Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Blackhead-Zünder woher?
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): « 1 [2]

Autor Thema 
Zaphod

Epoxy-Meister

Zaphod

Registriert seit: Feb 2007

Wohnort: Alsbach-Hähnlein

Verein: TU-Darmstadt

Beiträge: 425

Status: Offline

Beitrag 7045942 [Alter Beitrag30. Juni 2009 um 12:36]

[Melden] Profil von Zaphod anzeigen    Zaphod eine private Nachricht schicken   Zaphod besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Zaphod finden

Dann muß ich wohl bis zum nächstmöglichen T2-Lehrgang meinen Hybriden mit Hilfe von GOX zünden.

gruß Marco

Nachtrag: Habe eben Antwort von Jan Hein bekommen. Es gibt Ersatz für die Blackhead-Zünder

Geändert von Zaphod am 30. Juni 2009 um 12:43

hybrid

SP-Schnüffler

hybrid

Registriert seit: Mai 2005

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 675

Status: Offline

Beitrag 7045945 [Alter Beitrag30. Juni 2009 um 14:46]

[Melden] Profil von hybrid anzeigen    hybrid eine private Nachricht schicken   Besuche hybrid's Homepage    Mehr Beiträge von hybrid finden

Zitat:
Original geschrieben von RalfB
Denk doch mal weiter, wie willst Du denn Deinen Schönen Motor testen ohne Rakete. Es baut doch auch niemand einen Sechszylinder-Motor um damit nicht an zutreiben confused


Doch!

Z.B. habe ich einen MH gebaut und vermessen, ohne ihn jemals in eine Rakete bauen zu wollen! Mich hat wirklich nur der Motor interessiert.

Nebenbei habe zum Bau des Meßstandes noch den AVR-Kurs mitgenommen, weil ich keinen gekauften AD-Wandler verwenden wollte (Danke nochmal an Charly, Stefan und allen anderen Beteiligten!)


Grüße
Malte
Zaphod

Epoxy-Meister

Zaphod

Registriert seit: Feb 2007

Wohnort: Alsbach-Hähnlein

Verein: TU-Darmstadt

Beiträge: 425

Status: Offline

Beitrag 7045949 [Alter Beitrag30. Juni 2009 um 15:07]

[Melden] Profil von Zaphod anzeigen    Zaphod eine private Nachricht schicken   Zaphod besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Zaphod finden

Wenn die 16g Kapseln ein Gewinde haben sollten und der Aufbau des Hybriden dardurch wesentlich leichter wird, habe ich schon vor, das Triebwerk in einer Rakete fliegen zu lassen. Aber vorher will ich das Triebwerk ja eingehend testen. Dazu muß es ja irgendwie gezündet werden.

gruß Marco
Zaphod

Epoxy-Meister

Zaphod

Registriert seit: Feb 2007

Wohnort: Alsbach-Hähnlein

Verein: TU-Darmstadt

Beiträge: 425

Status: Offline

Beitrag 7049980 [Alter Beitrag10. Juli 2009 um 12:46]

[Melden] Profil von Zaphod anzeigen    Zaphod eine private Nachricht schicken   Zaphod besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Zaphod finden

Endlich sind die Zünder unterwegs big grin
Die heißen übrigens - Sure fire 12"

gruß Marco
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1828

Status: Offline

Beitrag 7049982 [Alter Beitrag10. Juli 2009 um 12:49]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Hallo Marco,

dann wünsche ich Dir viel Spass beim Krach machen fg

Glauben ist einfacher als Denken.
Seiten (2): « 1 [2]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben