Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Raketenbau > Rakete ohne Pumpen
Was sagt ihr zu dieser methode
gute Idee !!!
hm naja schnöde chemie und grottenschlecht!
grottenschlecht !

[Ergebnis zeigen]

Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 [3] 4 »

Autor Thema 
MarkusJ

Gardena Master of Rocketry


Moderator

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Kandel

Verein:

Beiträge: 2148

Status: Offline

Beitrag 108583 [Alter Beitrag30. November 2006 um 08:52]

[Melden] Profil von MarkusJ anzeigen    MarkusJ eine private Nachricht schicken   MarkusJ besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MarkusJ finden

Wenn du dir das MyVideo-Profil von Markus Leegore anschaust, stellst du fest, dass wir bisher erst die Spitze des Eisberges gesehen haben.
Die Abschussvorrichtung der Jungs glänzt durch Unzuverlässigkeit und Instabilität, was durch den Leichtsinn der Kiddies keineswegs ausgeglichen wird ... (ich sage nur Kopf über "scharfe" Rakete, Arm in Abschuss"vorrichtung" mit "scharfer" Rakete sowie diverse Experimente mit Silvesterböllern. Intelligenter Kommentar: "Das war ein Kanonenschlag" *hust*).
Dass bei denen irgendwann Mal was passiert, oder ne Hand ab ist, ist nur noch eine Frage der Zeit!

mfG

Markus

PS: Mir stellt sich die Frage, in welcher Form dieser Thread weiterexistieren soll. Es handelt sich mit Sicherheit um ein Negativbeispiel erster Klasse. Aber ich sehe eine gewisse Gefahr für "Frischlinge", sich zu solcher pubertären Leichtsinnigkeit hinreißen zu lassen. Sieht die Forensoftware die Möglichkeit vor, eine Art Warnung dem Thread voranzustellen?

WARNUNG: Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie beinhalten
Ich bin weder eine Suchmaschine, noch ein Nachschlagewerk - PNs zu Themen die im Forum stehen oder dorthin gehören, werde ich nicht beantworten.
Bilder bitte NICHT über Imageshack oder andere Imagehoster einbinden!
Turambar

SP-Schnüffler


Moderator

Turambar

Registriert seit: Jun 2005

Wohnort: Österreich

Verein:

Beiträge: 874

Status: Offline

Beitrag 108592 [Alter Beitrag30. November 2006 um 11:40]

[Melden] Profil von Turambar anzeigen    Turambar eine private Nachricht schicken   Besuche Turambar's Homepage    Mehr Beiträge von Turambar finden

Ich habe bereits eine email an MyVideo.de geschickt in der ich auf die Videos und die damit verbundenen gefahren hinweise. Bin auf eine Antwort gespannt.

Zitat:

Mir sind Videos des Users markusleegore aufgefallen. Diese Videos zeigen entweder gefährliche Versuche mit unter Druck stehenden Körpern
oder (illegale) Versuche mit pyrotechnischen Artikeln, und diese Versuche werden dann auch noch unter den Stichwörtern "Lernen&Bildung",
sowie "Wissenschaft" gezeigt!
Ich wende mich deshalb an den Support, weil die unter "Video melden" gegebenen Möglichkeiten die falschen sind.
Warum diese Beschwerde? Ich erläutere es gerne genauer:

1.) - Videos mit Essig und Natron
Der Druck, der entsteht, wenn die Essigsäure und das Natron miteinander reagieren ist nicht zu unterschätzen!
Die Personen im Video halten die unter Druck stehende Rakete in den Händen! Sollte diese Rakete explodieren (was schnell der Fall sein kann),
ist im nu die Hand weg oder ein PET-Splitter im Auge! Bei einer Explosion besteht nicht nur die Gefahr von herumfliegenden Teilen. Eine weitere Gefahr
ist der enorme Knall. Risse im Trommelfell oder ein Tinitus sind die Folge. Nicht vergessen darf man auch das extrem aggressive Säure-lauge gemisch,
das schwere Verätzungen auf der Haut hervorrufen kann.

Kommen wir nun zu
2.) - Missbrauch von pyrotechnischen Artikeln
In den Videos werden pyrotechn. Artikel ins Feuer geworfen, an Gebäuden gezündet und in geschlossene Gefäße gesteckt und ebenfalls gezündet.
ich denke in diesem Fall kann ich mich kurz halten und an Ihren gesunden Menschenverstand appellieren. Bei einer zu frühen Zündung können solche
Knaller ebenfalls ganze Gliedmaßen abtrennen.

Abschließend kann ich Sie nur um folgendes Bitten:
Löschen Sie diese Videos! Den Menschen, die diese Videos gemacht haben, kann man nicht mehr helfen, aber man kann andere davor schützen, ebenfalls
sowas zu machen! Sollte das als Grund für eine Löschung nicht reichen, erfüllen alle Videos mindestens einen der folgenden Tatbestände:

*) Umweltverschmutzung (Natron-Essiggemisch tötet sämtliche Pflanzen ab, verbrennung von Kunststoff)
*) Verwendung pyrotechn. Artikel mind. der Klasse II obwohl alle Anwesenden unter 18 Jahre sind.
*) Missbrauch pyrotechn. Artikel

Ich hoffe dass Sie meiner Meinung sind und die Löschung dieser Videos einleiten.

MfG




MfG.

Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: Die Schwerkraft und der Papierkrieg.
Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.
- Wernher Freiherr von Braun

http://are.modellraketen.at

MfG
Stefan
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 108595 [Alter Beitrag30. November 2006 um 11:45]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

ich habe in dem ersten Beitrag etwas rotes eingemischt als Warnhinweis. Das sollte reichen.
Was zu deinem schreiben.
Wenn die die neusten Böller verwenden, sollte ein Abtrennen der Gliedmaßen nicht mehr passieren. Zumindest gab es mal im TV Test zu sehen von der BAM, wo eine Dummyhand her halten mußte. Diese entsprach in etwa einer menschlichen Hand und wurde nicht so stark beschädigt, das Teile gefehlt haben. Trotzdem sollte man das nicht machen, da so eine matschige Hand auch nicht schön ist.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 108598 [Alter Beitrag30. November 2006 um 15:41]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

ich möchte an dieser Stelle mal ein Link einfügen der zeigt wie man mit Sicherheit umgehen kann, damit einem nichts passiert. Guckst du hier
Der Akteuer sucht Deckung hinter einem Trecker damit eine platzende Rakete ihm nichts anhaben kann.
In der 8 Minute des Videos sieht man einige Test, wo Flaschen bis über den Berstdruck belastet werden. Der Karton worauf die Flasche gelegt wurde hat den Test nicht überlebt. Ihr könnt ja jetzt mal nachdenken was eine Hand oder ein Ohr dazu gesagt hätten.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Gewindeschneider

Wasserraketenbauer

Gewindeschneider

Registriert seit: Feb 2006

Wohnort: Witten

Verein: nix

Beiträge: 169

Status: Offline

Beitrag 108603 [Alter Beitrag30. November 2006 um 20:12]

[Melden] Profil von Gewindeschneider anzeigen    Gewindeschneider eine private Nachricht schicken   Gewindeschneider besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gewindeschneider finden

Also mal ehrlich ich würde es auch lieber lassen. Meine Rampe ist auch schon kaputt gegangen. Unkontrollierte Sachen sind sowieso immer schlecht das Sicherheitsrisiko ist viel zu hoch. Dann nehmt euch doch lieber ein bisschen mehr Zeit und baut Wasserraketen. Viel spass

Bin bei der Bundeswehr
MarkusJ

Gardena Master of Rocketry


Moderator

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Kandel

Verein:

Beiträge: 2148

Status: Offline

Beitrag 108674 [Alter Beitrag01. Dezember 2006 um 18:27]

[Melden] Profil von MarkusJ anzeigen    MarkusJ eine private Nachricht schicken   MarkusJ besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MarkusJ finden

So wie es aussieht, hat man bei MyVideo alle Videos von meinem Namensvetter gelöscht.
Vielleicht fangen die Jungens jetzt mal an, etwas nachzudenken ... ich fände es im übrigen toll, wenn sich Markus Leegore nicht beleidigt aus dem Forum zurückzieht, sondern aus dieser "Aktion" etwas lernt.

@markusleegore: Die Reaktionen in diesem Forum haben einen bestimmten Grund: wir haben a) Erfahrung und kennen b) die Gefahr, die von _jeder_ Rakete ausgehen kann. Die geschlossene Reaktion des ganzen Forums sollte euch etwas zu denken geben ...

mfG

Markus

WARNUNG: Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie beinhalten
Ich bin weder eine Suchmaschine, noch ein Nachschlagewerk - PNs zu Themen die im Forum stehen oder dorthin gehören, werde ich nicht beantworten.
Bilder bitte NICHT über Imageshack oder andere Imagehoster einbinden!
Turambar

SP-Schnüffler


Moderator

Turambar

Registriert seit: Jun 2005

Wohnort: Österreich

Verein:

Beiträge: 874

Status: Offline

Beitrag 108772 [Alter Beitrag02. Dezember 2006 um 14:18]

[Melden] Profil von Turambar anzeigen    Turambar eine private Nachricht schicken   Besuche Turambar's Homepage    Mehr Beiträge von Turambar finden

Dann hat meine Email wohl doch geholfen. Ich hab zwar keine Antwort bekommen aber die Reaktion ist mir Antwort genug big grin

Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: Die Schwerkraft und der Papierkrieg.
Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.
- Wernher Freiherr von Braun

http://are.modellraketen.at

MfG
Stefan
robby2001

Gardena Master of Rocketry


Moderator

robby2001

Registriert seit: Jan 2004

Wohnort: Osnabrück

Verein:

Beiträge: 2087

Status: Offline

Beitrag 109055 [Alter Beitrag08. Dezember 2006 um 18:03]

[Melden] Profil von robby2001 anzeigen    robby2001 eine private Nachricht schicken   Besuche robby2001's Homepage    Mehr Beiträge von robby2001 finden

Hier noch ein kleiner Nachtrag:

http://www.isnichwahr.de/redirect19957.html

Gruß Robert
gundi

PU-Meister

gundi

Registriert seit: Okt 2006

Wohnort: Bitzfeld

Verein:

Beiträge: 396

Status: Offline

Beitrag 109057 [Alter Beitrag08. Dezember 2006 um 19:27]

[Melden] Profil von gundi anzeigen    gundi eine private Nachricht schicken   gundi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von gundi finden

Hi

Huiiiiiii, das ist wirklich "die macht der Wasserkraft"

Echt der hämmer!

Besonders gefallen hat mir der Durchschlag des Flaschenhalses durch die Decke^^ *g*.

mfg

Günther


Jammere nicht zu sehr über einen kleinen Schmerz. Das Schicksal könnte ihn durch einen größeren heilen!! (Friedrich Hebel)
andreasweber

Poseidon

andreasweber

Registriert seit: Sep 2006

Wohnort: Straubing

Verein: Alleineflieger (leider!)

Beiträge: 1093

Status: Offline

Beitrag 109063 [Alter Beitrag08. Dezember 2006 um 20:45]

[Melden] Profil von andreasweber anzeigen    andreasweber eine private Nachricht schicken   andreasweber besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von andreasweber finden

Waaaahnsinn! ruhe
Bin immer wieder überrascht wie stark Wasser wirklich ist!

Ein erstaunter Andy bounce

Meine Texte sind nach irgendeiner Rechtschreibreform verfasst! Welche weiß ich selber nicht so genau! ;-)
http://www.ichwerdegooglebenutzenbevorichdummefragenstelle.com/
Seiten (4): « 1 2 [3] 4 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben