Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > SF und Estes-Motoren
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (8): [1] 2 3 4 5 6 7 8 »

Autor Thema 
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Fulda

Verein: AGM e.V., TRA #9082 L2

Beiträge: 1567

Status: Offline

Beitrag 6204 , SF und Estes-Motoren [Alter Beitrag03. September 2001 um 11:56]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

roll eyes (sarcastic) So, jetzt hab ichs mal testen können und in der Tat: SF-Motoren kommen von der Qualität nicht im gerinsten an die Estes Motoren ran!

Am 2. Sept. war ich in Günterode und habe das dasselbe Modell mit SF C6-3 und anschl. mit Estes C6-3 geflogen.

Der Unterschied war sehr markant: Meine Estes Sizzler hat beim SF C6-3 mit der Spitze im Boden gesteckt. Das Delay kam wiedermal nicht rechtzeitig zu Potte und war so schwach, dass der Schirm gerademal so rauskam. Das alte Problem. Ausserdem flog die Sizzler mit dem SF-Motor längst nicht so hoch.

Beim Estes-Motor wars ganz anders. Die Sizzler flog um ein ganzes Stück höher (rein subjektiv) und das Delay löste pünktlich mit einem deutlich hörbarem "Plopp" aus. Der Schirm wurde richtig rauskatapultiert und die Sizzler kam schön runter.

Fazit: Lieber bissi mehr Geld investiert, einen schönen Flug gesehen und ein heiles Modell zurück, als am flaschen Ende gespart. An dem Tag hab ich ausserdem ein Modell geschrottet, weil das Delay wiedermal zu schwach war und den Schirm nicht rausgedrückt hat.

cheers, Oli4

AGM e.V., TRA #9082 L2

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1491

Status: Offline

Beitrag 6210 [Alter Beitrag03. September 2001 um 17:01]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Hi Oli4,

ich denke, Du hast da einen schadhaften Motor erwischt. Ich hatte bis jetzt von knapp 100 geflogenen SF C6-3 nur einen, der schwach auf der Brust war und um ein Haar meine Estes Sidewinder um ihre verdiente Rente gebracht hätte wink.

Am besten, Du schickst den Motor (wenn Du ihn noch hast) mit einer detaillierten Beschreibung an SF. In der Regel schicken Sie Dir dann ein Paket Treibsätze zurück.

Welchen Treibsatz von Estes ich einem SF jederzeit vorziehen würde, ist der C5-3 wegen seines höheren Startschubs - gut für Bündelungen.

Gruß,

Tom aus Gö

P.S. Ich kann nicht glauben, daß Du Deine Machbuster wiedergefunden hast! big grin Wo war sie denn?

Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Fulda

Verein: AGM e.V., TRA #9082 L2

Beiträge: 1567

Status: Offline

Beitrag 6213 [Alter Beitrag03. September 2001 um 19:24]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

Moien Tom!

Mag ja sein - nur überlege mal folgendes:

Ich fliege in der Tat nicht so häufig wie Du, aber die paar mal, die ich fliege und SF-Motoren verwendet habe, war immer einer dabei, der nicht einwandfrei war. Bei Estes hatte ich das Próblem nie! Nicht einen, der nicht funktioniert hat oder "schwach auf der Brust" war, wie Du sagst.

Tja, ich hatte das Modell schon abgeschrieben! Leider hab ich seinen Namen vergessen (peinlich, aber mit Namen hab ich´s nicht so), aber er flog auch eines ziemlich hoch und kam nach guten 10mins wieder und meinte, meines hätte nur zwei Meter daneben gelegen! Glück muss man haben. Leider hats eine Flosse verloren. Ich werds umbauen und nur noch mit drei anstatt der sechs Flossen fliegen.

Aber um wieder zu Thema zu kommen: Der Held 5000 war ja auch mit einem SF B4-4 als Delay ausgerüstet. Dieser B4-4 war auch zu schwach auf der Brust, sonst hätte er den Fallschirm ausgeworfen und wir hätten die Machbuster zumindest runterkommen sehen. Was denkst Du eigentlich wie hoch die war? Hat sie die Wolken berührt? :g:

Gruß, Oli4

AGM e.V., TRA #9082 L2

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1491

Status: Offline

Beitrag 6214 [Alter Beitrag03. September 2001 um 19:47]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Nabends!

Hm, ok, dann bin ich eben ein Glückspilz, was die SF-Motoren angeht smile.

Du kannst die Machbuster ja in der Schweiz mal auf einem F fliegen big grin. Hatte der Mensch, der sie gefunden hat, eine Lederjacke (Herrmann), war es der mit der Brille und dem Autozündgerät(Markus) oder Michael?

Freue ich schon auf November!

Gruß,

Tom aus Gö

Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 6220 [Alter Beitrag04. September 2001 um 09:22]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Nun, ich muss mich Hobbes da anschliessen...
hatte noch NIE einen Ausfall von SF ABC Motoren.
Ok. der D7-3 ... aber das wissen wir ja...

Für mich gibt es keine Frage: lieber 10 Stk. SF als 5 Stk. Estes zum gleichen Preis.

Wobei: Ich vermisse den C-5 von Estes mit seinen Werten auch in der Palette von SF.

Tom
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Fulda

Verein: AGM e.V., TRA #9082 L2

Beiträge: 1567

Status: Offline

Beitrag 6224 [Alter Beitrag04. September 2001 um 12:27]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

@Tom aus Gö:

Genau, es war Hermann! Wir haben von seiner Rampe gestartet und er hatte so ein silbernes Modell gestartet das auch ziemlich weit abgetrieben wurde. Als er dann zurück kam hatte er meine mit dabei.

Werde die Kleine mal auf dem Club-Launch fliegen - klar! Gute Idee! Da sie lädiert ist, werde ich die auf 2-Stufig umbauen und mit 2x D12 fliegen. :-) Wer die dann noch findet bekommt einen Kasten Bier! (Öffentliche Ausschreibung, Rechtsweg ausgeschlossen, Gewinn begrenzt sich auf DM 25,- wink )

Cheers, Oli4

P.S. Die Bilder von Günterode sind gut geworden; leider schafft mein Billich-Scanner den Kontrast nich mit den vielen grün- und braun-Tönen von Acker! frown Sonst hätt ich die gestern Abend schon eingestellt!

P.P.S: Jepp, auf CH freu ich mich auch schon! big grin

AGM e.V., TRA #9082 L2

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1491

Status: Offline

Beitrag 6232 [Alter Beitrag04. September 2001 um 14:32]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

<Homer Simpson Stimme>
Hmmmm,.....Bier......smile
</Homer Simpson Stimme>

25,- für einen Kasten Bier ist gebongt, obwohl man im November in der Schweiz schon Probleme hat (mit Wolken, Schlamm etc.)

Ma kuckn. smile

Gruß,

Tom aus Gö

Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8018

Status: Offline

Beitrag 6342 [Alter Beitrag08. September 2001 um 18:48]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Der Mensch mit Brille und nicht funzendem Autozündgerät heißt Daniel (nur so nebenbei), und der einzige der hier auch nur annähernd an/in die Wolken kommt bin ich mit meiner Comanche <protz>. Ich denke die hat sehr wohl den Schirm ausgetoßen - er war ja draußen als Hermann damit ankam - aber vielleicht hat der Aufschlag auf einen Stein o.ä. die Flosse abgelöst.

Oliver
Oli4

Überflieger

Oli4

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Fulda

Verein: AGM e.V., TRA #9082 L2

Beiträge: 1567

Status: Offline

Beitrag 6344 [Alter Beitrag08. September 2001 um 19:14]

[Melden] Profil von Oli4 anzeigen    Oli4 eine private Nachricht schicken   Besuche Oli4's Homepage    Mehr Beiträge von Oli4 finden

Schon wieder die Namen....langsam könnt ich einen Runnin´Gag draus machen... naja, aber es war Hermann (diesmal stimmts aber) der die Kleine mit zurück brachte. Leider werde ich die am ALRS nicht mit der Kombi Held5000 und B4-4 fliegen können... Oder ist der Held5000 zertifiziert? Wohl nicht.

Egal und ich war doch höher! bounce


cheers, Oli4

AGM e.V., TRA #9082 L2

http://www.t-rocketry.de - "Speak low, speak slow and don´t talk too much." - John Wayne

Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8018

Status: Offline

Beitrag 6345 [Alter Beitrag08. September 2001 um 20:34]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Wie gesagt, der Wettkampf steht noch aus. Comanche-3 mehr oder weniger Originalmaße plus 4. Stufe - 24-26 mm Durchmesser, 0,95 bis 1,20 Meter Länge, Originalflossenflächenmaße (Stärke ist was anderes), unterste Stufe beliebig, Gewicht ist Dein Problem ;-). Beim ALRS zu fliegen auf D12-0->D12-0->D12-0->D12-7. Ok? Simultan-Start, Gipfelpunkterkennung durch Ausstoß einer Farbpuderwolke (da müssen wir uns wohl nochmal schlau machen). Bergung nicht erforderlich.

Alles klar?

Will noch wer mitmachen?

Oliver
Seiten (8): [1] 2 3 4 5 6 7 8 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben