Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Werkstoffe, Werkzeug und Handhabung > Silikonfett vs. Krytox
Welches Produkt verwendet ihr?
Ich nehme grundsätzlich Silikonfett!
Ich schwöre auf Krytox!
Je nach Hybrid, mal Silikonfett, mal Krytox!
Ich merke da keinen Unterschied, mir ist es egal!

[Ergebnis zeigen]

Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Heroldstatt

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4026

Status: Offline

Beitrag 96157 , Silikonfett vs. Krytox [Alter Beitrag23. Februar 2006 um 21:37]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Mal rein Interessehalber: Verwendet ihr Krytox, oder Silikonfett bei Hybriden? Westcoast Hybriden liegt immer eine Portion Silikonfett bei, Rattworks empfielt allerdings Krytox. Kommt das nun auf den Hybriden an, oder tut sich da nicht viel. Ich habe z.B. bei dem MH nie Probleme mit Silikonfett gehabt.

MfG Fabian
Eberhard

SP-Schnüffler

Eberhard

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: Ulm

Verein: ARGOS; T2, TRA L3

Beiträge: 580

Status: Offline

Beitrag 96158 [Alter Beitrag23. Februar 2006 um 21:59]

[Melden] Profil von Eberhard anzeigen    Eberhard eine private Nachricht schicken   Besuche Eberhard's Homepage    Mehr Beiträge von Eberhard finden

Hallo Fabian,

wichtig ist, dass es ein anorganischer Schmierstoff ist.

Der Vorteil von Krytox liegt darin (Nachteil der sündhaft teure Preis...), dass es hochtemperaturbeständig ist >260°C.

Ich selbst verwende bei "kleinen" kurzbrennenden Hybriden auch PFTE-Spray (Teflon-Spray), der hat eine max. "Betriebstemperatur" bis ca. 120 °C. Ansonsten NUR Krytox...
Ausserdem ist der Spray ein geniales Trennmittel......

Viele Grüsse

Eberhard

Geändert von Eberhard am 23. Februar 2006 um 22:02

Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 96177 [Alter Beitrag24. Februar 2006 um 00:51]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

wo ihr gerade mit Spray anfangt. Wie sieht es mit Silikonspray für Türgummidichtungen aus? Das ist ja Silikonöl. Würde das auch gehen?
Ich habe bis jetzt immer das Silikon von Westcoasrt genommen. Die Tüten sind so reichhaltig portioniert, das man die auch für was anderes nehmen kann. So kann man damit ein Bc Grain einfetten. Allerdings bekommt man es dann doch nicht mehr nach einer Woche rausangry
@Ernst: Falls du das hier liest, nein nicht das schöne neue blaue Casing von Gabi zu Weihnachten. Das glänzt immer noch in voller Pracht auf meinem Schreibtisch.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Heroldstatt

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4026

Status: Offline

Beitrag 96184 [Alter Beitrag24. Februar 2006 um 01:45]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Ich habe mir mal für den MH Silikonfett gekauft, das ähnelt dem Westcoastfett, ist vielleicht ein wenig dicker angesetzt:



Das Fett ist für den MH super, dieser länst sich super reinigen, die Dichtungen bleiben geschmeidig und angegeben ist ein Bereich von -50° bis +200°.

Habe grade mal geschaut, die angegebene Website ist wirklich sehenswert http://www.aeronix.de

MfG Fabian
hybrid

SP-Schnüffler

hybrid

Registriert seit: Mai 2005

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 675

Status: Offline

Beitrag 96247 [Alter Beitrag24. Februar 2006 um 23:58]

[Melden] Profil von hybrid anzeigen    hybrid eine private Nachricht schicken   Besuche hybrid's Homepage    Mehr Beiträge von hybrid finden

Normalerweise nehme ich auch satt vom o.g. Silikonfett, aber gestern habe ich drei mal kpl ohne Fett getestet. Es waren nur noch Spuren an den O-Ringen.

Absolut keine Probleme! Das Piercen der Kapsel funktionierte sogar ohne den sonst üblichen kleinen Zischer. und viel weniger Sauerei.

Also mein Vote: Kein Fett (oder nur gaaaaaanz wenig) für den MH.

Grüße,
Malte


Geändert von hybrid am 25. Februar 2006 um 00:03

Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bremen

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7658

Status: Offline

Beitrag 96431 [Alter Beitrag27. Februar 2006 um 19:13]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Ganz wenig Fett ist korrekt. Auch bei den Aerotechs sollen die O-Ringe nur glaenzen, keine sonstigen sichtbaren Fettrueckstaende.

Oliver

Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. -- Thomas Jefferson
Diplom-Pyromane

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jun 2007

Wohnort: Köln-Bonn

Verein: Solaris

Beiträge: 270

Status: Offline

Beitrag 7640472 , Krytox [Alter Beitrag10. Juni 2017 um 14:51]

[Melden] Profil von Diplom-Pyromane anzeigen    Diplom-Pyromane eine private Nachricht schicken   Diplom-Pyromane besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Diplom-Pyromane finden

Ich nehme Krytox für die Bereiche, die direkte Berührung mit n2o haben, also Injector und bulkhead O-Ringe. Ich brauche nur sehr wenig. Matter Glanz reicht, und die Teile sollten beim Einschieben nicht quietschen. Daher relativiert sich der Preis wieder. Ausserdem bin ich sicherheitstechnischer Angsthase.... Gruß Thomas
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Heroldstatt

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4026

Status: Offline

Beitrag 7640473 [Alter Beitrag10. Juni 2017 um 17:31]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Ich nehme inzwischen nur noch mein normales Fett (MP2/3 von Interflon), hatte nie Probleme damit. Im Tankbereich relativ sparsam, In der Brennkammer etwas mehr. Die PVC-P Grains sprühe ich mit Trennmittel ein, lösen sich dann später besser aus dem Rohr.

Gruß Fabian
heijo216

Raketenbauer

heijo216

Registriert seit: Jul 2012

Wohnort: 53505 Berg-Vellen

Verein: FAR/Solaris/LSC-Zülpich/AGM

Beiträge: 128

Status: Offline

Beitrag 7640489 [Alter Beitrag14. Juni 2017 um 12:13]

[Melden] Profil von heijo216 anzeigen    heijo216 eine private Nachricht schicken   heijo216 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von heijo216 finden

Hallo zusammen,
ich habe beim 1.Hybridflug in Manching, Krytox so wie Thomas verwendet, und beim 2.Flug auf dem SRT2017, so wie Fabian.... Grüße aus der Eifel...Heijo
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3364

Status: Offline

Beitrag 7640495 [Alter Beitrag15. Juni 2017 um 21:01]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Ausserdem bin ich sicherheitstechnischer Angsthase.... Gruß Thomas




Geht mir auch so, deshalb verwende ich auch nur Krytox....;-)

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben