Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Held 1000 Alt + Neu
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 907

Status: Offline

Beitrag 90820 , Held 1000 Alt + Neu [Alter Beitrag02. Dezember 2005 um 13:36]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Moin

Rechts der alte Held 1000 ----- links der Neue.




Der neue Motor ist genau 3mm kürzer.

Gruß: Hermann

Geändert von Hermann am 02. Dezember 2005 um 13:48


Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8010

Status: Online

Beitrag 90824 [Alter Beitrag02. Dezember 2005 um 14:00]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Ich hab auch schon bei Cs und Ds solche Längenunterschiede gesehen, da würde ich mir überhaupt keine Sorgen machen. Wenigstens gibt es den Held 1000 überhaupt noch :-)

Oliver
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 90863 [Alter Beitrag03. Dezember 2005 um 08:15]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Moin,

hat einer mal die Helden gewogen ?
Also vor Abbrand und danach ?

Gruß
Tom
Hermann

SP-Schnüffler

Hermann

Registriert seit: Okt 2002

Wohnort: Göttingen

Verein:

Beiträge: 907

Status: Offline

Beitrag 90899 [Alter Beitrag03. Dezember 2005 um 14:12]

[Melden] Profil von Hermann anzeigen    Hermann eine private Nachricht schicken   Besuche Hermann's Homepage    Mehr Beiträge von Hermann finden

Hi Tom

Ich habe mal beide Motore vorm und nach dem Abbrand gewogen.

Neu : Vorm Abbrand 22,9g / Nach dem Abbrand 8,7g
Alt ; .... .......... 23,2g / ....... ... ........... 8,8g

Der Unterschied ist nicht viel, obwohl der neue Motor ca 2,6mm kürzer ist. Es schein, das
das Sp im neuen Held fester gepresst wurde.

Gruß: Hermann

Geändert von Hermann am 03. Dezember 2005 um 14:14


Risiko ist die Bugwelle des Erfolgs.

(Carl Amery)

McGuyver

Raketenbauer

McGuyver

Registriert seit: Sep 2005

Wohnort: Köln-Bonn

Verein:

Beiträge: 189

Status: Offline

Beitrag 91349 [Alter Beitrag09. Dezember 2005 um 12:34]

[Melden] Profil von McGuyver anzeigen    McGuyver eine private Nachricht schicken   McGuyver besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von McGuyver finden

Naja, 0,3g Unterschied... könnte auch eine Mess- Produktons- oder sonstige Toleranz sein.

Gibt es noch andere Messwerte, z.B. Brenndauer und Schubkurven?

Die Helden sind ja "des Langbrennerfreundes liebes Kind" - wird die Brenndauer durch die andere verpressung kürzer?

Greetz,
Thomas


"Ich denke gerne an die Chance einer Möglichkeit"

Manntragend ins LEO - mit Pertinax und Balsa!
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben