Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Welches Fett für Motorenzusammenbau ?
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): [1] 2 »

Autor Thema 
Kabelmann

SP-Schnüffler

Kabelmann

Registriert seit: Sep 2005

Wohnort: im Norden, bei Lüneburg

Verein: AGM e.V., TRA L2

Beiträge: 852

Status: Offline

Beitrag 7054904 , Welches Fett für Motorenzusammenbau ? [Alter Beitrag18. Juli 2009 um 18:09]

[Melden] Profil von Kabelmann anzeigen    Kabelmann eine private Nachricht schicken   Kabelmann besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Kabelmann finden

Hi zusammen

Nachdem ich ja nun demnächst die schwarze Kunst des Wiederladens erlernen möchte, würde mich vorab mal interessieren, welche Art Fett wird zum laden, bzw. der Montage der versch. Casings benötigt?

Irgendwas spezielles?
Worauf muß ich da achten, wenn ich mir sowas "im Zubehör" besorgen will?

Bei Aerotech is welches dabei glaub ich, zumindest kam das in den Montagevideos im Aerotech-Theater so rüber.
Was´n das für Zeug?

Gruß Jan - Zauberlehrling

PS: Was brauch man denn noch so in der Feldkiste? Außer Babyöltücher (Feuchttücher), Ballistol, was noch?

Trevize

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jan 2008

Wohnort: nahe Gö

Verein: Solaris, TRA #12268 (L1), AGM

Beiträge: 835

Status: Offline

Beitrag 7054907 [Alter Beitrag18. Juli 2009 um 18:57]

[Melden] Profil von Trevize anzeigen    Trevize eine private Nachricht schicken   Trevize besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Trevize finden

Hi!
Vaseline reicht nach meinen Erfahrungen völlig aus. Ich habe es auch schon mit MoS-Fett versucht, aber das macht nur die Casings dreckig und hat keine Vorteile. Mindestens genauso wichtig wie das Fetten ist das schnelle Säubern der Casings mit VIEL Wasser und Spülmittel.
Was ich bisher immer (außer bei den BC) gebraucht habe, sind Ersatzzünder (&$§%$Grrr§"!!!).
Sehr nützlich sind: Bleistift, Bohrer (2 - 3 mm, nein, nicht zum Aufbohren...), Ersatzbatterien, ein dicker Edding, Schutzwatte, Kabelbinder, Feuerzeug, Taschenmesser, Tape, Krokoklemmen, Multimeter, Balsaholzbrettchen-Stücke, Sandpapier, Messleitungen, Einweg-Handschuhe. Habe ich 'was vergessen?
Grüße!
Hagen
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1823

Status: Offline

Beitrag 7054941 [Alter Beitrag20. Juli 2009 um 14:13]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Hallo Jan,

ich benutze Wolf Waffenfett mit Teflon. Ob das ein muss weiß ich nicht ich, ich hatte das Zeug gerade da und es hat sich bewährt.

Die Aufstellung von Hagen wüde ich um Schleifpapier, eine flache Tupperdose o.ä in die man die Einzelteile des Realoads schütten kann und eine Schere ergänzen.

Den Rest wie Kekse oder Pavilion hat ja immer Backchen mit fg

Gruß Ralf

Glauben ist einfacher als Denken.
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8010

Status: Offline

Beitrag 7054948 [Alter Beitrag20. Juli 2009 um 15:43]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Wenn man möchte noch Sekundenkleber und 5-min-Epoxy sowie Zubehör für letzteres (kleines Holz- oder Plastikstäbchen und Kartonunterlage zum Mischen). Hab in letzter Zeit auch gute Erfahrungen mit Uhu hart für Balsaholz- und Papierverklebungen gemacht. Härtet viel schneller aus als Holzleim und macht gute Stimmung im Pavillon ;-)

Was das Fett angeht, hat Vaseline bisher gut funktioniert.

Oliver
Lavalle

Epoxy-Meister

Lavalle

Registriert seit: Mär 2008

Wohnort: Germany

Verein: RAMOG / TRA 11185 - L2, Präfekt.

Beiträge: 308

Status: Offline

Beitrag 7055900 [Alter Beitrag20. Juli 2009 um 18:04]

[Melden] Profil von Lavalle anzeigen    Lavalle eine private Nachricht schicken   Lavalle besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lavalle finden

Zitat:
Original geschrieben von RalfB...ich benutze Wolf Waffenfett mit Teflon. Ob das ein muss weiß ich nicht ich, ich hatte das Zeug gerade da und es hat sich bewährt.
...



Auch bekannt unter "Lupus PTFE High Tech Waffenfett"
Bekommst Du beim Büchsenmacher / Waffenhandel,
z.B. Frankonia.

RalfB hat Recht. Was Besseres bekommst Du nicht.

VG
Rainer

Wer Wahrheit in Tücher wickelt
wird sie irgendwann nicht mehr erkennen.

Lavalle

Epoxy-Meister

Lavalle

Registriert seit: Mär 2008

Wohnort: Germany

Verein: RAMOG / TRA 11185 - L2, Präfekt.

Beiträge: 308

Status: Offline

Beitrag 7055901 [Alter Beitrag20. Juli 2009 um 18:13]

[Melden] Profil von Lavalle anzeigen    Lavalle eine private Nachricht schicken   Lavalle besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lavalle finden

Zitat:
Original geschrieben von Trevize
.....
. Habe ich 'was vergessen?
Grüße!
Hagen



Ja. Thies!
fg
Rainer

Wer Wahrheit in Tücher wickelt
wird sie irgendwann nicht mehr erkennen.

Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8010

Status: Offline

Beitrag 7055904 [Alter Beitrag20. Juli 2009 um 18:40]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Solange er noch halbwegs in die Rangebox passt ;-)

Oliver
Thomas

Raketenbauer

Registriert seit: Aug 2002

Wohnort: Aachen

Verein:

Beiträge: 125

Status: Offline

Beitrag 7058963 [Alter Beitrag26. Juli 2009 um 12:24]

[Melden] Profil von Thomas anzeigen    Thomas eine private Nachricht schicken   Thomas besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Thomas finden

Schutzbrille, immerhin hantiert man da offen mit SP.


Gibt es überhaupt Ersatzzünder für Aerotechmotoren in Deutschland?

Geändert von Thomas am 26. Juli 2009 um 12:26


Science is the belief in the ignorance of the experts.
Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2445

Status: Offline

Beitrag 7058973 [Alter Beitrag26. Juli 2009 um 17:06]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

Hallo Jan,
Vaseline reicht vollkommen aus für die Bc´s als auch für die Cesaroni Reloads. Eine alte Zahnbürste zum reinigen, Zahnstocher/Schaschlikspiese zum einklemmen von Zündern sind auch noch nützlich.
Wenn du Unterhaltung und dumme Sprüche brauchst dann kauf dir noch einen billigen Pavillon der Rest kommt von alleine big grin

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Gevelsberg

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4123

Status: Offline

Beitrag 7058974 [Alter Beitrag26. Juli 2009 um 20:02]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Ich suche dieses Fett für Motoren: Fin Assembly grease mit Teflonzusatz von Interflon. Damit arbeite ich in der Firma, und das ist echt super. Gibts in 500ml Dosen, das sollte ein halbes Fliegerleben reichen.
Bis jetzt habe ich aber noch keinen Händler dafür gefunden. Ausser als Sprühfett, aber das ist nicht so toll.
Wenn jemand das zufällig irgendwo sieht, bitte melden.

Ansonsten nehm ich auch Vaseline oder ein Hochtemperaturschmierstoff, den ich noch hier habe.

Gruß Fabian
Seiten (2): [1] 2 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben