%


Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (20): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 »

Autor Thema 
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Great Falls, VA, USA

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8173

Status: Offline

Beitrag 93760 [Alter Beitrag16. Januar 2006 um 22:48]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Das ist sicher die geringste Ausdehnung in der Ebene senkrecht zur Längsachse der Rakete.

Oliver
Reinhard

Überflieger

Reinhard

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Österreich

Verein: TRA #10691, AGM

Beiträge: 1186

Status: Offline

Beitrag 93763 [Alter Beitrag16. Januar 2006 um 23:13]

[Melden] Profil von Reinhard anzeigen    Reinhard eine private Nachricht schicken   Besuche Reinhard's Homepage    Mehr Beiträge von Reinhard finden

Mit einem dreieckigen Querschnitt, der dieses Kriterium erfüllt, lassen sich immerhin 26% Frontalfläche einsparen.

Wie sieht es mit hohlen Raketen aus? Ist eine 25mm Rakete legal, der noch ein 60mm Rohr übergestülpt wird, so dass durch das Rohr Luft hindurchströmen kann? So kann man die Frontalfläche auch drastisch reduzieren. Da gäbe es mehrere Möglichkeiten für exotische Raketen.

So viel zu den Schummeleien.

Gruß
Reinhard
J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 93764 [Alter Beitrag16. Januar 2006 um 23:43]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Ich hatte mal an sowas gedacht:



aber ich denke das wird wohl nix geben außer ellenlange Diskussionen big grin

gruß jens


Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 93765 [Alter Beitrag16. Januar 2006 um 23:43]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Ich würde sowas nicht als "Schummeleien" betrachten, sondern eher als "Innovative Technik" :-)

Die Idee ist doch Okay ...


Grüße
Pierre

•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 93772 [Alter Beitrag17. Januar 2006 um 07:52]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

So funktioniert das leider nicht! Die BeMod sagt eindeutig MINDESTDURCHMESSER 60 mm auf 50% der Gesamtlänge. Das heisst, bei Jens' Vorschlag ist überhaupt kein Durchmesser im mittleren Teil vorhanden und somit das Modell nicht regelkonform. Ihr könnt dreieckige oder quadratische Querschnitte bauen, die müssen aber einen Durchmesser 60 mm einschliessen und nicht umgekehrt! Wir gehen auch von einem geschlossenen Raketenkörper aus.

Gruß Andreas

J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 93775 [Alter Beitrag17. Januar 2006 um 09:01]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Zitat:
Original geschrieben von Andreas Hader

1:
Das heisst, ein Zylinder von H 400 mm x Dmr. 60 mm muss auf jeden Fall vollständig in die Rakete reinpassen.

2:
Ihr könnt dreieckige oder quadratische Querschnitte bauen, die müssen aber einen Durchmesser 60 mm einschliessen und nicht umgekehrt!

3:
Wir gehen auch von einem geschlossenen Raketenkörper aus.





1&2:
Tut es doch...


3:
Das muß einem ja erst mal gesagt werden big grin

Gruß Jens

btw.: ab wann ist eine Raketenzelle geschlossen und ab wann nicht?
Ist das hier offen oder schon geschlossen?

Geändert von J.Boegel am 17. Januar 2006 um 09:03


Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
Brzelinski

Überflieger

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1616

Status: Offline

Beitrag 93778 [Alter Beitrag17. Januar 2006 um 09:50]

[Melden] Profil von Brzelinski anzeigen    Brzelinski eine private Nachricht schicken   Besuche Brzelinski's Homepage    Mehr Beiträge von Brzelinski finden

Oliver hat es doch schon geagt!
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 93779 [Alter Beitrag17. Januar 2006 um 12:30]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Zitat:
Original geschrieben von J.Boegel

aber ich denke das wird wohl nix geben außer ellenlange Diskussionen big grin

gruß jens





Du sagst es! fg

Wo ist bei Deinem oberen Vorschlag in der Mitte ein Durchmesser 60 mm zu messen? Es ist ein einziger Abstand 60 mm - es muss aber rundherum ein Durchmesser 60 messbar sein. Wo nix ist , kann man nix messen.

Der geschlossene Raketenkörper bezog sich auf Reinhard's fehlende Spitze! Dein Vorschlag 2 lässt bei mir keine Vorteile zu einem Rohr erkennen. Was willst Du damit erreichen?

Gruß Andreas

Das wäre eine Idee - Freestyle Wettbewerb - !big grin

Geändert von Andreas H. am 17. Januar 2006 um 12:35

J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 93786 [Alter Beitrag17. Januar 2006 um 14:21]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Zitat:
Original geschrieben von Andreas Hader
Das wäre eine Idee - Freestyle Wettbewerb




Ehrlich gesagt halte ich das für DIE Idee...gerade im Sport.


Gruß Jens

Geändert von J.Boegel am 17. Januar 2006 um 14:22


Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
Paul

SP-Schnüffler


Moderator

Paul

Registriert seit: Sep 2001

Wohnort: Lüdenscheid

Verein: LSV Lilienthal / TRA / Solaris

Beiträge: 901

Status: Offline

Beitrag 93805 [Alter Beitrag17. Januar 2006 um 19:11]

[Melden] Profil von Paul anzeigen    Paul eine private Nachricht schicken   Paul besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Paul finden

Diskutieren ist gut, arbeiten ist besser !!!

Das ist mein S1-D Modell noch nicht ganz fertig. So wie auf dem Bild 53g. Sehr stabil. Ich werde sogar sagen -zu stabil.


Paul
Seiten (20): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben