Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Raketenbau > Diskussion zur WaRa 95-3600
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): [1] 2 3 »

Autor Thema 
Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2446

Status: Offline

Beitrag 107421 , Diskussion zur WaRa 95-3600 [Alter Beitrag07. November 2006 um 21:39]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

Hallo Raketeure,
hier ist die Möglichkeit Fragen, Lob oder alles andere zu meinem Baubericht einer SST Rakete zu posten.

Dann mal los...........ihr seit dran.

Gruß
Andreas

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 107435 [Alter Beitrag08. November 2006 um 08:33]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

du treibst die Flasche mit einem Akkuschrauber an. Hast du den speziel fixiert, so das du beide Hände frei hast? Man kann da leider nur ein son kleines Klötzchen sehen.
Ich denke Baktiker wird die Flaschen evtl. in eine Drehbank einspannen. Zumindest kam ich da jetzt drauf. Wenn man schon soviel dafür ausgegeben hat, will man ja alles damit bearbeiten was geht.
Wie der letzte Bericht sehr schön gemacht.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2446

Status: Offline

Beitrag 107440 [Alter Beitrag08. November 2006 um 09:11]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

Hallo Neil,
der Akkuschrauber wird von meiner Tochter "fixiert".
Das Klötzchen ist lediglich dazu da um die Höhe auszugleichen der Helfer braucht dann
eigentlich nur noch die Flasche leicht in den Winkel zu drücken.

Danke für dein Lob, bau doch einfach auch mal eine WaRa.

Gruß
Andreas

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 107441 [Alter Beitrag08. November 2006 um 09:23]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

schon passiert vor über 10 Jahren big grin Bringe die am Nikolaunch mit. Muss mir nur einer eine Düse ausleiehn, weil die Rampe nicht mehr so funktioniert.



Aber ich könnte mich evtl. zu einer GFK Flasche hin reißen lassen.

Eine Tochter die mir den Bohrer hält habe ich nicht und bei meiner Freundin dauert die Diskussion zu lange.

Gruß

Neil

Geändert von Neil am 08. November 2006 um 09:26


Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


gundi

PU-Meister

gundi

Registriert seit: Okt 2006

Wohnort: Bitzfeld

Verein:

Beiträge: 396

Status: Offline

Beitrag 107462 [Alter Beitrag08. November 2006 um 12:44]

[Melden] Profil von gundi anzeigen    gundi eine private Nachricht schicken   gundi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von gundi finden

hi bäckchen

super Anleitung haste da mal wieder big grin hinbekommen.
Nur das mit dem Akkuschrauber und die Flashce aufzuschneiden. Das funktioniert.
Ich mach mir immer mit Wasserfestem stift eine schöne gerade Markierung um die Flasche und säge die dann mit meiner Puk säge auf. Wär doch (eventuell, vieleicht..roll eyes (sarcastic) ) ne kleine Anregung...

aber am Sonsten. Echt Suuper

mfg

gundi

Jammere nicht zu sehr über einen kleinen Schmerz. Das Schicksal könnte ihn durch einen größeren heilen!! (Friedrich Hebel)
Gewindeschneider

Wasserraketenbauer

Gewindeschneider

Registriert seit: Feb 2006

Wohnort: Witten

Verein:

Beiträge: 169

Status: Offline

Beitrag 107463 [Alter Beitrag08. November 2006 um 13:37]

[Melden] Profil von Gewindeschneider anzeigen    Gewindeschneider eine private Nachricht schicken   Gewindeschneider besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gewindeschneider finden

Ich mache das mit einem Dremel, an dem ich ein kleines sägeblatt habe. Statt des Messers. Klappt super. Aber jeder hat seine Methode.
Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2446

Status: Offline

Beitrag 107471 [Alter Beitrag08. November 2006 um 15:49]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

Zitat:
Original geschrieben von Neil

Hi,

schon passiert vor über 10 Jahren big grin Bringe die am Nikolaunch mit. Muss mir nur einer eine Düse ausleiehn, weil die Rampe nicht mehr so funktioniert.
Aber ich könnte mich evtl. zu einer GFK Flasche hin reißen lassen.

Eine Tochter die mir den Bohrer hält habe ich nicht und bei meiner Freundin dauert die Diskussion zu lange.
Gruß
Neil




Hallo Neil,
hab ich mir doch fast gedacht das du in deinem tiefsten Inneren ein Plaschie bist big grin
Rampe und Düse ist kein Problem das hab ich sowieso dabei.

Das Problem mit dem Helfer bei Flaschen schneiden kenne ich deswegen mach das ja auch meine Tochter.

Alle anderen Methoden sind auch OK Haubtsache man bekommt einen geraden Schnitt.

Gruß
Andreas

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 107478 [Alter Beitrag08. November 2006 um 17:26]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Zitat:
hab ich mir doch fast gedacht das du in deinem tiefsten Inneren ein Plaschie bist big grin



Naja, damals habe ich damit experimentiert, als Ersatz sozusagen für dicke Motoren.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Kabelmann

SP-Schnüffler

Kabelmann

Registriert seit: Sep 2005

Wohnort: im Norden, bei Lüneburg

Verein: AGM e.V., TRA L2

Beiträge: 852

Status: Offline

Beitrag 107902 [Alter Beitrag17. November 2006 um 15:47]

[Melden] Profil von Kabelmann anzeigen    Kabelmann eine private Nachricht schicken   Kabelmann besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Kabelmann finden

Zitat:
Original geschrieben von Bäckchen

...Wenn alles gutgegangen ist seit ihr stolzer Besitzer eines ca 3600 ml großen Wasserraketendruckkörpers wenn nicht lasst euch nicht entmutigen und hohlt neue Flaschen und beginnt wieder von neuen.



Besser noch, Ihr macht zum anwärmen ein, zwei Flüge und geht auf jeden Fall los und holt neue Flaschen!!! Möglichst gleich 25 Stück auf einmal und baut gleich was richtig großes! So 7Liter aufwärts.fg

Gruß Jan
Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2446

Status: Offline

Beitrag 108803 [Alter Beitrag02. Dezember 2006 um 22:23]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

So der Baubericht ist fertig. Die Rakete ist getestet und fliegt gut jetzt seid ihr dran....................

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
Seiten (3): [1] 2 3 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben