Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Multimedia > bau meiner ersten wara
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (7): « 1 2 3 [4] 5 6 7 »

Autor Thema 
Gordon

Wasserträger

Registriert seit: Mär 2009

Wohnort: Hettstedt

Verein:

Beiträge: 5

Status: Offline

Beitrag 7049935 [Alter Beitrag08. Juli 2009 um 23:18]

[Melden] Profil von Gordon anzeigen    Gordon eine private Nachricht schicken   Besuche Gordon's Homepage    Mehr Beiträge von Gordon finden

Genau, mit viel Abstand und vollem Drucktank...
Ich nehm an, aus dem Grund, dass du schneller Druck draufkriegst? Denk dran, Drucktest so 2-3 bar über Betriebsdruck... Dann mal viel Spaß =)

Geändert von Gordon am 08. Juli 2009 um 23:18


WaRa Lehrling
Zaphod

Epoxy-Meister

Zaphod

Registriert seit: Feb 2007

Wohnort: Alsbach-Hähnlein

Verein: TU-Darmstadt

Beiträge: 425

Status: Offline

Beitrag 7049941 [Alter Beitrag09. Juli 2009 um 07:36]

[Melden] Profil von Zaphod anzeigen    Zaphod eine private Nachricht schicken   Zaphod besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Zaphod finden

Eigentlich kommt Wasser beim "abdrücken" zum Einsatz, da sich Wasser fast garnicht komprimieren läßt. (Drucktest immer nur im Freien! Ganz wichtig)

Wenn Dein Drucktank da nachgeben sollte, gäbs mit Verlaub "nur" nen lauten Knall und das Wasser schwemmt weg.

Anderer Fall: Was würde den passieren, wenn Du statt Wasser mit Luft abdrücken würdest? Du hättest komprimierte Luft drinn (Im schlimmsten Fall nahe an Deinem max. Testdruck), die sich bei einem evtl. reißen Deines Druckkörpers schlagartig expandieren wird. Oder anders gesagt: Du hättest ne Druckwelle, ähnlich einer Explosion. Ergo es könnte rundherum einiges dabei zu Bruch gehen (Fensterscheiben z.B.), Splitter vom Drucktank können dabei durch die Luft fliegen, und besonders hervorzuheben: Dein und andere Leben würden dadurch stark gefährdet. Wie stark die Auswirkungen hierbei sind, hängt davon ab, wieviel Druck auf den Tank wirkt.

gruß Marco

Geändert von Zaphod am 09. Juli 2009 um 07:39

Finn

PU-Meister

Finn

Registriert seit: Feb 2009

Wohnort: Partenheim

Verein: therocketboyzz (3 mitglieder)

Beiträge: 369

Status: Offline

Beitrag 7049949 [Alter Beitrag09. Juli 2009 um 13:49]

[Melden] Profil von Finn anzeigen    Finn eine private Nachricht schicken   Besuche Finn's Homepage    Mehr Beiträge von Finn finden

Zum Thema Drucktest würd ich noch empfehlen das du nicht nur Wasser rein machst sondern das ganze auch noch in einen Wassergefüllten Behälter tust...
Haben gestern mal getestet was bei verschiedenen Typen passiert...
--->2 liter Flasche halb voll in Wasser---> Knall eher langweilig big grin
---->1,5er Flasche ohne Kasser im Pool knallt schon besser....
---->1,5er mit Wasser in Wassereimer----> Platzregen big grin
alarm 1,5er Flasche ohne Wasser auf Rasen---> Explosion die alle Chinaböller übertrifft und 50cm weggesprengter Rasen + im ganzen Straßenblock alle Leute wach und auf der Straße fg

Also viel Spaß beim testen xD

Gruß Finn

Ps: Flaschen sind alle bei "nur" 6-9bar explodiert....

Eventuelle Rechtschreibfehler sind ein stiller Protest gegen die Zivilisation und dürfen ungefragt vervielfältigt werden
Astronaut

Wasserträger

Registriert seit: Aug 2008

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 11

Status: Offline

Beitrag 7049956 [Alter Beitrag09. Juli 2009 um 18:37]

[Melden] Profil von Astronaut anzeigen    Astronaut eine private Nachricht schicken   Astronaut besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Astronaut finden

Würde ein Drucktest unter Wasser das Ergebnis nicht total verfälschen?

Geändert von Astronaut am 09. Juli 2009 um 18:37

Reinhard

Überflieger

Reinhard

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Österreich

Verein: TRA #10691, AGM

Beiträge: 1175

Status: Offline

Beitrag 7049959 [Alter Beitrag09. Juli 2009 um 19:01]

[Melden] Profil von Reinhard anzeigen    Reinhard eine private Nachricht schicken   Besuche Reinhard's Homepage    Mehr Beiträge von Reinhard finden

Das hängt davon ab wie tief du den zu testenden Behälter in das Wasser eintauchst. wink (Für jeden Meter musst du ca. 0,1bar vom Ergebnis abziehen.)

Gruß
Reinhard

Geändert von Reinhard am 09. Juli 2009 um 19:01


Die Macht des Wassers ist so gewaltig, daß selbst der stärkste Mann es nicht halten kann.
aus einem Kinderaufsatz
silverspoon1985

Wasserträger

Registriert seit: Jun 2009

Wohnort: Hamburg

Verein:

Beiträge: 31

Status: Offline

Beitrag 7049968 , ^^ [Alter Beitrag10. Juli 2009 um 02:33]

[Melden] Profil von silverspoon1985 anzeigen    silverspoon1985 eine private Nachricht schicken   Besuche silverspoon1985's Homepage    Mehr Beiträge von silverspoon1985 finden

also ich habe meinen letzten drucktest so gestaltet, dass ich den drucktank komplett mit wasser gefüllt habe, wie es hier im forum und durch die ganzen bauanleitungen gelesen habe und zudem den drucktank noch in eine große decke gewickelt. das platzen war unspektakulär, da die decke optimal gepuffert hat big grin gab nur ein absolut leisen *pfffffffffffffffflubbbbbbbbb* und er war defekt. aber trotzdem danke für die ganzen ratschläge. nehme sie natürlich gern an.
MarkusJ

Gardena Master of Rocketry


Moderator

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Kandel

Verein:

Beiträge: 2148

Status: Offline

Beitrag 7055918 [Alter Beitrag20. Juli 2009 um 20:00]

[Melden] Profil von MarkusJ anzeigen    MarkusJ eine private Nachricht schicken   MarkusJ besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MarkusJ finden

Die Diskussion über Drucktests ohne Wasser und die Größe von Wasser sowie Stickstoffmolekülen darf hier fortgesetzt werden ...

mfG
Markus

WARNUNG: Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie beinhalten
Ich bin weder eine Suchmaschine, noch ein Nachschlagewerk - PNs zu Themen die im Forum stehen oder dorthin gehören, werde ich nicht beantworten.
Bilder bitte NICHT über Imageshack oder andere Imagehoster einbinden!
silverspoon1985

Wasserträger

Registriert seit: Jun 2009

Wohnort: Hamburg

Verein:

Beiträge: 31

Status: Offline

Beitrag 7069931 , kleines update, presse gebaut [Alter Beitrag14. August 2009 um 00:29]

[Melden] Profil von silverspoon1985 anzeigen    silverspoon1985 eine private Nachricht schicken   Besuche silverspoon1985's Homepage    Mehr Beiträge von silverspoon1985 finden

tja, ich habe hier mal ein paar pics von meiner presse, gebaut nach dem super vorbild von "stadtpoet". hier nochmal vielen dank für die einfache, aber klasse idee. hab sie im prinzip nach der vorlage gebaut, mit nen paar kleinen veränderungen.

und ich kann nur sagen, sie funktioniert echt zucker! hatte viele möglichkeiten ausprobiert, die hier im forum besprochen wurden, aber diese ist für mich 65 kilo mensch die leichteste :-P













TheSmartGerman

PU-Meister

TheSmartGerman

Registriert seit: Jun 2007

Wohnort: Schwabenland

Verein:

Beiträge: 245

Status: Offline

Beitrag 7069956 [Alter Beitrag14. August 2009 um 20:39]

[Melden] Profil von TheSmartGerman anzeigen    TheSmartGerman eine private Nachricht schicken   Besuche TheSmartGerman's Homepage    Mehr Beiträge von TheSmartGerman finden

Wow, scher schöne Presse. Erinntert mich ihrendwie an meine, hast den Wagenheber auch aus m Toom?

Ich kann nur sagen, mit so ner Presse macht das Bauen richtig Spaß!

Schrauben-sägen-löten-kleben, so vergeht viel Zeit im Leben!

TheSmartGerman
silverspoon1985

Wasserträger

Registriert seit: Jun 2009

Wohnort: Hamburg

Verein:

Beiträge: 31

Status: Offline

Beitrag 7069959 [Alter Beitrag14. August 2009 um 20:52]

[Melden] Profil von silverspoon1985 anzeigen    silverspoon1985 eine private Nachricht schicken   Besuche silverspoon1985's Homepage    Mehr Beiträge von silverspoon1985 finden

ja, da hast du vollkommen recht mit dem toom baumarkt big grin ich hab nur noch nen prob mit den muffen. das einknicken der normalen stücke habe ich durch 2cm hohe, kreisförmige platten verhindert. problem ist aber, das die muffe nicht über diesen kreis passt, da die öffnung beim schrumpfen ja logischerweise kleiner geworden ist. haste da nen tipp für mich? wie hast du das problem gelöst oder haste einfach eine normale platte ohne kreis drauf?
Seiten (7): « 1 2 3 [4] 5 6 7 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben