Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Zündschnur
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): [1] 2 3 »

Autor Thema 
racer1992

Drechsel-Lehrling

racer1992

Registriert seit: Jan 2006

Wohnort: Hessen

Verein:

Beiträge: 50

Status: Offline

Beitrag 99178 , Zündschnur [Alter Beitrag18. April 2006 um 18:36]

[Melden] Profil von racer1992 anzeigen    racer1992 eine private Nachricht schicken   racer1992 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von racer1992 finden

Hallo,
ich habe schon seit paar Monaten 2 Micro Maxx Raketen und ne Startrampe und mein problem ist das die Elektroanzünder sind so klein und wenn man an die einmal dran kommt funktionieren die nicht mehr richtig. Meine idee war kann ich in die motoren auch ne Zündschnur rein stcken und die dann anzünden funktioniert das und ist das auch sicher also das auch nichts Explodiert?
FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 923

Status: Offline

Beitrag 99191 [Alter Beitrag18. April 2006 um 21:28]

[Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

Jap, das hab ich schon ausprobiert, weil der E Zünder in dem D7 nicht richtig fest zumachen war. Einafch E Zünder an die Zündschnur machen und fertig, zündet normal ohne irgendwelche Flammen oder so, man hört und sieht nur die Zündschnur abbrennen.
mfg
Dennis

Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Gevelsberg

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4123

Status: Offline

Beitrag 99196 [Alter Beitrag18. April 2006 um 21:36]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

D7...der hat auch eine Düse die einiges Größer ist, wie die Micromax Motoren!!! Ich denke du wirst in die kleinen Dinger keine Lunten bekommen! Ob die dann auch zünden ist die Frage.

Mfg Fabian
racer1992

Drechsel-Lehrling

racer1992

Registriert seit: Jan 2006

Wohnort: Hessen

Verein:

Beiträge: 50

Status: Offline

Beitrag 99208 [Alter Beitrag18. April 2006 um 23:11]

[Melden] Profil von racer1992 anzeigen    racer1992 eine private Nachricht schicken   racer1992 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von racer1992 finden

Hallo,
also rein bekommen hab ich sie schon aber den rest hab ich noch nie getestet. Könnte man so en motor wo einspannen und dan probieren zu zünden oder haut der dann ab?
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Gevelsberg

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4123

Status: Offline

Beitrag 99211 [Alter Beitrag18. April 2006 um 23:42]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

diese kleinen Motörchen kannst du einfach in einem Blumenkübel, oder in den Rasen stecken, oder nen Sandhaufen. Die werden dann nichtmehr abhauen, die haben ja kaum schub, nur lose hinstellen würde ich die nicht. Zur Not tuts sicher auch eine Kombizange wo der Motor "eingespannt" ist.

MfG Fabian
racer1992

Drechsel-Lehrling

racer1992

Registriert seit: Jan 2006

Wohnort: Hessen

Verein:

Beiträge: 50

Status: Offline

Beitrag 99216 [Alter Beitrag19. April 2006 um 12:14]

[Melden] Profil von racer1992 anzeigen    racer1992 eine private Nachricht schicken   racer1992 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von racer1992 finden

Hallo,
ich wollte en Stein drauflegen aber Erde haben wir auch genügen ich vergrößer nur nochmal das loch wo der Elektroanzünder normalerweise rein kommt das auch die Zündschnur bis zum anschlag drinnen steckt.
martin H.

Epoxy-Meister

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Grub SG

Verein: ARGOS

Beiträge: 362

Status: Offline

Beitrag 99217 [Alter Beitrag19. April 2006 um 12:33]

[Melden] Profil von martin H. anzeigen    martin H. eine private Nachricht schicken   martin H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von martin H. finden

!!! Achtung !!!!

Ich würde die düse nicht verändern, für den bodenversuch ist es schon ok, aber zum fliegen nicht.


Anderst gesagt könnten dadurch die Newtons abnehmen.


Gruss Martin
racer1992

Drechsel-Lehrling

racer1992

Registriert seit: Jan 2006

Wohnort: Hessen

Verein:

Beiträge: 50

Status: Offline

Beitrag 99219 [Alter Beitrag19. April 2006 um 13:04]

[Melden] Profil von racer1992 anzeigen    racer1992 eine private Nachricht schicken   racer1992 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von racer1992 finden

Ok
dann probier ich es so müsste ja auch gehen.
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Gevelsberg

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4123

Status: Offline

Beitrag 99220 [Alter Beitrag19. April 2006 um 14:12]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

Die Düse darfst du nicht vergrößern, erstens weil Papa Staat dann böse wird. Zweitens wird deine Schubkraft enorm abnehmen, und somit wirst du noch weniger Schub haben wie die kleinen Dinger so schon haben! Also entweder geht die Lunte so rein, oder nicht!

Mfg fabian
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 99221 [Alter Beitrag19. April 2006 um 14:47]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Zitat:
erstens weil Papa Staat dann böse wird


fg fg fg fg fg fg

Der war gut, ist aber leider war. Auch wenn das Ding noch so niedlich ist, es darf nicht modifiziert werden.
Was spricht den dagegen den draht des Glühzünders zu erneuern? Das bekommt man klein genug hin und so ein Draht findet man überall. So kann man z.B. mit einem 12V Bleiakku ein Draht von einem Fahrradbremszug durchglühen. Oder bei diversen Elektronläde für teures Geld Konstantandraht kaufen.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Seiten (3): [1] 2 3 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben