Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Lagerfeuer > Paintballverbot - Was haltet ihr davon?
Soll Paintball deiner Meinung nach verboten werden?
Ja!
Nein!
Kann keine Angabe dazu machen.

[Ergebnis zeigen]

Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (9): « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 »

Autor Thema 
Finn

PU-Meister

Finn

Registriert seit: Feb 2009

Wohnort: Partenheim

Verein: therocketboyzz (3 mitglieder)

Beiträge: 369

Status: Offline

Beitrag 7024916 [Alter Beitrag15. Mai 2009 um 20:56]

[Melden] Profil von Finn anzeigen    Finn eine private Nachricht schicken   Besuche Finn's Homepage    Mehr Beiträge von Finn finden

Guck mal nach Schuluniformen in England da isses genauso!!!

Finn

Eventuelle Rechtschreibfehler sind ein stiller Protest gegen die Zivilisation und dürfen ungefragt vervielfältigt werden
Poohvogel

PU-Meister

Poohvogel

Registriert seit: Mär 2007

Wohnort: Beckingen(Saarland)-es kann nur eines geben !

Verein: PaSo RoketClub neV/ Raketenclub Hanau

Beiträge: 325

Status: Offline

Beitrag 7024919 [Alter Beitrag15. Mai 2009 um 21:32]

[Melden] Profil von Poohvogel anzeigen    Poohvogel eine private Nachricht schicken   Poohvogel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Poohvogel finden

Zitat:
Original geschrieben von Finn

Guck mal nach Schuluniformen in England da isses genauso!!!

Finn




Kommentar eines Englischen Schülers:

"In England muss man eine Schuluniform tragen. Ich trage eine schwarze Hose, ein weißes Hemd, schwarze Schuhe und eine blaue und weiße Krawatte. Ich finde meine Uniform nicht gut. Sie ist altmodisch und hässlich, obwohl sie bequem ist! Ich denke, dass es gut ist, eine Uniform zu tragen. Man kann nicht sehen, ob eine Familie reich oder arm ist. In einer Uniform sind alle Schüler gleich."

Wobei der letzte Satz alles aussagt --- sowohl als auch !!

Gruß Uwe

Geändert von Poohvogel am 15. Mai 2009 um 23:51



Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen.

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir "Wirklichkeit" getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.

Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist.

MarkusJ

Gardena Master of Rocketry


Moderator

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Kandel

Verein:

Beiträge: 2148

Status: Offline

Beitrag 7024940 [Alter Beitrag16. Mai 2009 um 00:22]

[Melden] Profil von MarkusJ anzeigen    MarkusJ eine private Nachricht schicken   MarkusJ besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MarkusJ finden

Und auch dann sind nicht alle gleich. Da gibt es coolere Freunde, teurere Handys, bessere Noten und zehntausend andere Dinge.
Die Schuluniformen sind meiner Meinung nach genauso eine Luftnummer.
Kinder können grausam zueinander sein, und dafür brauchen sie keine Klamotten als "Aufhänger".

Mal ganz davon abgesehen, dass Kleidung auch ein gewisser Ausdruck von Individualität ist - und damit wären wir wieder bei der freien Entfaltung...

mfG
Markus

PS: Es gibt noch andere Punkte:
In der Regel wird man die Schulklamotten nicht privat tragen wollen, was zusätzliche finanzielle Mehrbelastungen mit sich bringt.
Und spätestens wenn Schüler zweier Schulen "aufeinanderprallen" gibt es wieder einen Grund mehr zum Hänseln: "Haben die ne hässliche Uniform" wink

WARNUNG: Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie beinhalten
Ich bin weder eine Suchmaschine, noch ein Nachschlagewerk - PNs zu Themen die im Forum stehen oder dorthin gehören, werde ich nicht beantworten.
Bilder bitte NICHT über Imageshack oder andere Imagehoster einbinden!
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5257

Status: Offline

Beitrag 7024941 [Alter Beitrag16. Mai 2009 um 08:17]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Wir kommen zwar extrem vom Thema ab, aber ich möchte da nochwas zu sagen:

So manche Firma (egal wie groß) hat eine Art Uniform für ihre Mitarbeiter eingeführt.
Der Erfolg scheint immer in einem besseren Zusammengehörigkeitsgefühl durch einheitliche Kleidung zu sein.

In meiner Schulzeit gab es T-Shirts mit dem Schulaufdruck, als die eingeführt wurden, waren alle scharf drauf damit auch rum zu laufen. Wir waren stolz die Dinger anziehen zu dürfen !

So ändern sich die Zeiten.

Grüße
Tom
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 7024942 [Alter Beitrag16. Mai 2009 um 10:55]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

das Problem mit der Freiheit der Jugendlichen ist doch das die garnichts wissen wie man damit umzugehen hat. Wenn kein Erwachsener denen aufzeigt wo die Grenzen sind, können die sich auch nicht in diesen Grenzen bewege und als Ergebnis kommen dann Extreme Ausartungen heraus. So gesehen hat Jens schon recht was er da schreibt. Schaue ich mir meine Kindheit an, so war die genau so eingeschränkt. Abgesehen von den Handies, die gab es damals noch nicht. Hat es mir geschadet? Nein.
Der Punkt mit dem Reden wenn man gefragt wird ist evtl. etwas falsch geschrieben. Das einfach Dazwischenreden sollte gemeint sein. Kinder sollen natürlich bei Gesprächen teilnehmen und nicht still daneben sitzen bis sie aufgefordert werden etwas zu sagen. Aber andere zu unterrbechen mitten im Satz ist nicht toll. Schaue ich mir die Talkshows an, so wird da ständig im Satz unterbrochen. Wollt ihr das, das keiner den anderen aussprechen läst?
Meiner Meinung nach liegt das Problem allen Übels bei dem nicht mit seinen Kindern beschäftigen. Beide elternteile müssen heut ein der Regel arbeiten gehen um das Leben und den Luxus zu finazieren. Man mußte für die Arbeit von seinen Eltern weg ziehen so das keine Großeltern mehr auf die Enkel aufpassen können. Das frühzeitige abgeben von Kindern in der KiTa ist in anderen Ländern kein Problem. So kann man z.B. in Holland sein Kind mit 3 Monaten schon abgeben und hier habe ich noch von keinem Problem gehört. Die Kinder lernen dort auch ein Sozialverhalten. Was glaubt ihr denn wie sozial sich ein Mensch verhält wenn er alleine vor dem Fernseher aufwächst und nur die Asies sieht als Vorbild?
Da Geiz geil ist und wir umbedingt alle Luxusgüter + 2 mal im Jahr Urlaub haben müssen, bleibt die Zeit für die Kinder auf die Strecke.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 923

Status: Offline

Beitrag 7024943 [Alter Beitrag16. Mai 2009 um 11:18]

[Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

Ich denke, Schüler haben da schon recht viel Einfluss. Sollten vielleicht wirklich mal Schuluniformen kommen dann werden sich Schüler übers vz absprechen und gegenfalls Schulstreiks durchführen. Wenn genug Schüler sich wirklich wehement dagegen aussprechen, wird auch keine Uniform kommen.

Aber ich erleb das ja eh nicht mehrwink

mfg
Dennis

Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
J.Boegel

Seelsorger


Supervisor

J.Boegel

Registriert seit: Mai 2003

Wohnort: Kassel Hessen

Verein: RMV; Solaris

Beiträge: 1282

Status: Offline

Beitrag 7024944 [Alter Beitrag16. Mai 2009 um 12:37]

[Melden] Profil von J.Boegel anzeigen    J.Boegel eine private Nachricht schicken   J.Boegel besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von J.Boegel finden

Zitat:
Original geschrieben von Tom


Doch was sind Perspektiven für die Jugend von heute ?





...finde ich aber spannend das keine weiteren Antworten auf die Frage kommen wink

Jens

Gewisse Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen.
Heiko

Epoxy-Meister

Registriert seit: Nov 2003

Wohnort: Hachenburg

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 404

Status: Offline

Beitrag 7024990 [Alter Beitrag18. Mai 2009 um 11:50]

[Melden] Profil von Heiko anzeigen    Heiko eine private Nachricht schicken   Besuche Heiko's Homepage    Mehr Beiträge von Heiko finden

Hallo,

es gibt zwei Punkte für Schülerinnen, die sollte man mal durchdenken:

1. Schuluniformen (das hier schon bekannte Thema)?

2. Getrennter Unterricht von Jungen und Mädchen?

zu1. der Hauptgrund für mich Schuluniformen/Schulkleidung einzuführen ist der immer stärkere Markendruck unter Jugendlichen. Und wenn der Staat die Schuluniformen zahlt oder bezuschusst, gibt es Kinder die auch mal mit ordentlicher Kleidung zur Schule gehen können. Im Moment bin ich dafür.

zu2. kein Witz, bei bestimmten Fächern bin ich dafür. Bei Naturwissenschaften z.B. ist es sinnvoll Mädchen und Jungen getrennt zu Unterrichten, da gibt es auch schon erfolgreiche Modellversuche. Bei manchen Themen lernen Mädchen und Jungen nun mal anders.

Zurück zum Thema, ich denke das große Zukunftsthema in Deutschland sollten die Jugendlichen und Kinder sein. Im Moment ist unsere Gesellschaft eher Kinder- und Jugendfeindlich. Es wird immer weniger Geld in Jugendprojekte gesteckt, immer weniger Geld in ein unausgegorenes überall anderes Schulsystem gesteckt. Aber unsere Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Mal extrem ausgedrückt, da man Öl, Erz und Steinkohle wo anders billiger als bei uns bekommt, sind unsere Kinder unser Rohstoff für die Zukunft, den wir entsprechend verarbeiten und veredeln müssen um in Zukunft auf der Welt bestehen zu können.

MFG Heiko

P.S. im Moment sind die Perspektiven eher schlecht für unsere Jugendlichen, unausgegorene uneinheitliche Schulsysteme, schlechte Vorbereitung für die Ausbildung, deshalb schlechte Chance auf eine Ausbildungsplatz usw.

Geändert von Heiko am 18. Mai 2009 um 11:54


Physiker sind universell einsetzbar, jeder sollte einen haben.
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 7024992 [Alter Beitrag18. Mai 2009 um 12:30]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

Zitat:
Original geschrieben von Heiko

Hallo,

es gibt zwei Punkte für Schülerinnen, die sollte man mal durchdenken:

1. Schuluniformen (das hier schon bekannte Thema)?

2. Getrennter Unterricht von Jungen und Mädchen?




Als (noch) Betroffener möchte ich mich auch dazu äußern wink
Zu 1. muss ich sagen, dass dieser von dir erwähnte 'Markendruck' gerade in der Oberstufe kaum noch wenn überhaupt vorhanden ist, nach der 9ten Klasse hat sich das (zumindest an meiner Schule und in meinem Freundeskreis) gelegt und auch davor war es nie ausschlaggebend. Meiner Meinung nach wären Schuluniformen nur sinnvoll um die Disziplin unter den Schülern zu stärken.

Zu 2., volle Unterstützung meinerseits. Um mir meine Hobbies zu finanzieren gebe ich neben der Schule her Nachhilfe in Physik, Chemie und English. Leider gibt es bei den Mädchen eine, ich sag mal durch die Gesellschaft anerzogene, Abneigung Naturwissenschaften gegenüber, meist mit der Einstellung 'Ich kann sowas nicht, ich bin doch ein Mädchen...' . Ich habe jedoch gemerkt , dass das so keinesfalls stimmt und hier getrennter Unterricht auf jeden Fall Erfolg bringen würde.

Was ich schade finde ist, wie den Kindern und Jugendlichen immer mehr das 'sich etwas Verdienen' aberzogen wird und das gerade von den Eltern. In meiner Stufe arbeitet nur ein kleiner Teil neben der Schule her, da die Eltern alles einfach bezahlen. Mit 18 Jahren sollte man keinen Neuwagen zum Geburtstag bekommen, sondern sich soetwas selbst verdienen.

mfG
Roman

'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
Galumbo

Raketenbauer

Galumbo

Registriert seit: Sep 2007

Wohnort: Frankenhardt

Verein: Solaris RMB e.V. | T2 | SOL 1 #0001

Beiträge: 155

Status: Offline

Beitrag 7025919 [Alter Beitrag18. Mai 2009 um 15:56]

[Melden] Profil von Galumbo anzeigen    Galumbo eine private Nachricht schicken   Galumbo besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Galumbo finden

So, back to Topic:

Das in den Medien kursierende Gerücht, Paintball würde doch nicht verboten werden, stimmt so nicht.
Aus guter Quelle weiß ich, dass dies wohl eine Masche der Politiker ist, um vom bevorstehenden Verbot abzulenken. Ich denke da kommt noch mal was, aber erst kurz vor dem Gesetzesentschluss...
Zur Not werden wir Klage gegen dieses Gesetzt einreichen! Ob dies aber was bringt weiß ich nicht.
Seiten (9): « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben